Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Cruiser32

LAN Einstellungen 6490?

Guide zusammen.

Habe schon die Suche genutzt aber irgendwie nicht das Richtige gefunden.

Ich habe heute eine neue 6490 von UM bekommen. Anschließen und Aktivieren funktionierte einfach und schnell. Wenn ich nun aber in der FritzBox die Einstellungen für die LAN Anschlüsse vornehmen möchte ob sie auf Eco oder volle Leistung laufen sollen wird  Mir auf der Seite nur der Text angezeigt in dem steht sie können hier wählen ob die LAN  Anschlüsse auf 1 Gb oder Eko laufen sollen. Es werden mir aber nicht wie auf meiner alten 6360 die LAN Anschlüsse angezeigt, so dass ich keine Einstellungen vornehmen kann. 

 Kann mir da jemand helfen? 

 Auch unter der Telefoniereinstellung werden wir keine Rufnummern angezeigt die ich meinen einzelnen Geräten zu ordnen könnte! 

Wenn ich meinen einzelnen Geräten zu ordnen möchte auf welche Nummern  sie reagieren sollen und ich das feld öffne ist dieses leer.

 Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten. 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2019-03-20T07:55:05Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 08:55 Uhr
Nach einem Werksreset sollten die Rufnummern und LAN-Einstellungen da sein.

Beachte bitte, das es bei der FW7.01 einige Fehler gibt, über die hier viel geschimpft wird:

- FastEthernet ist sehr langsam
meine Empfehlung: In der Fritzbox ausschließlich GBit benutzen und für die entsprechenden Geräte einen Gbit-Switch verwenden.

- USB-Festplatten funktionieren nicht sauber
meine Empfehlung: keine verwenden

- Bei schnellen Verträgen wird WLAN nicht mit voller Geschwindigkeit übertragen
Keine Empfehlung
2019-03-20T08:14:04Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 09:14 Uhr
da wird eine Fritzbox ausgeliefert, die noch nicht mal richtig konfiguriert ist,

eine Frechheit sowas dem Kunden anzubieten,

da er ja schon durch das von UM versaute Update nicht die volle Leistung nutzen kann,

muß jetzt jeder Kunde erst einen Werksreset machen,


miserabler Service

2019-03-20T08:22:31Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 09:22 Uhr
Nicht jeder Kunde muss einen Werksreset machen.
Die Konfiguration wurde einfach nicht komplett übernommen.

Irgendein Problem taucht vereinzelt schon immer auf und hat mit Service nichts zu tun.
Übrigens hatte ich so was auch schon mit DSL-Fritzboxen mit Firmware von AVM.
2019-03-21T04:03:14Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 05:03 Uhr
Danke für die Antworten.
Das mit dem Werksreset werde ich am Wochenende mal testen.
Über langsames Internet kann ich mich nicht beschweren, ich habe eine neue Box bekommen da die alte 6360 immer schlechteres Wlan zu verügung stellte. Das hat sich jetzt deutlich verbessert.
2019-03-21T10:38:37Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 11:38 Uhr
Ein Werksreset ist eine Sache von <10 Minuten.
Ich würde so was nie am Wochenende machen, da es dann ggf. schwieriger ist, einen kompetenten Ansprechpartner zu bekommen.
2019-03-21T11:36:54Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 12:36 Uhr
Leider muss ich unter der Woche arbeiten und kann das halt nur am Wochenende.