Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ingendahl

DMZ / IPv4 Port Forwarding / OpenVPN

Hi zusammen,


ich habe hinter einer Connectbox einen OpenVPN Server stehen.

Bisher war auf der Box ein Port-Forwarding bzw. eine DMZ eingerichtet, sodass ich von außen per OpenVPN gegen den Server connecten konnte.


Jetzt hat es wohl vor 2-3 Monaten (?) ein Update auf der Connectbox gegeben und das Feature DMZ bzw. Port-Forwarding ist irgendwie verschwunden (Port-Forwarding geht nur noch mit IPv6)...


Hat jemand dasselbe Problem und / oder eine Lösung dafür?


@Unitymedia - normalerweise liefern Updates Funktionserweiterungen und bauen keine aus!


Danke+Grüße

Markus

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-09-11T20:54:35Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 22:54 Uhr
Du wurdest wahrscheinlich, wie so viele, einfach so auf DS-Lite umgestellt.
Melde dich am besten via Chat und lasse dich wieder auf IPv4 zurückstellen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-09-11T20:54:35Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 22:54 Uhr
Du wurdest wahrscheinlich, wie so viele, einfach so auf DS-Lite umgestellt.
Melde dich am besten via Chat und lasse dich wieder auf IPv4 zurückstellen.
2018-09-13T12:06:09Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 14:06 Uhr
Super, danke!

Das war es... zurück gestellt und OpenVPN lüppt wieder wie am Schnürchen

2018-09-14T13:29:06Z
  • Freitag, 14.09.2018 um 15:29 Uhr
OpenVPN kann auch via IPv6 genutzt werden.