Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
pinio

Eigene FritzBox seit 3 Tagen in der Aktivierung. Wie lange noch?

Hallo, ich habe meinen Vertrag umgestellt auf Play Jump 120/6 und habe ich mir auch eine eigene FritzBox 6590 gekauft.
Bei einem Anruf bei Kundencenter habe ich die MAC Nummer und die Seriennummer durchgegeben mit der Bitte um Freischaltung.
Jetzt warte ich schon 3 Tage ohne Internet und Telefon.
Angeblich hängt was bei der Aktivierung im System und jemand von Unitymedia muss das anschubsen (so was hat mir einen Kundenberater gesagt). Nur bloß es macht niemand was!!!
Wo kann ich noch bei Unitymedia anrufen! Im Kundencenter weiß keiner Bescheid. So kann ich nächste 1000 Jahre ohne Internet und Telefon bleiben.....
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2017-05-05T21:07:53Z
  • Freitag, 05.05.2017 um 23:07 Uhr
Ganz ehrlich, wenn bis Dienstag nix passiert ist, schalte die Bundesnetzagentur ein. Danach klappts komischerweise immer recht schnell...
Allerdings sollte dein altes Modem noch aktiv sein, oder wurde das bereits deprovisioniert?
2017-05-05T21:44:17Z
  • Freitag, 05.05.2017 um 23:44 Uhr
Hallo, das Modem wurde schon deprovisioniert. Ich habe es vor 2 Tagen kurz angeschlossen. Keine Verbindung.
Grüsse
2017-05-05T22:32:23Z
  • Samstag, 06.05.2017 um 00:32 Uhr
Dann ruf morgen nochmal an oder wende dich an den Chat im Online Kundencenter, wenn der verfügbar ist. Das dürfte sogar schneller gehen als die Hotline, denn die müssen alle Anliegen erstmal weiterleiten, weil die nicht die nötigen Rechte haben.
Trotzdem würde ich die Bundesnetzagentur einschalten, wenn sich bis Dienstag nichts tut. Denn es ist ja nicht dein Fehler, sondern hier ist UM in der Pflicht.
2017-05-08T15:38:58Z
  • Montag, 08.05.2017 um 17:38 Uhr
Hab im Grunde genau das gleiche Problem.
2017-05-09T19:08:27Z
  • Dienstag, 09.05.2017 um 21:08 Uhr
oh oh - ich habe gerade ein Deja Vu.   Ich hatte einen Umzug am 28.4. Alles lief problemlos an dem Tag. seit dem 29.4. hatte ich keinerlei Service mehr. Mir ist es gelungen noch Internet und Paytv freischalten zu lassen. aber mit dem Telefon klappt es einfach nicht.  
Nunmehr seit 10 Tagen kein Telefon, insgesamt 16 Ansprechpartner beimUM, alle sehr freundlich, aber am ende inkompetent.  Jetzt habe ich ca. 3,5 h in der Warteschleife verbracht und min. 30,-€ Handygebühren verballert. 
Danke für den Tip mit der Bundesnetzagentur. Den versuche ich noch.

Sollte ich für den Umzugsservice jetzt auch noch Geld bezahlen müssen, dann buche ich den zurück und versuche A L L E S zurückzubuchen, was bei der Bank möglich ist.
Bin stinkesauer auf den Verein.
Was mich ein wenig tröstet ist, daß es bei den Anderen es ähnlich absurd schlecht abläuft
2017-06-23T12:49:55Z
  • Freitag, 23.06.2017 um 14:49 Uhr
Ähnliches Problem, meine eigene Fritzbox will ich bei einem Vertragswechsel behalten, dies habe ich auch bei der telefonischen Bestellung/Umstellung meines Vertrags angegeben.

Stattdessen wird mir neue Hardware zugesandt und meine eigene Fritzbox kann jetzt nicht mehr für den neuen Vertrag provisioniert/registriert werden ?
2017-06-23T12:53:37Z
  • Freitag, 23.06.2017 um 14:53 Uhr
Natürlich kann die wieder provisioniert werden ... rufe nochmal an - war wieder ein DAU am Werk.
Weise darauf, dass du auch wieder auf IPv4 umgestellt werden sollst, fallst du vorher einen hattest und auf IPv6 umgestellt worden bist.

2017-06-26T13:34:07Z
  • Montag, 26.06.2017 um 15:34 Uhr
Unitymedia hat ( immer nach einer Stunde Wartezeit am Telefon ! ) zwar sehr nette, aber meistens nicht kompetente Mitarbeiter ! Für meinen Wechsel zur Fritz!Box 6590 Cable ( selbst gekauft ! )
benötigte Unitymedia 1,5 Wochen !!!!! Während dieser Zeit kein WLAN und kein Telefon !!!!
Wenn ihr auch umstellen wollt, dann schickt das "alte" Equipment innerhalb von 10 Tagen an Unitymedia zurück, sonst erreicht Euch eine Rechnung !!!😯
2017-06-26T13:45:57Z
  • Montag, 26.06.2017 um 15:45 Uhr
Ich bin ebenfalls "Opfer von UM"! Auch ich habe auf eine FB 6490 Cable umgestellt und dies hat zur folge, dass ich mittlerweile seit 3 Tagen ohne Telefon bin. Hier benötigt man zur Aktivierung eine  "Registrar", sowie ein "Kennwort", welches auf dem Kundenportal setehn soll. Dies ist aber bei mir nicht der Fall und auch die angekündikte Post, welche die notwendigen Daten enthalten soll, kommt nicht an. Unzählige Anrufe beim Service, sowie die vielen Stunden in der Warteschleife, blieben bisher erfolglos. Ich werde nun, bis zur vollständigen Funktionalität meines Anschlusses, meine Bankeinzug wiederrufen und die Rechnung entsprechned kürzen. Zusätzlich informiere ich die Bundes-Netzargentur und meinen Anwalt, damit sich diese damit beschäftigen können. Als Kunde wird man hier regelrecht verarscht und von "Kundenservice" und "kompetende Beratung bzw. Ansprechpartner" ist UN soweit weg, wie das erste Hotel auf der Venus!😤