Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
grisu701

Installation FritzBox 6590 Cable funktioniert nicht, wer hat einen Tipp?

Hallo Community, ich kämpfe (und inzwischen ärgere) mich seit über eine Woche mit UM rum, da es nicht möglich ist meine selbst gekaufte FritzBox 6590 zu registrieren. Seit einer Woche habe ich kein Internet/Telefon mehr. Lösung? Nicht in Sicht. Aktuell verbindet sich die Box mit UM, Internet mit 1,1MBit down / 268kBit up, IP-Adresse an meine Box wurde übergeben, DNS auch. Im Logfile sehe ich, dass eine Config übertragen wurde, aber das ist alles. Die Box kann von UM nicht angepingt werden, ich kann auch nicht nach "draußen". Die Box bekommt Fehler vom DHCP und keine Verbindung zum Zeitserver. So ist der Zustand seit über einer Woche. Ich vermute die provisionierung passt irgendwo nicht, evtl. das Config-File nicht korrekt? Wer hat noch eine Idee? Meine täglichen Anrufe bei UM frustrieren mich immer mehr und ich ärgere mich nur noch (wobei alle an der UM-Hotline immer sehr freundlich sind - aber halt auch mehr oder weniger Ahnung haben). Telefonie habe ich noch nicht konfiguriert, obwohl ich inzwischen die Zugangsdaten bekommen habe (im Kundencenter sowie per Post). Wenn ich in der Kundencenter-APP rein schaue sehe ich, dass ich ein eigenes Endgerät habe, die SN sehe ich auch, die MAC ist aber leer. Nachfrage bei UM: "alles gut, die MAC ist bei uns eingetragen". WER HAT NOCH EINE IDEE FÜR MICH??? Zur Historie: Mo 11.12. Anruf bei UM zwecks Meldung der Daten (SN und Mac der FritzBox) Hotline sehr freundlich, alles gut. Daten gemeldet, wird in ein paar Stunden aktiv sein... Di 12.12. noch kein Internet, also auch kein Telefon. Fritzbox "rumkonfiguriert", ohne Erfolg. Am Ende wieder einen Werksreset durchgeführt - wird ja nicht besser wenn man nicht mehr weiß was man geklickt hat. Wieder Anruf bei UM: Auftrag eröffnet, ok, dauert noch.. Mi 13.12. Immer noch nichts... wieder angerufen bei UM: oh, "das ist aber komisch", muss ich an die Technik geben. Dann verbunden worden, "ah, hier stimmt was nicht, wir passen das an, dauert 24-48h". Na super Do 14.12. Immer noch nichts Fr 15.12. wieder angerufen ... Dame sehr freundlich! "Oh, da stimmt was beim Mobilfunk nicht, deshalb steht der Auftrag"... ähhh, muss ich nicht verstehen (wir haben noch zwei SIM Karten bei UM, aber die hatten für mich bei der Umstellung der Fitzbox eigentlich keine Rolle gespielt. Aber gut.... Am Wochenende geht nichts, dann warten Mo 18.12. wieder angerufen ... "hier sind alle Aufträge abgeschlossen, es muss funktionieren, dann liegt das Problem bei Ihnen" ... ahhhhhh ... ich dreh am Rad! Jetzt musste ich ein Ticket eröffnen, dass ein Techniker sich alles anschaut und dann wollen die bei mir zu Hause den Anschluss prüfen und wenn alles gut ist, soll ich 99€ dafür bezahlen!!! Hallo? Der Anschluss funktioniert natürlich, mit dem alten UM-Modem von 2010 hat's ja auch funktioniert. Aus meiner Sicht ist das definitiv ein Problem der Konfig bei UM und kein Hardware-Problem.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-19T09:06:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 19.12.2017 um 10:06 Uhr
Auch wenn die Hotline was anderes erzählt.
Das liegt zu 95% an einer falschen cMAC.
Die restlichen 5% verteilen sich auf
- zu alten Vertrag (<3/2013)
- Gebrauchtkauf ohne dass die 6590 vom Vorbesitzer korrekt abgemeldet wurde.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-12-19T09:06:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 19.12.2017 um 10:06 Uhr
Auch wenn die Hotline was anderes erzählt.
Das liegt zu 95% an einer falschen cMAC.
Die restlichen 5% verteilen sich auf
- zu alten Vertrag (<3/2013)
- Gebrauchtkauf ohne dass die 6590 vom Vorbesitzer korrekt abgemeldet wurde.
2017-12-19T20:49:00Z
  • Dienstag, 19.12.2017 um 21:49 Uhr
Wenn die Box eine Verbindung herstellt und nur nicht provisioniert ist, braucht man keinen Techniker zu schicken. Was soll der Unsinn? Dann ist auch die Box in Ordnung. Sie hat sich schließlich auch erfolgreich die "noService.bin" runtergeladen und installiert. Ein Techniker kann da vor Ort auch nichts machen. Auf Provisioning und Freischaltung hat der keinerlei Einfluss. Das einzige, was er machen kann, ist direkt beim KSC anzurufen. Hier liegt eindeutig ein Fehler beim Provisioning vor. Ist Die CMAC-Adresse mal abgeglichen worden?

MfG
2017-12-20T20:32:01Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 21:32 Uhr
Hallo zusammen,
nach 9 Tagen hat es UM geschafft, die Provisionierung zu prüfen ... und ... siehe da, jetzt geht es. Kein Techniker vor Ort notwendig. Das hat echt Nerven gekostet!!! Aber das Internet geht jetzt wieder. Nun muss ich mich um das Telefon kümmern ... das läuft noch nicht.

Danke für Eure Kommentare
2018-01-04T19:25:14Z
  • Donnerstag, 04.01.2018 um 20:25 Uhr
Das kann mit einer eigenen Box noch ein paar Tage dauern. Normalerweise werden die Daten per Post zugesendet, stehen hin und wieder im Kundencenter, leider auch falsch oder der Kundensercice kann sie einsehen.

MfG