Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Colognediver

Horizon Box als Client mit WLAN verbinden

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage, an der ich seit fast 2 Wochen fast verzweifle. Seit 3 Wochen bin ich stolzer Unitymedia Kunde und nutze Internet über eine Fritzbox und Fernsehen über Horizon. Es funktioniert auch alles tadellos.
Nun möchte ich jedoch die Horizon Box als Client in mein Wlan einbinden und dies scheitert jedesmal während der Installation bei ca. 32% mit der Fehlermeldung Netzwerkauthentifizierung. Der Kundendienst meint es liegt an meinem Wlan, was ich nicht glaube, da ich alle anderen Geräte problemlos angemeldet bekomme. Verbinde ich die Box über Lan Kabel geht es problemlos. Ich möchte nur kein Kabel quer durchs Zimmer legen. Eine Info noch ich verteile das Internet im Haus über DLAN von Devolo. Wäre sehr schön, könnte mir hier jemand weiterhelfen. Die gängigen Tipps aus dem Internet habe ich schon alle probiert.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-04-23T17:30:39Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 19:30 Uhr
Hallo Colognediver,

hast du Sonderzeichen im WLAN-Namen (SSID) und/ oder dem WLAN-Kennwort?

Mache folgendes:
Vorbereitung auf der Horizon: Neue WLAN-Geräte dürfen sich verbinden und es sind mehr als 20 IP-Adresse im DHCP-Pool der Fritz!Box noch frei.
Verbinde dich direkt per LAN-Kabel mit der Horizon. Logge dich auf die Benutzeroberfläche der Horizon ein. Das geht unter http://gwlogin/ oder der IP http://192.168.192.1 (Standardmäßig).
Dort unter BASIS -> Heimnetzwerk kannst du auswählen, wie die Horizon mit der Fritz!Box verbunden werden soll. Also Kabelverbindung, WLAN manuell oder WLAN scan auswählen. Dann in den Feldern darunter die Daten vom WLAN der Fritz!Box eingeben. Das ganze dann unten mit den blauen Button "speichern" bestätigen. Dann wird das WLAN gesucht und die Einstellungen übernommen. Es läuft dann ein Countdown von 90 Sekunden. In dieser Zeit wird die Horizon (Netzwerkteil) neu gestartet. Nach den 90 Sekunden läuchtet dann im Display der Horizon wieder dass rote "offline" auf. Wenn das wieder aus ist kannst du das LAN-Kabel zwischen Computer und Horizon trennen.
Dann verbindest du dich wieder mit dem Netzwerk der Fritz!Box. Logge dich auf die Benuzeroberfläche unter http://fritz.box/?lp=netDev ein. Dort findest du dann 19 Geräte, die mit UPC beginnen. Suche das Gerät mit der MAC-Adresse die mit 00 endet. (In der Zeile der Tabella wo Name, IPAdresse und so steht wird ganz rechts ein +/- angezeigt. Dort drauf klicken und den Hacken bei MAC-Adresse setzen. So wird die MAC-Adresse direkt in der Liste der Geräte angezeigt). Unter der IP-Adresse mit der MAC-Adressse dir mit 00 endet ist dann die Benutzeroberfläche der Horizon erreichbar.

Ein Tipp noch: NACHDEM der Countdown abgelaufen ist und das rote offline im Display der Horizon nicht mehr leuchtet, ist ein kompletter Neustart oft von Vorteil. Dazu dann die Horizon über den Kippschalter ausschalten. Die Fritz!Box auch ausschalten (Stromkabel aus der Fritz!Box ziehen). Nach rund zwei Minuten dann die Fritz!Box wieder einschalten. Wenn diese komplett wieder da ist dann erst die Horizon wieder einschalten.

So wird die WLAN-Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box (oder Connectbox) hergestelt.

Sollte es nicht auf anhieb klappen, dann die WLAN-Verbindung mal per WPS zur Fritz!Box aufbauen.

Andreas
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
31 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-04-23T17:30:39Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 19:30 Uhr
Hallo Colognediver,

hast du Sonderzeichen im WLAN-Namen (SSID) und/ oder dem WLAN-Kennwort?

Mache folgendes:
Vorbereitung auf der Horizon: Neue WLAN-Geräte dürfen sich verbinden und es sind mehr als 20 IP-Adresse im DHCP-Pool der Fritz!Box noch frei.
Verbinde dich direkt per LAN-Kabel mit der Horizon. Logge dich auf die Benutzeroberfläche der Horizon ein. Das geht unter http://gwlogin/ oder der IP http://192.168.192.1 (Standardmäßig).
Dort unter BASIS -> Heimnetzwerk kannst du auswählen, wie die Horizon mit der Fritz!Box verbunden werden soll. Also Kabelverbindung, WLAN manuell oder WLAN scan auswählen. Dann in den Feldern darunter die Daten vom WLAN der Fritz!Box eingeben. Das ganze dann unten mit den blauen Button "speichern" bestätigen. Dann wird das WLAN gesucht und die Einstellungen übernommen. Es läuft dann ein Countdown von 90 Sekunden. In dieser Zeit wird die Horizon (Netzwerkteil) neu gestartet. Nach den 90 Sekunden läuchtet dann im Display der Horizon wieder dass rote "offline" auf. Wenn das wieder aus ist kannst du das LAN-Kabel zwischen Computer und Horizon trennen.
Dann verbindest du dich wieder mit dem Netzwerk der Fritz!Box. Logge dich auf die Benuzeroberfläche unter http://fritz.box/?lp=netDev ein. Dort findest du dann 19 Geräte, die mit UPC beginnen. Suche das Gerät mit der MAC-Adresse die mit 00 endet. (In der Zeile der Tabella wo Name, IPAdresse und so steht wird ganz rechts ein +/- angezeigt. Dort drauf klicken und den Hacken bei MAC-Adresse setzen. So wird die MAC-Adresse direkt in der Liste der Geräte angezeigt). Unter der IP-Adresse mit der MAC-Adressse dir mit 00 endet ist dann die Benutzeroberfläche der Horizon erreichbar.

Ein Tipp noch: NACHDEM der Countdown abgelaufen ist und das rote offline im Display der Horizon nicht mehr leuchtet, ist ein kompletter Neustart oft von Vorteil. Dazu dann die Horizon über den Kippschalter ausschalten. Die Fritz!Box auch ausschalten (Stromkabel aus der Fritz!Box ziehen). Nach rund zwei Minuten dann die Fritz!Box wieder einschalten. Wenn diese komplett wieder da ist dann erst die Horizon wieder einschalten.

So wird die WLAN-Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box (oder Connectbox) hergestelt.

Sollte es nicht auf anhieb klappen, dann die WLAN-Verbindung mal per WPS zur Fritz!Box aufbauen.

Andreas
2017-05-01T16:01:01Z
  • Montag, 01.05.2017 um 18:01 Uhr
Hallo Andreas,
sorry für die späte Antwort und erst einmal Dankeschön für Deine Antwort.
Leider bekomme ich die Horizon nach wie vor nicht als Client ins Wlan. Er richtet keine IP-Adressen ein etc. ! Ich habe die Box jetzt über LAN mit einem DLAN Adapter verbunden und da funktioniert alles. Blöd ist die Antwort von Unitymedia. Die sagen, es liegt an meinem Netz. Wie gesagt, das glaube ich halt nicht, da ich alle anderen Geräte problemlos anmelden kann. Vielleicht hast Du ja noch eine Idee. Noch einen schönen Feiertag.
Viele Grüße
Henryk
2017-05-01T16:54:26Z
  • Montag, 01.05.2017 um 18:54 Uhr
Hallo Henryk (Colognediver),

du solltest die Einstellungen der Horizon und der Fritz!Box sichern und erst danach die Boxen auf Werkseinstellungen zurück setzen.
Dann kannst du es nochmal versuchen, mit dem Standard WLAN Passwort der Fritz!Box.

Was auch sein kann, dass der DHCP-Pool der Fritz!Box zu klein ist. Da durch, dass die Horizon schon per (Power)LAN verbunden ist, hat sie so schon 20 IP-Adressen von der Fritz!Box bekommen. Wenn jetzt noch die WLAN-Verbindung eingerichtet wird, werden erneut 20 IP-Adressen benötigt. Wenn du also z.B. den IP-Bereich und/oder den DHCP-Server der Fritz!Box geändert hast, dann kann es sein, dass es nun zu wenige freie IP-Adressen gibt.

Ich habe an meiner Horizon festgestellt, dass diese letzte Woche wohl ein Update bekommen hat. Danch war die WLAN-Verbindung auch nicht mehr da. Ich habe die Verbindung dann über das Bildschirmmenü per WPS erneut hergestellt. Jetzt funktioniert es wieder. Ob es jetzt einen Fehler in Firmware per Horizon gibt, wenn die WLAN-Verbindung neu eingerichtet wird, kann ich nicht beantworten (also auch nicht aussließen). Es gibt hier auch einen anderen Beitrag, wo es um die WLAN-Verbindung zwischen Horizon und Easy.Box (von Vodafone) geht. Da kann die Verbindung auch nicht hergestellt werden.

Danke, dir auch noch einen schönen Feiertag.

Andreas
2017-05-02T19:23:20Z
  • Dienstag, 02.05.2017 um 21:23 Uhr
Ich habe das gleiche Problem. Alle Geräte außer der Horizon Box lassen sich problemlos per WLAN mit dem separaten Router (von Unitymedia) verbinden. Die Fehlermeldung ist identisch und auch bei mir bricht die Verbindung jedes Mal bei ca. 32% ab. Am Netz liegt es also keinesfalls.

Welche (einfache) Lösung könnte es geben? Ich habe weder Zeit noch Lust, ewig in der Hotline zu warten (mein Rekord wegen einer anderen Frage mehr als 30 Minuten) oder umfassende Systemänderungen vorzunehmen (dafür fehlt mir auch die Kompetenz)?

Vielen Dank
2018-01-06T16:11:54Z
  • Samstag, 06.01.2018 um 17:11 Uhr
Ich habe auch das gleiche Problem. Mein Internet läuft über Unitymedia im Businesstarif. Und die Horizonbox habe ich gerade frisch bekommen über einen neuen privaten TV-Vertrag. Ich wollte die neue Box als Client ins vorhandene WLAN einbuchen und es klappt nicht. Erstens werden die WLan-SSIDs im 5 GHz-Netz nicht angezeigt! Das ist schon mal das erste Problem, denn 2.4GHz-WLAN nutze ich eigentlich nicht mehr. Da die Box aber ein eigenes 5GHz-Netz als Router aufspannt, sollte doch auch das Anmelden am 5GHz-Netz gehen! Die 2.4GHz-Netze werden zur Auswahl angezeigt. Also hatte ich schnell ein entsprechendes Netz eingerichtet. Aber die Anmeldung klappt nicht. Abbruch ebenfalls bei 32% mit Authentifizierungsfehler. Am Passwort kann es nicht liegen, es sind 16 Zahlen ohne Sonderzeichen. Ein Hotline-MA von Unitymedia sagte mir vorhin, das klappt schon seit 2 Jahren nicht und es geht nicht mit der Box. Die Herstellerfirma wäre informiert, aber es passiert nichts! Klasse von Unitymedia, dass sie das so hinnehmen! Das sollte doch alles mit einem Firmware-Update zu reparieren gehen!!! Sollte es nicht innerhalb von 14 Tagen klappen, werde ich weniger zahlen, da sie nicht die volle Leistung erbringen. Beworben wird die Box ja als Mediabox, wo ich auch auf das Heimnetzwerk zugreifen kann! Und das klappt nicht!
2018-01-06T19:25:54Z
  • Samstag, 06.01.2018 um 20:25 Uhr
Hallo sniffer71,

die Verbindung zu einem bestehendem Netzwerk kann per LAN-Kabel ohne Probleme hergestellt werden.

Ich kann nicht bestätigen, dass der Fehler bereits seit zwei Jahren bestellen soll.

Das 2,4GHz-Band ganutz, da dort die Reichweite größe ist. Das reicht (i.d.R.) für das streamen von Daten aus dem Heimnetz aus.

Unitymedia gibt ja nicht an, dass die Verbindung nur über WLAN aufgebaut werden kann. Die Medienwiedergabe ist ja nur eine Funktion der Horizon. Wie viel Cent dafür aus den monatlichen Preis entfallen weiß ich gerade nicht.

Andreas
2018-02-13T21:06:47Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 22:06 Uhr
Hallo zusammen,

der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich habe 1:1 dasselbe Problem, das auch ein paar andere Poster hier beirchten. Was micht erstaunt hat:

Mir hat man bei der Hotline erzählt, dass es bei mir nicht vorgesehen sei, dass man die Horizon mit der FB verbindet (2Play400!). Ich wollte es nicht glauben, aber der Mann war so überzeugt von sich, dass er sehr verbindlich rüber gekommen ist. Was sollman das sagen, vielleicht war es der Hausmeister. 

Kurze Frage:
Hat das mit den Sonderzeichen tatsächlich Auswirkung, d.h. hat es jemand versucht? Ich habe Großbuchstaben Sonderzeichen und Ziffern drin, im Key nur Ziffern. Ich habe keine Lust alle WLAN-Geräte ständig neu einzurichten, nur weil ich den Namen des SSID ändere.

Gruß Verzweifler
2018-02-13T21:25:15Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 22:25 Uhr
Hallo Verzweifler,

ich hatte in der SSID der Fritz!Box auch Sonderzeichen (@) und damit konnte die Horizon keine Verbindung aufbauen.

Nun habe ich einen Namen für das WLAN ohne Sonder- oder Leerzeichen und es funktioniert ohne Probleme.

Der Client-Modus der Horizon extra dafür gemacht, dass die Horizon mit einem anderen Router (z.B. der Fritz!Box) verbunden werden kann. 

Andreas
2018-02-14T16:45:13Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 17:45 Uhr
Hallo Andreas,

besten Dank, meine Sonderzeichen ist der _

Ich werde das dann also mal angehen , packe aber gerade für den Urlaub. Ich gebe auf jeden Fall ein Feedback wenn ich es versucht habe.

Und was den Client Modus angeht: es kann ja nur so sein wie du sagst, oder wie sollte ich sonst auf meine Medien im Heimnetzwerk zugreifen können🤔
2018-02-16T15:14:50Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 16:14 Uhr
Laboriere schon mehrere Tage an der EInbindung der Horizon Box in mein Heimnetzwerk.
Alle Versuche die Box als WLAN Client einzubinden führten nach ca. 32 % Einbungszeit zu der Fehlermeldung "Fehler Netzwerkauthentifizierung".
Wollte nun den Tip von Andreas durchführen und über LAN Kabel mich mit http://gwlogin/ anzumelden.
Die Antwort meines Browsers war: Die Website ist nicht erreichbar.
Versuche mit http://gwlogin.net/ brachten folgende Informationen :
upc business
Domaininformation
Die von Ihnen aufgerufene Domain wird zurzeit bearbeitet oder ist nur bei UPC geparkt.
Wie komme ich weiter ?