Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
guedime

Kabelanschluss im Keller: Aber wer installiert Breitbandverteiler für Internet?

Hallo, wir haben Kabelanschluss im Keller (Haus-Übergapunkt-TV-Kabelanschluss) in einem 2-Familienhaus, der Vormieter im 1. Stock hat auch Kabel-Fernsehen von Unitymedia genutzt. Der Verfügbarkeitscheck zeigt auch, dass alles möglich ist.
Im Haus gibt es eine Antennenleitung vom Keller in den Dachboden und von dort gibt es 2 Leitungen in den 1. Stock (Wohnzimmer und Schlafzimmer sind auch mit TV-Dosen ausgestattet). Wir wollen nun Internet und Telefon über Unitymedia nutzen, welche technischen Voraussetzungen sind notwendig?
Macht das der Techniker, der zur Installation kommt und sind diese Arbeiten durch den Vertrag abgedeckt. Wir wollen 2play-Kombipaket nutzen.
Danke für Hinweise, auf der Website gibt's hierzu nix bzw. nicht auffindbar.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-21T17:26:03Z
  • Sonntag, 21.01.2018 um 18:26 Uhr
Wenn noch keine rückkanalfähige Installation vorhanden ist, wird diese durch den Techniker kostenfrei installiert, da sie für Telefonie und Internet (und auch für Horizon TV) zwingend notwendig ist. Aber die vorhandene Installation wird nur angepasst, also wird der neue Hausverteiler wohl auch auf dem Dachboden installiert.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen