Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Colognediver

Horizon Box als Client mit WLAN verbinden

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage, an der ich seit fast 2 Wochen fast verzweifle. Seit 3 Wochen bin ich stolzer Unitymedia Kunde und nutze Internet über eine Fritzbox und Fernsehen über Horizon. Es funktioniert auch alles tadellos.
Nun möchte ich jedoch die Horizon Box als Client in mein Wlan einbinden und dies scheitert jedesmal während der Installation bei ca. 32% mit der Fehlermeldung Netzwerkauthentifizierung. Der Kundendienst meint es liegt an meinem Wlan, was ich nicht glaube, da ich alle anderen Geräte problemlos angemeldet bekomme. Verbinde ich die Box über Lan Kabel geht es problemlos. Ich möchte nur kein Kabel quer durchs Zimmer legen. Eine Info noch ich verteile das Internet im Haus über DLAN von Devolo. Wäre sehr schön, könnte mir hier jemand weiterhelfen. Die gängigen Tipps aus dem Internet habe ich schon alle probiert.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-04-23T17:30:39Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 19:30 Uhr
Hallo Colognediver,

hast du Sonderzeichen im WLAN-Namen (SSID) und/ oder dem WLAN-Kennwort?

Mache folgendes:
Vorbereitung auf der Horizon: Neue WLAN-Geräte dürfen sich verbinden und es sind mehr als 20 IP-Adresse im DHCP-Pool der Fritz!Box noch frei.
Verbinde dich direkt per LAN-Kabel mit der Horizon. Logge dich auf die Benutzeroberfläche der Horizon ein. Das geht unter http://gwlogin/ oder der IP http://192.168.192.1 (Standardmäßig).
Dort unter BASIS -> Heimnetzwerk kannst du auswählen, wie die Horizon mit der Fritz!Box verbunden werden soll. Also Kabelverbindung, WLAN manuell oder WLAN scan auswählen. Dann in den Feldern darunter die Daten vom WLAN der Fritz!Box eingeben. Das ganze dann unten mit den blauen Button "speichern" bestätigen. Dann wird das WLAN gesucht und die Einstellungen übernommen. Es läuft dann ein Countdown von 90 Sekunden. In dieser Zeit wird die Horizon (Netzwerkteil) neu gestartet. Nach den 90 Sekunden läuchtet dann im Display der Horizon wieder dass rote "offline" auf. Wenn das wieder aus ist kannst du das LAN-Kabel zwischen Computer und Horizon trennen.
Dann verbindest du dich wieder mit dem Netzwerk der Fritz!Box. Logge dich auf die Benuzeroberfläche unter http://fritz.box/?lp=netDev ein. Dort findest du dann 19 Geräte, die mit UPC beginnen. Suche das Gerät mit der MAC-Adresse die mit 00 endet. (In der Zeile der Tabella wo Name, IPAdresse und so steht wird ganz rechts ein +/- angezeigt. Dort drauf klicken und den Hacken bei MAC-Adresse setzen. So wird die MAC-Adresse direkt in der Liste der Geräte angezeigt). Unter der IP-Adresse mit der MAC-Adressse dir mit 00 endet ist dann die Benutzeroberfläche der Horizon erreichbar.

Ein Tipp noch: NACHDEM der Countdown abgelaufen ist und das rote offline im Display der Horizon nicht mehr leuchtet, ist ein kompletter Neustart oft von Vorteil. Dazu dann die Horizon über den Kippschalter ausschalten. Die Fritz!Box auch ausschalten (Stromkabel aus der Fritz!Box ziehen). Nach rund zwei Minuten dann die Fritz!Box wieder einschalten. Wenn diese komplett wieder da ist dann erst die Horizon wieder einschalten.

So wird die WLAN-Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box (oder Connectbox) hergestelt.

Sollte es nicht auf anhieb klappen, dann die WLAN-Verbindung mal per WPS zur Fritz!Box aufbauen.

Andreas
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
31 weitere Kommentare
2018-02-16T15:48:19Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 16:48 Uhr
Hallo Peer44,

hast du deinem Computer NUR per LAN-Kabel mit der Horizon verbunden?
Ich gehe davon aus, dass du die Horizon v2 hast (ohne SCART-Anschluss), richtig?

Eine WLAN-Verbindung zur Connectbox bzw. Fritz!Box (oder welchen Router du auch immer nutzen magst) darf dann nicht bestehen.
Dann funktioniert auch der Zugriff über http://gwlogin/

Sollte das dennoch nicht funktionieren, dann kannst du die Benutzeroberfläche über die IP-Adresse erreichen. Wenn du nur mit der Horizon verbunden bist, dann schaue in deinen Netzwerkeinstellungen nach, welche IP-Adresse als Standard-Gateway eingetragen ist. Das ist dann die IP-Adresse der Horizon.

Andreas
2018-02-20T20:10:50Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 21:10 Uhr
Hallo nochmal,

erstmal herzlich Dank Andreas für deine geduldigen Antworten zu den immer gleichen Problemen.

Ich habe also die SSID-Namen für das 2,4 und 5 angepasst, d.h. Sonderzeichen raus. Alles was dran hängt dann neu verbunden und versucht die Horizon mit dem WLAN zu verbinden. Kurz gesagt, es geht nicht. Weder über http://gwlogin/ noch über das Menu der Horizon. WPS und manuelle Verbindung wurde getestet, ich habe die MAC-Adresse der Horizon in der FB als bekanntes Gerät eintragen, bin auch nochmals allen deinen Tips gefolgt.....NIX.

Also habe ich nochmals bei unitymedia angerufen. Es kann doch nicht sein, dass es im Manual der Horizon in epischer Breite beschrieben ist und es bei den einen klappt (so wie offensichtlich bei dir Andreas) und bei den anderen nicht. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass beim technischen Service jemand sitzt, der mir sagen kann unter welchen Voraussetzungen das geht und unter welchen nicht.
Heute hatte ich nicht den Hausmeister am Apparat, dafür vermutlich den Kantinenwirt. Nachdem ich das Problem langsam verständlich und ausführlich geschildert hatte, hat er mich auf Warteschleife gelegt und dann nach zwei Minuten zurückgeholt und gefragt, ob ich mich mit LAN oder WLAN verbinde? Hää? Der hatte überhaupt keinen Plan und erzählte mir dann, dass die Horizon nicht dafür vorgesehen sei, denn die habe ein "ausgehendes WLAN", und sei nicht dafür vorgesehen, dass sie sich im Heimnetzwerk über WLAN einbinden lässt. Das sollte ihmzufolge nur über LAN funktionieren. Als ich ihm das Studium des Manuals empfohlen und die Menuführung beim Wireless-Einbinden der Horizon in das Heimnetzwerk vorgelesen hatte kam wortwörtlich in einem Satz die Antwort: "es tut mir leid, das weiß ich nicht, da kann ich Ihnen nicht helfen, ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend" Starkes Stück !!!!!!!!!!!!

Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass mich jemand über das Verhalten der Horizon aufklärt und mir erklärt, weshalb es bei mir nicht funktioniert ohne dass ich dafür als Endanwender ein IT-Diplom ablegen muss. Aber der hatte deutlich weniger Ahnung als ich. Ich hatte den Eindruck dass er überhaupt nicht blickt wovon ich spreche, als ich Begriffe wie SSID verwendet habe. Dieses Verhalten bei einer technischen Hotline ist für mich absolut untragbar: "Lasst mich bloß in Frieden ihr Kundendeppen und stellt nicht immer so lästige Fragen. Was kümmerts mich wenn eure Sch... nicht funktioniert wie versprochen."

Ich bin total genervt von diesem Haufen und weiß mir nicht mehr zu helfen. Ein weiterer Anruf wird nichts bringen, da telefonier ich lieber mit der Telefonseelsorge😬
2018-02-21T09:29:33Z
  • Mittwoch, 21.02.2018 um 10:29 Uhr
Hallo Verzweifler,

du hast die Horizon v2 (ohne SCART-Anschluß), richtig?

Dort ist ein Fehler im der Firmware bekannt. Dieser lässt die Verbindung zu einem bestehenden Netzwerk per WLAN nicht zu.

Wenn du die Horizon per LAN-Kabel mit der Fritz!Box verbindest, dann funktioniert es.

Ich habe die Horizon v1 (mit SCART-Anschluß) und dort tritt der Fehler der Firmware nicht auf. Daher funktioniert bei mir die Verbindung per WLAN.

Ich weiß aber nicht, wann das nächste Firmwareupdate für die Horizon kommt.

Andreas
2018-02-21T20:31:04Z
  • Mittwoch, 21.02.2018 um 21:31 Uhr

Hallo Andreas,

ja, du hast recht, es ist die Box ohne Scart-Anschluss. Weil es im einen oder anderen Post drinstand, dass es mit LAN funktioniert, habe ich mir gestern noch zwei DLan-Adapter bestellt und hoffe, dass es dann klappt. Ich werde berichten.

Noch ein Nachtrag zu meiner Erfahrung mit dem Kundenservice von unitymedia:
den gestrigen Post, in dem ich etwas Dampf abgelassen habe, habe ich mit Hinweis auf diese Diskussion in der Community an den Kundenservice von unitymedia geschickt. Heute Mittag, habe ich dazu einen Rückruf erhalten. In diesem wurde mir (nochmal) erklärt, dass die Horizon nicht an einer Fritzbox zur Nutzung des Heimnetzes betrieben werden kann. Die Horizon könne NUR DANN IM HEIMNETZ VERWENDET WERDEN, WENN MAN DIE FRITZBOX WEGLÄSST UND DIE HORIZON ALS ROUTER BENUTZT!!!!!!!!!!!! Dann allerdings mit Leistungseinschränkungen (z.B.keine ISDN-Merkmale etc.). Ich habe dann auch diesen Meister auf das Manual und die Menuführung in der Horizon hingewiesen und dass doch dort explizit der Client-Betrieb zu Zugriff auch das Heimnetzwerk beschrieben ist. Das sagte er mir, dass er das wohl gelesen habe aber dass das Manual an dieser Stelle falsch sei, das dürfe dort eigentlich gar nicht stehen. Es würde nicht funktionieren, auch nicht per LAN und zwar egal ob es die V1 oder V2 sei, das habe damit nichts zu tun.

Bitte sagt mir, dass ich nicht bescheuert bin. Ich hatte jetzt dreimal Kontakt und dreimal hat man mir erklärt, dass ein Client-Betrieb der Horizon an der FB nicht möglich sei. Irgendwann glaube ich das womöglich noch. Aber bei euch geht das doch (mal egal ob über LAN oder WLAN). Das mit der Firmware hört sich für mich auch schlüssig an, es dauert sicher länger die Firmware anzupassen, als im Manual ein paar Absätze zu streichen.

Ihr seht, die Wahl meines Nutzernamens ist völlig gerechtfertigt.

 

2018-02-21T20:41:07Z
  • Mittwoch, 21.02.2018 um 21:41 Uhr
Hallo Verzweifler,

ich weiß nicht, welche Infos an die Hotline rausgegeben wird und was nicht.

Ich habe heute auch in einem Kommentar gelesen, dass im Handbuch der Horizon stehen soll, dass die Verbindung zu einem bestehenden Netzwerk nur per LAN-Kabel gehen soll.

Ich weiß aus meiner ganz eigenen Erfahrung, dass die Horizon (v1) sich per Kabel- oder per Funkverbindung mit der Fritz!Box 6490 verbinden kann.
Per LAN-Kabel soll das auch mit der Horizon v2 der Fall sein. 
Ob es die Fritz!Box oder die Connectbox (oder noch ein anderer Router von Unitymedia) spielt dabei keine Rolle.

Die Horizon ist eben auch für den Client-Modus ausgelegt.

Kleine Anmerkung: Bei den aktuellen Tarifen ist es so, dass die Horizon eben nicht mehr dern Router ist. Da gibt's neben der Horizon eben die Connectbox dazu. Daher ist es nötig die Horizon in den Client-Modus zu versetzen, wenn Inhalte aus dem Heimnetzwerk über die Horizon wiedergegeben werden soll.

Andreas
2018-02-22T16:00:53Z
  • Donnerstag, 22.02.2018 um 17:00 Uhr

Hallo Verzweifler , Hallo Andreas ,

melde mich aus meinem Kurzurlaub zurück in das äußerst wirre Geschehen um die Horizon Box in einem Heimnetzwerk im Client Mode.

Übrigens, der Community Name „Verzweifler“ könnte nicht besser zu der Thematik passen, wobei ich mir auch schon überlegt habe meinen Community Namen mit „Kapitulierer“ zu ergänzen.

Nun zu den Fakten: Ich kann „Verzweifler nur bestätigen, dass das fachliche Niveau der Service Hotline mehr als unzureichend ist und unbedingt Schulungsaktivitäten benötigt.

Hier eine meiner Erfahrungen mit dem Installation Support: Trotz mehrerer Kontakte zu dem Installation Support Team konnte der Authentifizierungsfehler im Client Mode nicht behoben werden, sodass ich mich entschied direkt an die Service Hotline von UNITYMEDIA zu schreiben.

Ich zitiere aus meinem Schreiben an die technische Service Hotline von UNITYMEDIA:

Danach wieder als Client über WLAN versucht → nach 32 % Einstellungsübernahme die gleiche Meldung : „Fehler Netzwerkauthentifizierung“.

Jetzt kommt der Hammer – Wieder beim Installation Support angerufen und das Ergebnis geschildert. Die Antwort war → Ich solle doch bitte bei Samsung anrufen, weil das Gerät ja von Samsung ist.

In diesem Zusammenhang empfehle ich Ihnen das Fachwissen des Installation Support Team unbedingt durch Schulung etc. zu erweitern.

Da ich nun schon viele Stunden mit der Installation verbracht habe wende ich mich nun an den Technischen Support um die Fehlersituation zu beheben.

Ich erwarte nun von Ihnen eine detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise wie ich die Box als WLAN Client in mein Heimnetzwerk einbinden kann.

In meinem Heimnetzwerk habe ich über WLAN → PC , Laptop und Tablett in unterschiedlichen Räumen verbunden und es funktioniert.

Soweit das Zitat aus meinem Schreiben.

Leider habe ich bis heute, im Gegensatz zum Verzweifler, noch keine Antwort von der Service Hotline.


Nun zu der Information von Andreas, ja, meine Horizon Box hat keinen SCART Anschluß.

Gehe ich recht in der Annahme, dass der Fehler bei der v2 Horizon Box bekannt ist und durch einen Firmwareupdate behoben werden kann ?

Von wem kommt die Information ? Wo könnte man erfahren wann das Update kommt und wie wird man informiert, damit man die Einbindung in das Heimnetzwerk durchführen kann ?


Alle Informationen zur Lösung des Problems sind willkommen !


Viele Grüße aus Bad Lippspringe

2018-02-22T16:10:17Z
  • Donnerstag, 22.02.2018 um 17:10 Uhr
Hallo Peer44,

sobald eine neue Firmware bereitgestellt wird, wird diese automatisch von der Horizon herunterladen und installiert.
Dabei war es in der Vergangheit meistenso, dass Unitymedia hinterher die Infos rausgegeben hat, was das Firmwareupdate gebracht hat. Bei kleineren Updatest gab es meistens keine Infos.

Da ich auch nur Kunde von Unitymedia bin, habe ich keine Infos, wann das nächste Update für die Horizon kommen soll.

Nach meinen Infos ist es aber so, dass es nur eine Version der Firmware für die Horizon gibt, also bekommt die Horizon v1 und die Horizon die selbe Version. Aus diesem Grund gehe ich eben von einem Fehler aus, da die Horizon v1 die WLAN-Verbindung aufbauen kann.

Eine Anleitung, wie die Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box bzw. Connectbox eingerichtet wird, gibt's hier: https://community.unitymedia.de/articles/anleitung-zur-einrichtung-einer-horizon-box-fritzbox-kombination

Andreas
2018-02-22T16:43:50Z
  • Donnerstag, 22.02.2018 um 17:43 Uhr
Hallo Andreas,
Du schreibst in Deiem Post vom 21.02.2018,
zu der Horizon v2 (ohne SCART-Anschluß) :

"Dort ist ein Fehler im der Firmware bekannt. Dieser lässt die Verbindung zu einem bestehenden Netzwerk per WLAN nicht zu."

Woher oder von wem kommt diese Information ?

Peer44
2018-02-22T17:00:52Z
  • Donnerstag, 22.02.2018 um 18:00 Uhr
Hallo Peer44,

diese Info habe ich von einigen anderen Usern, die versucht haben, die Horizon v2 per WLAN mit einem bestehender Netzwerk zu verbinden.

Da die Verbindung immer an genau der selben Stelle mit der selben Fehlermeldung abbricht, gehe ich eben von einem Softwarefehler aus. 

Die Kunden haben das ja auch der Störungsstelle gemeldet und dort müssten demnach einige Meldungungen genau zu diesem Fehler eingegangen sein.
Diese Meldungen werden auch weitergegeben, jedoch das meist keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit inder das nächste Update rausgegeben wird.

Das ganze sind also Meldungen von anderen Kunden und meine Erfahrungen aus der Vergangenheit. Ein Schreiben oder eine E-Mail mit dem Inhalt "Die Horizon v2 hat einen Fehler in der Firmware" habe ich nicht erhalten.

Andreas
2018-02-23T18:52:06Z
  • Freitag, 23.02.2018 um 19:52 Uhr
VICTORY!!!

@Andreas: Ganz herzlichen Dank für die Bereitstellung deines technischen Wissens.Mit LAN (via DLAN-Adapter) hat es problemlos funktioniert. Ich habe jetzt Verbindung zur Box.

@Peer44: Auch wenn wir in Bezug auf die favorisierten BULI-Clubs völlig gegensätzlich sind (ist das Schalke-Logo auf deinem Bild etwa schwarz-gelb?), so sind wir hier doch Brüder im Geiste👍. Wenn du auf das Heimnetz zugreifen möchtest, reicht eine Investition von 40,-- € aus und es klappt. Die Horizon findet nicht nur die FritzBox sondern auch die daran angeschlossenen Festplatten und kann die Videos und Bilder anzeigen. Genauso wie ich es mir vorgestellt habe.

@kundenservice von unitymedia: wenn ihr wissen wollt, wie es wirklich funktioniert, dann lest hier in der Community nach. Da könnt ihr erstens was lernen und ihr erspart zweitens anderen Kunden viel Ärger

Gruß aus 72180