Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mekpomm

Horizon HD Recorder Fehlercode 1010

Hallo Community Mitglieder!


Ich brauche Eure Hilfe:


Ich habe einen Horizon HD Recorder gekauft. 

KEIN Mietgerät. 

Trotz korrekter Verkabelung bekomme ich immer nach einigen Minuten den Fehlercode 1010 angezeigt. 

Eine Freischaltung ist lt. Unitymedia nicht nötig/möglich. 

Ich denke, es liegt an meiner 2-Loch-Dose, die wohl einen Rückweg-Sperrfilter hat. 

Kann man den Rückkanal nicht freigeschaltet, ohne eine Multimediadose installieren zu lassen?

Das würde Kosten verursachen und der Auftrag müsste über meinen Vermieter erfolgen, der Vertragshalter ist. 

(Die Kosten für den Kabelanschluss sind in meinen Nebenkosten enthalten.)

Außerdem brauche ich die Multimediadose nicht;

nur um den Horizon nutzen zu können. 

Telefon und Internet beziehe ich nicht über Unitymedia. 

Jetzt wurde mir gesagt, dass ich alternativ einen Receiver nutzen könnte. 

Ich habe keinen in meinem Fernseher integriert, sprich: kein Smart-TV.

Würde das wirklich klappen, wenn ich einen Kabel-Receiver an meinen normalen Antennen-Anschluss anschließen würde und daran den Horizon?


Vielen Dank im Voraus!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-12-01T18:34:53Z
  • Sonntag, 01.12.2019 um 19:34 Uhr
Aus welchen Grund kauft man einen Horizon-Recorder? Das Teil muss zwingend vom Netzbetreiber provisioniert werden, ohne eine Freischaltung funktioniert das Teil nicht. Ein funktionierender Rückweg ist die Grundvoraussetzung. In einer 2-Loch-Dose gibt es keinen Rückkanal-Sperrfilter. Bei denen liegt immer der komplette Frequenzbereich ab zumindest 47 MHz an der TV-Buchse an. Möglicherweise gibt es an deinen Anschluss gar keinen Rückweg. Bist du dir sicher, das ein solcher im Hausnetz ausgebaut ist? Bei 1010 liegt das Signal nicht oder nicht vollständig an. Das muss erst mal geklärt werden, sonst funktioniert eine Freischaltung nicht.

Aber mal ein paar grundsätzliche Fragen;

Wenn du kein Internet/ Telefon von Unitymedia beziehst, hast du sicherlich auch keine Multimediainstallation. Wo soll der Rückweg herkommen?
Wieso brauchst du keine Multimediadose? Normalerweise wird ein Horizon Recorder an einer solchen angeschlossen, weil nach einer Multimedia-Installation der komplette Frequenzbereich, inklusive Rückweg an der F-Buchse der MMDo anliegt.
Was hat ein Receiver mit einem Smart-TV zu tun.
Für den Empfang des Kabelsignals benötigt man einen DVB-C Tuner. Es ist vollkommen egal, ob dieser sich in einem Receiver oder in einem TV befindet. Ein Smart-TV ist internet- und netzwerkfähig. Das ist etwas vollkommen anderes.
Es funktioniert selbstverständlich nicht, wenn man einen Receiver vor den Horizon anschliesst. Man kann ihn aber vor einen TV anschliessen. Hat dein TV wirklich keinen DVB-C Tuner integriert? Dann kauf dir am besten einen neuen und lass das mit dem Receiver. Wird den Horizon in die Tonne. Das war eine Fehlinvestition. Zum einen brnötigst du für diesen eine Multimediainstallation und zum anderen wirst du ihn nicht provisioniert bekommen.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-12-01T18:34:53Z
  • Sonntag, 01.12.2019 um 19:34 Uhr
Aus welchen Grund kauft man einen Horizon-Recorder? Das Teil muss zwingend vom Netzbetreiber provisioniert werden, ohne eine Freischaltung funktioniert das Teil nicht. Ein funktionierender Rückweg ist die Grundvoraussetzung. In einer 2-Loch-Dose gibt es keinen Rückkanal-Sperrfilter. Bei denen liegt immer der komplette Frequenzbereich ab zumindest 47 MHz an der TV-Buchse an. Möglicherweise gibt es an deinen Anschluss gar keinen Rückweg. Bist du dir sicher, das ein solcher im Hausnetz ausgebaut ist? Bei 1010 liegt das Signal nicht oder nicht vollständig an. Das muss erst mal geklärt werden, sonst funktioniert eine Freischaltung nicht.

Aber mal ein paar grundsätzliche Fragen;

Wenn du kein Internet/ Telefon von Unitymedia beziehst, hast du sicherlich auch keine Multimediainstallation. Wo soll der Rückweg herkommen?
Wieso brauchst du keine Multimediadose? Normalerweise wird ein Horizon Recorder an einer solchen angeschlossen, weil nach einer Multimedia-Installation der komplette Frequenzbereich, inklusive Rückweg an der F-Buchse der MMDo anliegt.
Was hat ein Receiver mit einem Smart-TV zu tun.
Für den Empfang des Kabelsignals benötigt man einen DVB-C Tuner. Es ist vollkommen egal, ob dieser sich in einem Receiver oder in einem TV befindet. Ein Smart-TV ist internet- und netzwerkfähig. Das ist etwas vollkommen anderes.
Es funktioniert selbstverständlich nicht, wenn man einen Receiver vor den Horizon anschliesst. Man kann ihn aber vor einen TV anschliessen. Hat dein TV wirklich keinen DVB-C Tuner integriert? Dann kauf dir am besten einen neuen und lass das mit dem Receiver. Wird den Horizon in die Tonne. Das war eine Fehlinvestition. Zum einen brnötigst du für diesen eine Multimediainstallation und zum anderen wirst du ihn nicht provisioniert bekommen.

MfG
2019-12-01T18:55:53Z
  • Sonntag, 01.12.2019 um 19:55 Uhr
Dankeschön!

Ich kann keinen Horizon mieten, weil der Kabel-Vertrag nicht auf mich läuft.
Früher hatte man die Wahl ob Kauf oder Miete.
Ich weiß über den Hausanschluss nicht Bescheid und konnte meinen Vermieter auch noch nicht fragen.
Er ist allerdings technisch nicht versiert und wird es wahrscheinlich auch nicht wissen.
Aber wenigstens bekommt er Info von Unitymedia, wenn er nachfragt.

Könnte ich mit einem Receiver das Problem umgehen?
2019-12-01T19:42:39Z
  • Sonntag, 01.12.2019 um 20:42 Uhr

Man muss keinen eigenen Kabel TV-Vertrag haben, um einen Horizon zu bekommen. Es muss lediglich im Haus ein entsprechender Vertrag existieren. Der kann auch über den Vermieter laufen. Es gab tatsächlich mal die Möglichkeit, den Horizon-Recorder käuflich zu erwerden.Es wurden aber nur extrem wenige verkauft, das es für die Kisten dafür keinen Bedarf gab.

Selbstverständlich kann man einen Receiver nutzen, wenn das TV-Gerät keinen DVB-C Tuner hat. Ich würde aber eher einen DVB-C fähigen Fernseher verwenden.


MfG

2019-12-02T05:29:58Z
  • Montag, 02.12.2019 um 06:29 Uhr
Okay, dann weiß ich Bescheid.
Herzlichen Dank für die Infos!
2019-12-02T07:36:52Z
  • Montag, 02.12.2019 um 08:36 Uhr
In Zeiten von Klimanotstand macht eine uncoole Horizon mit hohen Strom - und Ressourcenverbrauch nicht wirklich Sinn. Ein CI+ Modul mit Smart Card reicht voellig aus. (Smart TV mit DVB-C Tuner vorausgesetzt). Das CI+ Modul ist aber nur notwendig, wenn auch Pay-TV genutzt werden soll. Weshalb bei gemieteten Elektrogeraeten keine Energielabels drauf müssen, verstehe ich bis heute nicht.