Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Bibi1206

Horizon oder Fritzbox für SmartTV einrichten?

Hallo, ich habe hier schon viele nützliche Infos oder Tipps gefunden, aber zu folgendem Thema wurde ixh bisher nicht fündig:
FritzBo6490 cable läuft erfolgreich, Horizon auch, aber nun weiß ich nicht weiter, wie ich unseren SmartTV wieder online bekomme. Muss ich den einfach per Kabel mit der Fritzbox verbinden oder die Horizon irgendwie mit der Fritzbox verbinden? Habe dazu leider nichts gefunden und unser SmartTV (Samsung) kann z.Z. Keine Netzwerkverbindung herstellen
Danke und noch einen schönen Sonntag
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2017-05-07T17:09:51Z
  • Sonntag, 07.05.2017 um 19:09 Uhr

Hallo Bibi1206,

deiin Smart-TV muss mit der Fritz!Box verbunden werden. Nur so kommt die Verbindung zum Internet zustande.

Eine Verbindung zwischen Fritz!Box und Horizon ist nur nötig, wenn Inhalte (Bilder, Musik oder Videos) von deinem Computer und/ oder den mobilen Geräten über die Horizon auf dem Fernseher wiedergegeben werden sollen.

Um die Smart-TV Apps nutzen zu können, reicht die Verbindung zur Fritz!Box, per WLAN oder LAN-Kabel.

Andreas

2017-05-07T17:17:16Z
  • Sonntag, 07.05.2017 um 19:17 Uhr
Danke für die schnelle Antwort und sorry für das Mehrfachposting.
Dann muß ich jetzt noch rausfinden, ob unser TV WLan fähig ist oder ein langes LAN Kabel besorgen
2017-05-07T17:20:18Z
  • Sonntag, 07.05.2017 um 19:20 Uhr
Hallo Bibi1206,

bei den Smart-TV's ist es oft so, dass man sich zwischen Kabel oder WLAN-Verbindung entscheiden muss. Das sieht du aber im Menü des Fernseher. Alternativ ist das im Handbuch des Fernseher auch beschrieben.

Andreas
2017-05-08T17:15:20Z
  • Montag, 08.05.2017 um 19:15 Uhr
Hallo Andreas,

ich hatte meinen Smart-TV kurz nach Einzug mit dem WLAN verbunden, da eines unserer anderen Geräte bei Netflix nur Probleme hatte.

Nach ca. 1,5 Jahren versuche ich nun den Smart-TV erneut mit dem WLAN zu verbinden.
Ohne Erfolg. Er kann den Router erkennen, jedoch keine Verbindung zum Internet herstellen.

Kann es mit der IP-Adresse zusammenhängen?
Wenn ja: wie kann ich dann die IP-Adresse am Router frei machen?

Danke für die Hilfe.
2017-05-08T17:25:28Z
  • Montag, 08.05.2017 um 19:25 Uhr

Hallo hero737,

eine IP-Adresse im Router kannst du nicht einfach "frei machen". Im Router wird der DHCP-Server eingerichtet. Dort wird eine Start und eine Endadresse eingegeben.
Beispiel: Start 192.168.178.[20] Ende 192.168.178.[200]
Somit hat dann der DHCP-Pool 180 IP-Adressen.

Im den Einstellungen der Fernseher wird dann ausgewählt, dass die IP-Adresse automatisch bezogen werden soll. Auf diese Weise teilt der Router die nächste freie IP-Adresse dem Fernseher mit.

Wenn du jetzt schon so viele Geräte mit deinem Router verbunden hast, dann keine IP-Adressen mehr frei sind, dann musst du in den Einstellungen des Routers den Bereich für den DHCP-Server vergrößer.

Bei den Smart-TV's ist es oft so, dass man sich zwischen WLAN und Kabelverbindung entscheiden muss.

Bei der WLAN-Verbindung kann auch WPS genutzt wird, sofern verfügbar. Bei der WPS Verbindung wird diese Funktion auf beiden Geräten gestartet und dann übertrag der Router automatisch die Daten zum Gerät.

Welches Geräte hast du denn genau, also welchen Router und welchen Fernseher? Hast du in der Zwischenzeit etwas an den WLAN-Einstellungen geändert?

Andreas

2017-05-08T17:34:40Z
  • Montag, 08.05.2017 um 19:34 Uhr
Hallo Andreas,

danke für die schnelle Antwort.
Ich habe einen Samsung UE40ES6300 und einen Horizon Router/Receiver.
An den Einstellungen im WLAN habe ich bislang nichts geändert.

Das die IP-Adressen alle belegt sind, kann fast nicht sein, da ich vor wenigen Augenblicken zum ersten Mal meinen Firmenlaptop mit meinem Heimnetzwerk verbunden habe...

Komischerweise - KEIN WITZ - geht's jetzt...

Vielleicht kannst du dir eine Antwort zusammenrheimen, warum es jetzt funktioniert.
Ich kann es nicht 😄.

Danke trotzdem 👌
2017-05-10T14:49:56Z
  • Mittwoch, 10.05.2017 um 16:49 Uhr
Vielleicht ist deine Fritzbox, falls den TV über lan anschließt nicht mit einer IP Adresse automatisch zugewiesen. Sprich... deine Fritzbox vergibt NICHT automatisch eine IP adresse... kannst da irgendwo einstellen ob die box das tun soll oder du diese manuell am Endgerät (TV) vergibst, wo es dann zu konflikten kommen kann wenn du eine IP benutzt die schon belegt ist.