Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
praeesse

Frizbox Fimware Update nach Frizbox Wechsel

Musste wegen einer defekten Frizbox eine neue anfordern die ich gestern bekam und eingerichtet habe.

Das Problem ist das auf der neuen Frizbox die Version 6.52 ist aber auf meiner Alten schon die 7.01 (ich muss wohl, laut Kundendienst, zu den 20.000 Kunden gehören die diese Version vorzeitig bekommen habe)

Nun habe ich drei Poweline Adapter die Mesh können und Mesh gibt es bei AVM erst seit der Version 7

Da in der Frizboxen die von Unitymedia geliefert werden, die Möglichkeit eines Updates vom Admin Panel der Frizbox nicht möglich ist, ist meine Frage, wie kann ich das Update ansonsten anstoßen? Habe schon die Frizbox stromlos gemacht und neu gestartet.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2018-12-30T15:57:41Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 16:57 Uhr
Nein, du hast keine Möglichkeit, das Update manuell anzustossen. Du wirst leider warten müssen, bis das Update für alle freigegeben wird.
2018-12-30T16:02:03Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:02 Uhr
Ich möchte ja nicht wieder bei der Hotline anrufen aber können die das nicht anstoßen?
2018-12-30T16:27:19Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:27 Uhr
Nein, das kann die Hotline nicht.
2018-12-30T16:29:44Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:29 Uhr
Woher weist du das? Scheinst ja schon Erfahrungen hinsichtlich gesammelt zu haben?
2018-12-30T16:34:10Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:34 Uhr
Ich habe früher selbst in einem Callcenter den technischen Support für UM telefoniert. Schon damals hatten wir auf die eigentlich wichtigen Systeme nur mehr als dürftigen Zugriff und mittlerweile haben mir die ehemaligen Kollegen mitgeteilt, das diese Zugriffe nur noch weiter beschnitten und teilweise ganz abgeschaltet wurden. Die Hotlines sind alle zu 100% an externe Callcenter-Betreiber ausgelagert, da wirst du niemals einen UM-eigenen Mitarbeiter erreichen.
2018-12-30T16:44:14Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:44 Uhr
Wow das ist ja erschreckend zu hören. Wann bekommt man heutzutage schon ein UM Mitarbeiter gefasst? Sogar die Techniker die raus kommen sind von UM beauftragte Elektriker. Und dann die jährlichen Pflichtanrufe wegen der neuer Produkte (Vertragsverlängerung). Teilweise sind diese mit der deutschen Sprache auf den Kriegsfuß stehende Leute, sehr penetrant und unfreundlich und sogar beleidigt wenn man nein sagt.


2018-12-30T16:52:02Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:52 Uhr
praeesse:
Wow das ist ja erschreckend zu hören. Wann bekommt man heutzutage schon ein UM Mitarbeiter gefasst? Sogar die Techniker die raus kommen sind von UM beauftragte Elektriker. Und dann die jährlichen Pflichtanrufe wegen der neuer Produkte (Vertragsverlängerung). Teilweise sind diese mit der deutschen Sprache auf den Kriegsfuß stehende Leute, sehr penetrant und unfreundlich und sogar beleidigt wenn man nein sagt.



Noch kommt diese Strategie bei der Mehrheit der Kunden an
Die schweigende Masse bringt den Umsatz.
2018-12-30T16:54:54Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 17:54 Uhr

Naja, im Chat und bei der UM Hilfe sitzen UM-eigene Mitarbeiter. Und die externen Klingelbuden, die Upgrades verkaufen wollen, sind nur bedingt von UM beauftragt. Die arbeiten auf reiner Provisionsbasis für verkaufte Verträge und erhalten nur die Kundendaten von UM.


Nachtrag: Ich habe schon vor sehr langer Zeit bei allen Vertragspartnern der werblichen Nutzung meiner Daten widersprochen. Ich melde mich lieber aktiv, um ein Angebot für eine Vertragsverlängerung zu erhalten

2018-12-30T19:09:14Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 20:09 Uhr
Ich habe selbst mit der neu gelieferten Fritz 6490 Ärger. Telefone werden nicht registriert und WLan unter aller Würde.