Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Alien294

Ist das ein Hausanschluss, oder nicht?!

Hallo,


laut der Webseite von Unitymedia, ist unser Haus nicht an das Netz angeschlossen. Daher bin ich im Kontakt mit der Bauherren Abteilung von Unitymedia wegen eines Hausanschluss.


Jetzt habe ich aber mal im Keller geschaut, und eine graue Dose gefunden auf der Kabelanschluss von Kabel BW drauf steht. 


Kann dieser als HÜP für Unitymedia dienen?


Habe die Frage natürlich auch an die Bauherren Abteilung geschickt, hoffe mir aber hier eine schnellere Antwort! Kann es kaum erwarten, von den 6 Mbit der Telekom weg zu kommen!


Dankeschön!!!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2019-01-31T14:42:43Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 15:42 Uhr
Das ist der HÜP von Unitymedia - KabelBW wurde ja von Unitymedia uebernommen. Da liegt in der EDV wohl eine fehlerhafte Zuordnung vor.

Der HÜP wurde wohl noch nie genutzt - sicherlich bei Neubau oder Erschließung der Strasse gesetzt.
2019-01-31T14:44:06Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 15:44 Uhr
Yiipppiiiieee!!! Tausend Dank für deine Hilfe, das freut mich sehr!
2019-01-31T14:56:45Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 15:56 Uhr
Oder der HÜP wurde gesetzt, aber nicht angeschlossen, weil der Hausbesitzer nicht zahlen wollte.


2019-01-31T16:21:41Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 17:21 Uhr
Alien294:
Yiipppiiiieee!!! Tausend Dank für deine Hilfe, das freut mich sehr!

Hallo Alien,
lese erst die Community und sehe Dir diese I-Netseite an.



2019-01-31T19:31:19Z
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 20:31 Uhr
Das ist zwar ein ÜP, aber ob dieser im Netz angebunden ist, erkennt man so nicht. Da muss man das Teil schon mal aufmachen und prüfen. Dann stellt sich auch noch die Frage, warum der im CaMa nicht angelegt ist, aber vieleicht gibt es Netz- und Lagepläne?

MfG
2019-02-01T13:26:53Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 14:26 Uhr
Evtl. der ÜP-Eintrag im CaMa fehlerhaft.

2019-02-01T19:20:05Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 20:20 Uhr
Möglich, manchmal wurde aber im Netzplan nur ein Leitungsende vor dem Haus eingemessen und es war gar nicht offiziell bekannt, dass der ÜP schon installiert ist. Passierte hin und wieder, wenn die Erschliessung nicht beauftragt und bezahlt wurde.

MfG
2019-02-01T19:32:21Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 20:32 Uhr
Vielen Dank erstmal für eure Antworten. Worst case wäre also, dass der ÜP nicht am Netz hängt? D.h. es müsste doch erst ein Bagger anrücken? Von UM habe ich leider noch keine Antwort erhalten...
2019-02-01T23:23:02Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 00:23 Uhr

Die wissen es möglicherweise auch nicht. Die Netze stammen, inklusive Fehlern, von der damaligen Deutschen Bundespost und der Telekom. Probiere es doch einfach aus, indem du einen Fernseher dranhängst.


MfG

2019-02-02T21:58:22Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 22:58 Uhr
Ein Bagger wird wohl kaum nötig sein. - Das andere Ende des Kabels hängt bestimmt nicht irgendwo in der Luft.

Nur mal zum Spass: Ruf' doch mal eine der Nummern an, die auf dem Aufkleber auf dem ÜP stehen...