Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
DerFred

Horizon Box und Connect Box an unterschiedlichen Dosen in zwei Räumen?

Hallo zusammen!

Habe aktuell noch nur die Horizon Box in Betrieb. Diese hängt im Dachgeschoss an einer zweifach-Dose (ohne DATA / F-Stecker) und funktioniert tadellos. Testhalber habe ich sie eine Etage tiefer an der DATA Buchse einer anderen Dose im Betrieb genommen - auch das: tadellos.

Nun habe ich die Connect Box erhalten und möchte diese gern an der 3-Fach Dose im unteren Geschoss betreiben, während die Horizon Box oben an der 2-Fach Dose weiter ihren Dienst tun soll.
Glaubt ihr, das hat Aussicht auf Erfolg oder kommen sich die beiden in die Quere? Habe auch den aktiven Splitter mitbekommen, möchte aber gern vermeiden, weitere Kabel auf-Putz legen zu müssen...

Danke euch für Tipps!!

Viele Grüße
Fred
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2017-06-15T12:03:07Z
  • Donnerstag, 15.06.2017 um 14:03 Uhr
Das funktioniert selbstverständlich, weil an der 2-Loch Dose in deinem Fall der Rückweg an der TV-Buchse anliegt.

MfG
2017-06-15T12:06:12Z
  • Donnerstag, 15.06.2017 um 14:06 Uhr
Okay super. Das heißt auch bei gleichzeitigem Betrieb stirbt mir keiner von denen weg?

...Connect Box abklemmen, UM anrufen, freischalten, läuft?

Danke für deine schnelle Antwort!
2017-07-20T07:14:54Z
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 09:14 Uhr
Es wäre mir neu, das man zeitgleich 1x HB und 1xCB, 2xHB oder 2x CB oder 1x HB  und 1x 3rd Party Receiver laufen lassen könnte.  Das geht nämlich nicht!
2 TV an MM Dose zu btereiben mit CI / HD Karte ist kein Problem.

Wenn man hausintern keine Netzwerkverkabelung hat, hat man Pech gehabt ---  das ist UM halt

gruß
marcus
2017-07-20T07:53:41Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 09:53 Uhr
Es kommt darauf an, was du unter "zeitgleichem Betrieb" verstehst.
Sobald du 3play mit einem zusätzlichen Gateway (z.B. Connectbox) betreibst, ist die Horizon nur noch für die eigenen internen IPv4-Dienste zuständig. Du kommst dann nicht mehr mit einem Client über die Horizon als Gateway ins Internet.
Das passiert auch, wenn beide Geräte an 1 Dose angeschlossen sind.
2017-07-20T11:34:06Z
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 13:34 Uhr
Ich habe momentan das Problem, dass ich eine ConnectBox neben der Horizon in 2 unterschiedlichen Räumen betreiben will, da ich auf das WLAN verzichten möchte. Leider habe ich kein CAT7 hier schön verkabelt und daher hatte ich getestet  die CB zu starten. IP v4 Adresse usw bekommen aber aber wie Du schon sagtest kein ausgehender Traffic über den GW hinaus.
 Was wäre denn dann die Alternative ? Grüße
2017-07-20T11:44:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 13:44 Uhr
Du kannst höchstens mal ein gutes Powerline testen.
Am besten irgendwo mit Rückgaberecht kaufen.
2017-07-20T12:22:29Z
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 14:22 Uhr
Was ich nicht verstehe, dass es nicht möglich eine CB gleichzeitig zu betreiben. Ausgehend kann ja die gleiche IP Adresse verwendet werden. Aus welchen Grund sollte ich ein weitere CB sonst benützen?

Ich habe im 2 Raum aktuelle eine VU+ Uno4k per Koax an der 4 Loch UM MM Dose angeschlossen und kann ja auch TV sehen (mit CI/HD Karte). Warum nicht auch Internet und Telefon ? Die CB kann doch nix anderes..
2017-07-20T12:33:04Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 14:33 Uhr
Du könntest beide Geräte örtlich getrennt unabhängig voneinander betreiben.
Da das ja nicht im Sinne des Erfinders ist, hat UM alles dafür getan, damit nur 1 Gerät aktiv sein kann.

Ich verstehe in dem System nicht, warum der Receiver überhaupt einen direkten Internetzugang benötigt und er nicht ggf. durch das getrennte Gateway mitversorgt wird. So werden in Zeiten knapper IPv4-Resourcen völlig sinnfrei IPv4-Adressen verblasen.
2017-07-20T13:01:55Z
  • Donnerstag, 20.07.2017 um 15:01 Uhr
Das ist ganz nützlich, wenn man Horizon nicht mit dem Netzwerk verbinden kann oder will.