Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
disc0nnect

Keine Konfigurationsdatei nach Anpassung durch Hotline

Hallo liebe Community,


ich habe mich vor Kurzem dann doch zu einem Vertragswechsel überreden lassen. Nachdem ich die Connectbox angeschlossen hatte, funktionierte die Internetverbindung darüber schon vor dem Umstellungstermin problemlos innerhalb von wenigen Minuten.


Gestern habe ich bei der Hotline angerufen weil die Optionen nicht richtig gebucht waren. Das wurde laut Hotline korrigiert. Wenige Minuten später war ich offline und seitdem ist in der ConnectBox keine Konfigurationsdatei mehr hinterlegt und im Log steht "DHCP FAILED - Critical Field invalid in Response, CM-MAC=...". Die zwei Pfeile an der ConnectBox blinken grün, während der Balken unten gelb leuchtet. Unter "ihr aktueller Status" steht: Internet (CM IP Adresse wird angefragt)


Ich habe bereits bei der Hotline angerufen und die Störung gemeldet. Die Frau am Telefon meinte, dass sie den Fall an die Techniker weiterleitet. Bis jetzt habe ich von denen noch nichts gehört.


Ich vermute, dass bei der Änderung der Konfiguration etwas schiefgelaufen ist und es mit einer zweiten Änderung zu beheben wäre. Deswegen habe ich keine große Lust mehrere Tage auf einen Techniker zu warten. Weiß von euch vielleicht jemand ob ich mit meiner Vermutung richtig liege? Sollte ich noch einmal bei der Hotline deswegen anrufen?


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2018-08-14T09:07:58Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 11:07 Uhr
Das wird normalerweise zentral von einem Techniker gemacht.
Vor Ort könnte ein Techniker auch nicht eingreifen, außer dass er es weitermeldet.
2018-08-14T09:13:12Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 11:13 Uhr
Ich frage mich nur, ob der Techniker, an den der Auftrag weitergeleitet wurde, darauf Zugriff hat, oder ob er ausschließlich für Probleme vor Ort zuständig ist. Wenn es letzteres ist, dann ist es doch nur Zeitverschwendung darauf zu warten bis der Techniker Zeit hat, um dann mitzuteilen, dass das Problem nicht beim Kunden liegt und ich könnte das eventuell mit einem klärenden Anruf beschleunigen.
2018-08-14T11:55:00Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 13:55 Uhr
Der Techniker kommt am Donnerstag. Das sind dann schon mal 60 Stunden ohne Internet bis sich wieder jemand darum kümmert. So ein riesen Bockmist.
2018-08-14T15:42:08Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 17:42 Uhr
Läuft auch nur eine Kleinigkeit bei UM beim Freischalten schief und muss korrigiert werden, gibt das bei denen immer einen Riesen Hickhack.......da meldet es eine Abteilung an die andere und passieren tut nix. Lass erstmal den Techniker kommen(kommt ja sowieso) ansonsten probiere es über den Chat von UM, da sitzen "echte" UM Mitarbeiter, nicht wie bei den ausgelagerten Callcentern. Kontaktmöglichkeit hier:


Nimm dann den Reiter Chat&E-Mail.....

2018-08-14T17:18:40Z
  • Dienstag, 14.08.2018 um 19:18 Uhr
Danke für den Tipp, Haegar. Ich versuche schon seit einer Stunde ihn umzusetzen, aber "zurzeit befinden sich alle Mitarbeiter im Gespräch". 🙄
2018-08-15T07:29:52Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 09:29 Uhr
Ich habe den Chat gefragt, aber dort konnte man nicht auf die ConnectBox zugreifen. Dann muss ich also wirlich auf den Techniker warten.

Irgendwie finde ich das schon witzig, dass sich Unitymedia bei Konfigurationsänderung selbst ausgesperrt hat.

2018-08-15T14:25:45Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 16:25 Uhr
...wenn, dann macht die Technikabteilung nur "perfekte" Fehler, wie du leider gerade am eigenen Leib erfahren musst.....
2018-08-15T18:18:52Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 20:18 Uhr
Es ist durchaus möglich, das während das Provisioning läuft, eine Störung auftritt. Da kann z.B. durchaus der Hausverteiler nen Kurzen bekommen oder die ConnectBox oder die MMD kaputt gehen. Natürlich kann auch schon vor dem Haus in der Netzebene 3 oder früher eine Störung auftreten. Sowas ist ärgerlich, aber leider nicht zu ändern.
Und wenn die ConnectBox gar nicht erreicht werden kann, spricht das für eine solche Störung.
2018-08-15T19:01:14Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 21:01 Uhr
... oder die cMAC stimmt nicht.
Das hatten wir auch schon.
2018-08-15T19:03:52Z
  • Mittwoch, 15.08.2018 um 21:03 Uhr
Ja, stimmt, das hatten wir schon. Ist aber bei UM-eigenen Geräten eher die Ausnahme, vor allem, wenn die nicht getauscht wurden.