Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Weyrath

Keine Verbindung zu Geräten

Ich habe vor ca. 4 Wochen eine Connect Box zugeschickt bekommen und den alten Router eingeschickt. nach der Einrichtung des neuen Routers habe ich plötzlich keine Verbindung zum WLAN Netz mit meinem Handy. Der Drucker hat erst auch Schwierigkeiten gemacht. Das habe ich aber hinbekommen. Zu Anfang hatte ich mit meinem Tablett keine Probleme, jetzt aber bekomme ich auch damit keine Verbindung zum WLAN. Kann mir jemand helfen? Welche Info´s benötigt ihr ? Danke im Voraus Bernd

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-11-28T10:41:02Z
  • Dienstag, 28.11.2017 um 11:41 Uhr

Ist nicht "Sinn der Sache", aus den Gründen, die hajodele beschreibt.
Schau mal unter:
"Erweiterte Einstellungen/WLAN/WLAN Signal". Dort sollten das 2,4 und auch das 5GHz Netz aktiviert sein (genauere Einstellungen von Kanal und -breite wären ein weiterer Schritt - wenn es erstmal läuft).
Als zweites dann unter "Erweiterte Einstellungen/WLAN/Sicherheit" müssen beide Netze sichtbar sein ("Ja") und Du vergibst 2 unterschiedliche Namen für die Netze (irgendwas sinnvolles um zu erkennen welches Netz es ist, also z.B. "*MeinNetz*5" und "*MeinNetz*2"). Das Passwort könnte sogar dasselbe sein, kannst aber auch variieren.

Ich habe die Konfiguration genau so (ohne Gastnetzwerk) und sehe dann auf externen Geräten beide Netze (beim Drucker nur das 2,4er Netz) und kann mich dann gezielt in eins anmelden.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 weitere Kommentare
2017-11-26T22:03:24Z
  • Sonntag, 26.11.2017 um 23:03 Uhr
Hast Du das 5Ghz und das 2,4GHz WLAN voneinander getrennt bei der Einrichtung der ConnectBox - oder "befeuert" sie beide Netze unter demselben Namen?
Trennen wäre schon hilfreich, damit man gezielt das jeweilige Netz auswählen und die Geräte, die kein 5GHz-WLAN unterstützen im 2,4er anmelden kann.

Ist die erste Idee, die mir einfällt...
2017-11-27T15:41:56Z
  • Montag, 27.11.2017 um 16:41 Uhr
Danke für die schnelle Antwort. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich die beiden netze trennen kann. Kannst du mir nochmal helfen?.
Danke schonmal im Voraus
B. Weyrath

2017-11-27T15:55:46Z
  • Montag, 27.11.2017 um 16:55 Uhr

Ich versuch's gerne:

Schau mal in der Bedienungsanleitung der ConnectBox (https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/assets-de/pdf/Connect-Box-Interaktives-Benutzerhandbuch.pdf) auf Seite 16 (im Abschnitt zum WLAN):
"Dafür sollten Sie am besten jedem Band einen eigenen WLAN-Namen (SSID) zuweisen. Im Bereich „Erweiterte Einstellungen“ > „WLAN“ > „Sicherheit“ können Sie die Namen der beiden WLAN-Bänder ändern, z.B. „Connect Box 2,4“ und „Connect Box 5“. Denken Sie daran, dass Sie danach das entsprechende WLAN auf Ihren Endgeräten ebenfalls neu auswählen müssen, wenn Sie die Namen Ihrer WLANs ändern."

Beide sollten natürlich auch 'sichtbar' sein - und dann kannst Du bei der Anmeldung von Geräten im WLAN gezielt das jeweilige Netz auswählen. Vielleicht kannst Du so schon die Probleme beheben, sonst würde ich im nächsten Schritt den Standard-Geräten eine feste IP-Adresse zuordnen - aber versuch erst mal, ob die Trennung der Netze nicht schon ausreicht.

2017-11-27T16:00:25Z
  • Montag, 27.11.2017 um 17:00 Uhr
mach ich. 
Danke erstmal

2017-11-28T09:32:22Z
  • Dienstag, 28.11.2017 um 10:32 Uhr
Hallo Mthe Hell,
zunächst einmal herzlichen Dank für deine Hilfe. Zunächst hatte ich keinen Erfolg damit. Dann habe ich all meinen Mut zusammengenommen und habe ein "Gastnetzwerk" eingerichtet. Es hat tatsächlich funktioniert. Ich habe jetzt eine Verbindung zu allen Geräten. Das Gastnetzwerk habe ich auch mit einem Passwort gesichert. Hier kann mir doch nichts passieren, oder? 
Danke dir
Bernd Weyrath

2017-11-28T10:24:09Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 28.11.2017 um 11:24 Uhr
Nein, im Gastnetzwerk hast du nur eingeschränkten Zugang zum Internet und keinen Zugang zu anderen Geräten im eigenen Netz
Du solltest aber wirklich die Standard-SSIDs und Passwörter ändern, sonst wunderst du dich, wo plötzlich fremde Geräte auftauchen (nämlich von den Smartphones der Zusteller, die zuhause auch eine Fritzbox mit Standard-SSID stehen haben, reinkommen tun sie trotzdem nicht, da die Passwörter generiert sind).
Ich verwende ziemlich lange Passwörter. Zum merken verwende ich Zahlen und Kinderreime, Gedichte o.ä.
z.B. alle meine Entchen ... ergibt bei mir "0815-amEsadSsadSKuWSidH"

Änderungen am WLAN sollte man besser über einen LAN-Zugang machen.
Thema: Ast absägen, auf dem man sitzt
Richtige Antwort
2017-11-28T10:41:02Z
  • Dienstag, 28.11.2017 um 11:41 Uhr

Ist nicht "Sinn der Sache", aus den Gründen, die hajodele beschreibt.
Schau mal unter:
"Erweiterte Einstellungen/WLAN/WLAN Signal". Dort sollten das 2,4 und auch das 5GHz Netz aktiviert sein (genauere Einstellungen von Kanal und -breite wären ein weiterer Schritt - wenn es erstmal läuft).
Als zweites dann unter "Erweiterte Einstellungen/WLAN/Sicherheit" müssen beide Netze sichtbar sein ("Ja") und Du vergibst 2 unterschiedliche Namen für die Netze (irgendwas sinnvolles um zu erkennen welches Netz es ist, also z.B. "*MeinNetz*5" und "*MeinNetz*2"). Das Passwort könnte sogar dasselbe sein, kannst aber auch variieren.

Ich habe die Konfiguration genau so (ohne Gastnetzwerk) und sehe dann auf externen Geräten beide Netze (beim Drucker nur das 2,4er Netz) und kann mich dann gezielt in eins anmelden.

2017-11-28T12:40:42Z
  • Dienstag, 28.11.2017 um 13:40 Uhr
Ok, werde ich mal versuchen. Ich werde hier noch ein richtiger Spezialist. Melde mich aber erst in ein paar tagen wieder. Geschäftsreise. 
Danke an euch.
Bernd Weyrath

2017-12-12T10:47:14Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 11:47 Uhr
habe jetzt alles umgesetzt was ihr mir empfohlen habt. Und, was soll ich sagen, allererste Sahne. Funktioniert jetzt mit allen Geräten tadellos. Nochmals ganz herzlichen Dank für eure Hilfe. Ich wünsche euch allen eine schöne und ruhige Weihnacht und alles Gute für das neue Jahr.
Bernd Weyrath
2017-12-12T11:07:02Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 12:07 Uhr

Na, das ist doch schön zu hören!

Dir ebenfalls frohe Festtage und einen guten Rutsch!