Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gresu24

Eigene Fritzbox 6591 / kein Internet

Hallo liebe CM,


leider habe ich ein Problem mit der Freischaltung meiner selbst erworbenen (neuen) FB 6591 Cable: diese wurde am Freitag angeschlossen, nachdem ich per Telefon dem Kundendienst die entsprechenden Daten durchgegeben habe. Laut Aussage sollte die Freischaltung innerhalb von 2 Std erfolgen. 

Allerdings konnte ich gestern (Samstag) auch nach unzähligen Telefonaten mit VF keine Lösung herbeirufen. Scheinbar ist die Box korrekt provisioniert worden, aber ich bekomme keine Internetverbindung. Angezeigt wird mir immer nur folgendes (siehe Bild) und dazu die Fehlermeldung.


Ich bin mit meinem Latein am Ende und habe die Box auch bereits mehrfach vom Strom genommen oder aber auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.


Interessanterweise läuft die alte ConnectBox noch, wenn ich diese anklemme.

Hat jemand eine Idee?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2020-03-22T09:10:00Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 10:10 Uhr
Die 1,1/256 im Online-Monitor zeigen, dass sie nicht provisioniert, aber von deiner Seite korrekt angeschlossen ist.
Vermutlich ist ein Zahlendreher in der cMac die Ursache. Dies war schon immer das Problem bei der telefonischen Übermittlung.
Wie man das derzeit am besten zeitnah repariert, weiss ich allerdings nicht. Üblicherweise empfehle ich SocialMedia, aber da muss man derzeitig mehrere Tage Reaktionszeit rechnen. Tendenz steigend. Übers Telefon funktioniert es nur dann, wenn man zufällig an einen Mitarbeiter gerät, der versteht und darf.

Das alte Gerät sollte in diesem Zustand weiterhin funktionieren. Erst wenn dieses nicht mehr funktioniert, ist deine Fritzbox i.d.R. provisioniert
2020-03-22T09:19:22Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 10:19 Uhr
Die CMac wurde mehrfach abgeglichen und auch korrekt eingepflegt. Daran wird es leider nicht liegen. :(
2020-03-22T09:30:38Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 10:30 Uhr
Genau diesen Fall gibt es leider zuhauf.
2020-03-22T09:42:50Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 10:42 Uhr
Hmm, aber wenn mir der Mitarbeiter am Telefon (es waren zwei verschiedene), die korrekten Nummern vorlesen und diese mit meiner Box übereinstimmen, sollte ein Zahlendreher hoffentlich ausgeschlossen sein.
2020-03-22T10:47:38Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 11:47 Uhr


Hallo
Gresu24



So lange deine
Connect Box noch läuft wird es nichts mit die Fritz Box. Zuerst soll die alte
abgemeldet sein und nur dann wert die neue funktionieren.

2020-03-30T16:10:39Z
  • Montag, 30.03.2020 um 18:10 Uhr
Hallöchen Gresu, 

der Verdacht von Plumper ist gar nicht so schlecht, da sich Zahlendreher schnell einschleichen können.

Es kann aber auch während der Provisionierung zu einem Systemfehler gekommen sein, wodurch die Dienste auf beiden Geräten provisioniert wurden und es daher zu deinem Problem gekommen ist. 

Wie sieht es denn derzeit bei dir aus? Konnte das Problem gefunden und gelöst werden?

Liebste Grüße und bleib gesund! ♥

- Janice
2020-03-30T16:27:49Z
  • Montag, 30.03.2020 um 18:27 Uhr
Hallo
Tatsächlich war heute ein Techniker bei uns.
Die Box wurde zwar korrekt provisioniert, allerdings waren die Dämpfungswerte an unserem Anschluss fehlerhaft.

Nun läuft alles wie es soll.

Danke!

Kann geschlossen werden
2020-03-30T19:51:09Z
  • Montag, 30.03.2020 um 21:51 Uhr
Das mag zwar sein, dass der Techniker die Pegel optimiert hat, mit dem Provosioning hat das allerdings absolut nichts zu tun. Ich habe auch oft solche Störungstickets, wo es lediglich am fehlenden Provisioning liegt. Manchmal hilft ein Werksreset, in aller Regel aber ein Anruf direkt beim Provisioning-Team oder beim KSC. Aber schön zu hören, dass jetzt alles funktioniert.

MfG