Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nikolasw1975

Fritzbox 6591 von Vodafone freischaltung

Habe am Donnerstag FB 6591 von VF bekommen für 1000er Leitung. 

Zig Telefonate durchgeführt, hilft nichts, manche Servicemitarbeiter haben weniger Ahnung, als mein Bäcker um die Ecke. 

Alte FB funktioniert noch. 

Wenn ich richtig verstehe, sobald die neue provisionieren ist, funktioniert alte nicht mehr? 

Oder umgekehrt, sobald die alte noch funktioniert, wurde die neue noch nicht provisioniert? 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-02-24T12:42:30Z
  • Montag, 24.02.2020 um 13:42 Uhr
Halleluja.
Habe heute per Telefon endlich jemandem erwischt, der Ahnung hat. Halbe Stunde später war 6591 freigeschaltet.
Geht doch...
8 weitere Kommentare
2020-02-23T12:13:21Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:13 Uhr
die neue dran hängen, und es sollte dann auch laufen
2020-02-23T12:16:46Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:16 Uhr
Habe mit dem Fritzbox einen Verstärker bekommen.
1 Eingang und 2 Ausgänge
An beide Ausgänge habe ich beide Fritzbox angeschlossen.
Alte läuft noch... Somit Internet habe ich noch... Die neue dagegen hat nur 1,1Mbit...
2020-02-23T12:21:44Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:21 Uhr
die neue anschließen und auf Werkseinstellung zurücksetzen,

dann holt sie sich normaler Weise die neuen Daten

2020-02-23T12:23:09Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:23 Uhr
nikolasw1975:
Habe mit dem Fritzbox einen Verstärker bekommen.
1 Eingang und 2 Ausgänge
An beide Ausgänge habe ich beide Fritzbox angeschlossen.
Alte läuft noch... Somit Internet habe ich noch... Die neue dagegen hat nur 1,1Mbit...

nur die neue BOX anschließen !!!


lass die "Verstärker" erstmal weg

2020-02-23T12:32:25Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:32 Uhr
Der "Verstärker" ist doch nur ein Aktivsplitter. Der bewirkt gar nicht und schadet auch nicht. Warum soll man nur die neue Box anschließen. Das bringt praktisch überhaupt nichts. Anders herum reicht es, wenn die neue Box angeschlossen wird, wenn die alte deprovisioniert ist und nicht mehr funktioniert.Ein Werksreset bringt auch keinerlei Vorteil. Selbstverständlich holt er sich dann die Config neu, aber wenn die neue Box noch nicht aktiviert wurde, dann holt sie sich immer wieder die "noservice.bin". Ist die neue schom am CMTS angemmeldet, dann erhält sie mit der Aktivierung einen Online-Resetbefehl und holt sich das neue Config-File dann beim Hochfahren.

MfG
2020-02-23T12:38:02Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 13:38 Uhr
Die alte habe ich gestern Abend wieder angeschlossen, damit ich wenigstens erreichbar bin. Neue war 2 Tage angeschlossen. Mehrmals pro Tag neugestartet, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, über MyFRITZ! App neugestartet.
Hat nichts gebracht...

Kam auch Meldung im System:
"Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Timeout"
2020-02-23T13:04:18Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 14:04 Uhr
Habe gerade nachgeschaut und unter aktivierte Geräte steht meine alte Fritzbox und immer noch 150er Play3 Tarif...
2020-02-23T13:07:04Z
  • Sonntag, 23.02.2020 um 14:07 Uhr
der Tarif hat sich bei mir auch erst geändert, wo ich die neue Box zum laufen gebracht habe
Richtige Antwort
2020-02-24T12:42:30Z
  • Montag, 24.02.2020 um 13:42 Uhr
Halleluja.
Habe heute per Telefon endlich jemandem erwischt, der Ahnung hat. Halbe Stunde später war 6591 freigeschaltet.
Geht doch...

Dateianhänge
    😄