Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MelRei

Freischaltung Fritz Box 6591 Cable nicht möglich

Hallo, ich habe mir eine Fritz Bx Cable 6591 gekauft. Seit zwei Wochen ist es Unitymedia nicht möglich, die Fritz Box freizuschalten. Nach deren Angaben können sie die angegebene MAC Adresse nicht in das System eingeben. Da wäre eine Zahl wo ein Buchsabe sein soll oder umgekehrt. Die letzte Aussage war, dass es an einen anderen Servicebereich weitergeleitet werden soll. Dies war am 22.03. Seit dem ist nichts mehr passiert, die Fritz Box geht immer noch nicht. Wenn ich sie anschließe hat sie einen Download von 1MB. Eine Anfrage bei AVM ergab, dass dort nichts über Probleme mit der MAC Adresse bekannt sind. Was kann ich machen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-04-02T15:47:07Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 17:47 Uhr
Hall MelRei, 

das klingt wirklich sehr ärgerlich. Nur leider für mich, von hieraus ohne Kundendaten, nicht so richtig nachzuempfinden. :-/

Wie sieht es denn in der Zwischenzeit bei dir aus?
Leider kann es am Telefon schnell zu Zahlendrehern kommen. :-/
Um dies zu umgehen, könnt ihr auch jederzeit unseren digitalen Service, z.B. über die Messenger von Facebook oder der Kundencenter-App, nutzen. Einziges Manko: Aktuell haben wir hier längere Wartezeiten.

Kontaktmöglichkeiten

Ist es erst einmal zu einem Zahlendreher gekommen, ist es leider recht kompliziert dieses Problem zu beheben. Nun macht uns derzeit auch die Corona-Krise zu schaffen, weshalb weitergeleitete Tickets etwas mehr Zeit als üblich in Anspruch nehmen. 
Ich kann euren Ärger zu 100% nachempfinden, ich wollte euch nur einmal am Rande ein paar Infos geben.

Leider kann ich von hieraus auch nicht mehr tun, als euch an den Kundensupport zu verweisen.
Ich hoffe, dass sich eure Anliegen mittlerweile geklärt haben und alles reibungslos verläuft. 

Bleibt gesund und passt gut auf euch auf! ♥

- Janice
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2020-03-25T13:07:15Z
  • Mittwoch, 25.03.2020 um 14:07 Uhr

Ich plage mich mit demselben Problem rum. Nachdem ich mich
Hilfe suchend an die Bundesnetzagentur gewandt und mein Problem geschildert
habe, teilte mir diese mit: "Der Verbraucherservice hat Ihre Beschwerde
beim Anbieter eskaliert und aufgefordert, direkten Kontakt zu Ihnen
aufzunehmen." Sie empfahl mir "aus Beweisgründen Beanstandungen
gegenüber dem Anbieter mittel Einwurfeinschreibens geltend zu machen".



Das habe ich auch getan und Vodafone aufgefordert,
"Meinen Kabelrouter in das System von Vodafone aufzunehmen, und mir die
für den Anschluss erforderlichen Zugangsdaten und Informationen zur Verfügung
zu stellen, sodass ich den Zugang zu den vertraglich vereinbarten Diensten
herstellen kann. Entsprechende Kennwörter zur Zugangsermöglichung sind mir von
Vodafone schriftlich mitzuteilen."



Vodafone zeigte sich bislang von all dem unberührt. 


Mein
nächster Gang wird sein, dass ich – sobald sich die Corona-Lage halbwegs wieder
beruhigt hat – einen Anwalt aufsuchen werde, der sich dann um die Angelegenheit
kümmert.



Die Bundesnetzagentur ist leider nicht befugt, vertragliche
Verhältnisse zivilrechtlich zu prüfen. Die Bundesnetzagentur verfügt gegenüber
den Anbietern auch nicht über ein generelles Weisungsrecht hinsichtlich des
Vorgehens im kundenbezogenen Einzelfall. Aber solche Fälle werden dort
aufmerksam registriert. Für Vodafone kann das im weiteren Vorgehen der Behörde
noch unangenehme Folgen haben.

2020-03-25T13:30:01Z
  • Mittwoch, 25.03.2020 um 14:30 Uhr
Seit gegrüsst Programme!

0221/46619100 und dann "Technik" an den Sprachassi.

Mit Vodafon direkt wird das nix.
Die haben mich auch gleich auf DS von DS light umgestellt wegen der fehlenden (getunnelt)
IP4 Adresse.
Kost nix und die neue Mac Adresse vom meiner 6660 habe ich auch eingetragen bekommen!
Was nun nicht mehr passt ist der Festnetzaccount.Der muss dann auch neu zugeschickt werden!

immer hartnäggisch bleiben!!!

So long das MCP 😷


Richtige Antwort
2020-04-02T15:47:07Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 17:47 Uhr
Hall MelRei, 

das klingt wirklich sehr ärgerlich. Nur leider für mich, von hieraus ohne Kundendaten, nicht so richtig nachzuempfinden. :-/

Wie sieht es denn in der Zwischenzeit bei dir aus?
Leider kann es am Telefon schnell zu Zahlendrehern kommen. :-/
Um dies zu umgehen, könnt ihr auch jederzeit unseren digitalen Service, z.B. über die Messenger von Facebook oder der Kundencenter-App, nutzen. Einziges Manko: Aktuell haben wir hier längere Wartezeiten.

Kontaktmöglichkeiten

Ist es erst einmal zu einem Zahlendreher gekommen, ist es leider recht kompliziert dieses Problem zu beheben. Nun macht uns derzeit auch die Corona-Krise zu schaffen, weshalb weitergeleitete Tickets etwas mehr Zeit als üblich in Anspruch nehmen. 
Ich kann euren Ärger zu 100% nachempfinden, ich wollte euch nur einmal am Rande ein paar Infos geben.

Leider kann ich von hieraus auch nicht mehr tun, als euch an den Kundensupport zu verweisen.
Ich hoffe, dass sich eure Anliegen mittlerweile geklärt haben und alles reibungslos verläuft. 

Bleibt gesund und passt gut auf euch auf! ♥

- Janice