Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Patrick_95

Fehler 1090 + Kundennummer

Hallo,


habe das Problem das der Fehler 1090 immer wieder bei der Installation kommt. Natürlich hab ich zig mal die Hotline angerufen und der Techniker war auch schon da weil das ist ein ersetztes Gerät. Gerät wurde auch schon freigeschalten man hat mir gesagt es gibt ein Installationsproblem und soll das Gerät über die Nacht anlassen das es die fehlenden Daten annimmt. WOHER wusste ich das es nicht funktioniert??? Danach den Schalter ausgemacht 15min gewartet wieder an Zack Fehlermeldung 1090. Jemand genaue Erfahrung wer das schon miterleben musste wie lange es gebraucht hat und was der Fehler letztendlich war?


Direkt an den Kundenservice melden geht natürlich auch nicht da meine Kundennummer anscheinend nicht funktioniert so das ich mich nicht mal registrieren kann. Einwandfrei.


Meine Laune ist ziemlich unten. Hab andere Sorgen 4std am Tag meine Zeit zu verschwenden das endlich mal mein Fernseher geht. 


Gruß


Patrick 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-05-03T08:52:15Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 10:52 Uhr
Beim Ninweis "1090" nützt es absolut nichts, das Gerät an zu lassen. Es bleibt nämlich mit diesen Hinweis hängen und macht nichts mehr. Das Gerät muss zwingend neu gestartet werden. Das lohnt sich aber nur, wenn zwischenzeitlich die Ursachen für die "1090" beseitigt wurden, sonst kommt diese Meldung immer wieder. Von allein tut sich da nichts. Mit der Freischaltung hat das nichts zu tun und da werden auch über Nacht keine fehlenden Daten angenommen. Es ist einfach traurig, dass der sogenannte Kundendienst einfach keine Ahnung hat. Hier sind einfach die TV-Dienste nicht auf die virtuelle Smartcard übernommen worden. Das muss man per Hand nachpflegen und wenn die richtigen Mitarbeiter informiert werden, ist das eine Sache von ein paar Minuten. Keine Ahnung, warum man das über die Hotline nicht hinbekommt. Am besten mal über den Chat versuchen. Da sitzen echte UM-Mitarbeiter, die mehr Ahnung haben. Das mit den 15 Minuten warten hat folgende Bewandnis. Beim Provisioning dauert die Aktivierung der TV-Dienste oft am längsten, so dass der Vorgang noch nicht abgeschlossen sein kann, wenn die Installationsroutine vom Horizon darauf zugreift. 5-10 Minuten später würde es funktionieren, deshalb sind die 15 Minuten als Sicherheit angegeben, nach denen ein Neustart erfolgen soll. Funktioniert es nach 15 Minuten immer noch nicht, ist, wie bereits gesagt, die Hilfe von UM notwendig.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2019-05-03T08:52:15Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 10:52 Uhr
Beim Ninweis "1090" nützt es absolut nichts, das Gerät an zu lassen. Es bleibt nämlich mit diesen Hinweis hängen und macht nichts mehr. Das Gerät muss zwingend neu gestartet werden. Das lohnt sich aber nur, wenn zwischenzeitlich die Ursachen für die "1090" beseitigt wurden, sonst kommt diese Meldung immer wieder. Von allein tut sich da nichts. Mit der Freischaltung hat das nichts zu tun und da werden auch über Nacht keine fehlenden Daten angenommen. Es ist einfach traurig, dass der sogenannte Kundendienst einfach keine Ahnung hat. Hier sind einfach die TV-Dienste nicht auf die virtuelle Smartcard übernommen worden. Das muss man per Hand nachpflegen und wenn die richtigen Mitarbeiter informiert werden, ist das eine Sache von ein paar Minuten. Keine Ahnung, warum man das über die Hotline nicht hinbekommt. Am besten mal über den Chat versuchen. Da sitzen echte UM-Mitarbeiter, die mehr Ahnung haben. Das mit den 15 Minuten warten hat folgende Bewandnis. Beim Provisioning dauert die Aktivierung der TV-Dienste oft am längsten, so dass der Vorgang noch nicht abgeschlossen sein kann, wenn die Installationsroutine vom Horizon darauf zugreift. 5-10 Minuten später würde es funktionieren, deshalb sind die 15 Minuten als Sicherheit angegeben, nach denen ein Neustart erfolgen soll. Funktioniert es nach 15 Minuten immer noch nicht, ist, wie bereits gesagt, die Hilfe von UM notwendig.

MfG
2019-05-03T09:01:01Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 11:01 Uhr

Hallo Hemapri,


ich bedanke mich für die schnelle Antwort. 

Habe die Box erstmal ausgeschalten und werde sie in 15min wieder anmachen und berichten. Achja bevor ich es vergesse. Das einzige was das über Nacht an bleiben gebracht hatte, war das mein Wlan und das Internet nicht mehr funktioniert hat. Musste somit auch das erstmal Neustarten bis ich es endlich an bekommen habe.

Kann man mit dem Kundenservice in Kontakt treten ohne das man angemeldet ist? Weil sie nimmt meine Kundennummer einfach nicht an. 


Mit freundlichen Grüßen 


Patrick_95


PS: entschuldige mich für die Grammatik bin noch nicht wirklich wach und fit.