Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
milkyway

Einträge bei Anmeldung Wifispot

Hallo!

Was ist genau in die Felder einzutragen, siehe Fotos, bitte.

z. B. bei CA Zertifikat.

Bitte Anleitung für jedes einzelne Feld.

Die Anleitung, die ich fand, passt irgendwie nicht so ganz...und war 2 Jahre alt.

Danke

milkyway
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
50 Kommentare
2018-04-25T18:00:18Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:00 Uhr

Hallo milkyway,


wähle EAP-Methode: TTLS

Phase 2-Authentifizierung: MSCHAPV2

CA-Zertifikat: [Hier sollte das vorher runtergelade Zertifikat LGI Root CA rein]

Domain: [leer]

Identität: unitymedia/[E-Mail-Adresse für das online Kundencenter]

Anonyme Identität: [leer]

Passwort: [Das im online Kundencenter selbst vergebene Passwort für den WifiSpot]


Die Anleitung sollte eigentlich hier abrufbar sein: 

www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/hilfe_themen/wifispot-nutzen/#einrichten


Da man dort das Betriebssystem nicht mehr auswählen kann, kann man auch das Zertifikat nicht herunterladen.

Daher probiere es mit den Systemzertifikaten.


Andreas

2018-04-25T18:08:05Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:08 Uhr
danke, Andreas.

CA-: [Hier sollte das vorher runtergelade Zertifikat LGI Root CA rein]

Wie ? ...also kann ich dein Zertifikat runterladen .--und somit lasse ich also CA Zertifikat leer?

Surfe ich dann dennoch sicher?

Sorry, aber ich erwähnte ja, wenn ich Systemzertifikat eintrage,
will das Ding eine Domain....

was tun?

Danke!
2018-04-25T18:11:01Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:11 Uhr

Hallo milkyway,


ich kann das Zertifikat hier nicht hochladen und auf anderen möchte ich es nicht anbieten, da es nicht mein Zertifikat ist 😉.


Ich hoffe einfach, dass Unitymedia die Seite schnell wieder zur Verfügung stellt.


Andreas

2018-04-25T18:14:08Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:14 Uhr

Hallo milkyway,


auch ohne Zertifikat surfst du sicher, da die Anmeldung ja über einen Benutzernamen und Kennwort läuft.


Probiere mal eine andere Einstellung aus.


Eine Domain gibt's da nicht, die man eintragen könnte.


Sorry, aber mehr kann ich nicht helfen.


Andreas

2018-04-25T18:14:31Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:14 Uhr
klar Andreas -  verlange ich nicht.

Nur, ist es also so, dass ich aktuell diese Funktion nicht nutzen kann.

Also ich habe HEUTE vor 3 Std den Anschluss erhalten,
ich nahm an, UM hat sich vorher mal einpaar Gedanken gemacht.....dass ihre Produkte auch laufen.

GELD nehmen sie ja dafür.

Ferner ist die Speed gerade mal bei 39,5 MBit, anstatt 150.

2018-04-25T18:16:30Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:16 Uhr
Moment mal milkyway , den Wifi Spot kannst du ohnehin nicht im eigenen Wlan Netz verwenden.

Das geht nur, wenn du dich außerhalb deines Wlan netzes befindest.


Dein eigenes WLAN zu Hause hat eine eigene SSID , und mit genau der musst du dich verbinden


Zwecks des Speedtests, wie hast du genau getestet? Wlan, Hardware? Switches etc



Gruß

2018-04-25T18:21:07Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:21 Uhr

Hallo milkyway,


der WifiSpot läuft ja auch, nur die Webseite mit den Einstellungen ist aktuell nicht verfügbar.


Die Sache mit der Downloadgeschwindigkeit ist ein anderes Thema. 


Wichtig bei einem Speedtest:

1. Router/ Modem neu starten und nach rund fünf Minuten warten

2. AntiVirus/ Internet Security ausschalten

3. Speedtest über eine Kabelverbindung durchführen

4. Speedtest mehrfach am Tag zu unterschiedlichen Zeiten durchführen


Wenn du mehr Fragen dazu hast, dann erstelle eine neue Frage zu diesem Thema.

Natürlich kannst du auch mal die Suchfunktion der Community nutzen, denn zum Thema Speedtest gibt's schon einige Fragen.


Andreas

2018-04-25T18:32:46Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:32 Uhr
Danke Soopimusic!


::::::Zwecks des Speedtests, wie hast du genau getestet? Wlan, Hardware? Switches etc


Du fragst mich Sachen !!

WLAN, Hardware ist die Connectbox (oder?)....Switches sind was?


Selbst ohne LAN-Kabel kann  doch 39,5 nicht das Normale sein.....


Andreas:

Mehrmals am Tag testen ?....was bringt es mir, wenn ich jetzt 39,5 habe und in 1 Stunde wieder 130 ?


Das nervt mich echt alles.....heute gerade Anscluss erhalten und ich fühle mich wie bei Anfängern ,was die Anleitungen angeht und wozu bin ich bei UM wenn 39,5 Mbit rauskommt.


Na ja, ab heute laufen die 14 Tage.


Sorry für den Frust...aber .............


2018-04-25T18:41:16Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:41 Uhr
Milkyway , nun ich schlage vor, du bleibst erstmal gaaaaanz "chillig" , wie man heutzutage so sagt.


Also du hast den Speedtest , wenn ich das richtig verstanden habe via Wlan durchgeführt.

Für Aussagekräftige Ergebnisse führe den Test bitte erneut via LAN durch.


Ein Switch ist ein "Verteiler" welcher verwendet wird, wenn die Connectbox nicht genügend Lan Anschlüsse für deine Zwecke zur Verfügung hat, oder du z.B im Kinderzimmer 2 PC´s hast aber nur ein Kabel dort hinlegen möchtest. Am ende kommt dann ein Switch zum Einsatz.


Wie ist dein Wlan Netz aufgebaut? 2,4 GhZ getrennt von 5GhZ?


Wenn die Werte des Speedtests nicht ok sind, führt der Speedtest eine weitere Messung bis zu deiner Connectbox durch, wie fällt das Ergebnis hier aus?


LG


2018-04-25T18:53:23Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 20:53 Uhr
Zunächst mal sind alle Router ab Werk so eingestellt, dass sie mit möglichst vielen Geräten irgendwie laufen. Wenn man mehr will, muss man sich schon mit dem Thema wenigstens ein bischen beschäftigen.
Ein F1-Rennwagen muss ja auch jedesmal auf die nächste Rennstrecke eingestellt werden.

Dann die Frage nach deinem WLAN-Client: Was kann er lt. Herstellerangaben?
Mit WLAN-N150 wäre das Ergebnis durchaus im plausiblen Bereich.

Hast du mal alternativ Messungen mit anderen Anbietern durchgeführt (z.B. breitbandmessung.de)
Die ist von der Bundesnetzagentur.