Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Scholli04

Horizon HD Recorder anderer Ort als Fritzbox

Moin zusammen,


ich hab versucht durch Google bereits Nachforschungen anzustellen, allerdings relativ erfolglos.

Folgende Situation: Ich möchte gerne Fritzbox und Horizon HD Recorder in verschiedenen Räumen betreiben. Ist es möglich, das TV Signal der Fritzbox via WLAN/LAN mit dem Horizon HD Recorder zu Nutzen um TV zu schauen?


Ansonsten: Ich hätte am vermeintlichen Ort des Horizon HD Recorders noch mal einen Kabelanschluss, möchte aber nicht auf den der Fritzbox im Arbeitszimmer verzichten. Ich vermute, ich kann nicht einfach ein zweites Modem dort anschließen und dieses dann ausschließlich für den Horizon HD Recorder verwenden, richtig?


Vielen Dank für eure Antworten! 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-12-22T10:47:16Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 11:47 Uhr
Der Horizon Recorder war ursprünglich mal als TV-Box und Gerät für Internet und Telefon, inklusive WLAN-Router entwickelt worden. Seit November 2018 wird das Gerät nur noch für TV verwendet. Eine Internetverbindung über ein Netzwerk benötigt das Teil aber nicht, da immer noch das interne Kabelmodem funktioniert, welches der Horizon Recorder für seine eigenen Dienst nutzt. An den Horizon Recorder wird kein TV-Signal weitergegeben. Was soll das? Der empfängt sein TV selbst. Du kannst auch nur ein Gerät für Internet und Telefon nutzen, also entweder die private FritzBox oder die Vodafone Station. Von UM wird nur ein Gerät provisioniert. Wird ein privates Gerät verwendet, muss das von UM zurückgeschickt werden.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
2019-12-21T11:51:49Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 12:51 Uhr
ich habe zwar keine Horizon,

aber das sie das TV-Signal per WLAN empfängt wäre mir neu,

du mußt beide getrennt anschließen, vorausgesetzt, beide Antennendosen sind richtig eingerichtet,


2019-12-21T11:55:22Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 12:55 Uhr
LAN geht auch, der Horizon HD Recorder hat ja hinten Ethernet-Ports. Allerdings habe ich bisher nicht herausfinden können, ob diese als Input vom TV-Signal, sofern die Fritzbox dieses über das lokale Netzwerk weitergibt, genutzt werden können. 


Was meinst du mit richtig eingerichtet? Ich kann, wenn ich dich richtig verstehe, meine gekaufte Fritzbox im Arbeitszimmer anschließen und für Internet und Telefonie nutzen, und im Wohnzimmer ebenfalls am Kabelanschluss die Vodafone Station die ich dazubekommen habe als Modem nutzen und ausschließlich das TV-Signal an den Horizon HD Recorder weitergeben?

Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass ich zwei Geräte letztlich als Modem/Router nutzen kann...

2019-12-21T12:02:30Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 13:02 Uhr
ist es eine private FritzBox, und was für eine??


welche Geräte hast du denn jetzt im Einsatz?



2019-12-21T12:25:00Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 13:25 Uhr
Noch ist es gar keine, es wird aber eine private 6591 vermutlich werden.


Ziehe aus, bisher ist davon noch gar nichts in Verwendung. Habe lediglich die Vodafone Station und den HD Recorder bereits hier (noch verpackt) stehen.

Richtige Antwort
2019-12-22T10:47:16Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 11:47 Uhr
Der Horizon Recorder war ursprünglich mal als TV-Box und Gerät für Internet und Telefon, inklusive WLAN-Router entwickelt worden. Seit November 2018 wird das Gerät nur noch für TV verwendet. Eine Internetverbindung über ein Netzwerk benötigt das Teil aber nicht, da immer noch das interne Kabelmodem funktioniert, welches der Horizon Recorder für seine eigenen Dienst nutzt. An den Horizon Recorder wird kein TV-Signal weitergegeben. Was soll das? Der empfängt sein TV selbst. Du kannst auch nur ein Gerät für Internet und Telefon nutzen, also entweder die private FritzBox oder die Vodafone Station. Von UM wird nur ein Gerät provisioniert. Wird ein privates Gerät verwendet, muss das von UM zurückgeschickt werden.

MfG