Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Jaschky

Connect Box mit FritzBox 7490 erweitern

Hey,

ich überlege aktuell zu Unitymedia zu wechseln. Ich hätte gerne das 2play 120 Jump.

Nun wurde mir am Telefon von einem Mitarbeiter gesagt, dass das Internet aus der TV-Buchse kommt, womit sich für mich das Thema Unitymedia erledigt hat. Der Grund dafür ist, dass sich in meiner Abstellkammer eine Telefonbuchse befindet, mit der ich meine FritzBox 7490 verbunden habe. Neben der Fritzbox befinden sich 4 LAN Anschlüsse, die mit jedem Raum in der Wohnung verbunden sind. Zusätzlich habe ich ein Fax-Gerät angeschlossen und per DECT das FritzFon.

Folglich macht es für mich keinen Sinn, wenn ich den neuen Router (ConnectBox von Unitymedia) an der TV-Buchse anschließen soll, da diese Buchse sich am anderen Ende der Wohnung befindet. Folgedessen könnte ich meine 4 Lan-Leitungen, das Faxgerät und das DECT Telefon vergessen. Den Router per verlängertes Coax-Kabel in die Abstellkammer zu verlegen kommt nicht in Frage, da die Wohnung vor 4 Jahren frisch renoviert worden ist und ich kein Kabel quer durch die Wohnung verlegt haben möchte.

Nun überlege ich, dass ich die Connect Box im Wohnzimmer anschließe und die FritzBox 7490 als Repeater benutze. Folgedessen könnte ich weiterhin die 4 Lan-Leitungen nutzen. Aus den (max) 120MBits, dürften im schlimmsten Falle knapp 100MBits am Ende der Leitungen ankommen, womit ich mehr oder weniger Leben kann.

Jetzt aber das größte Problem: Die Connect Box besitzt keine DECT-Möglichkeit. Wäre es also möglich das FritzFon weiterhin mit der FritzBox zu verwenden? Das Fax-Gerät möchte ich ungern im Wohnzimmer stehen haben, wodurch ich mich fragen, ob auch das Fax-Gerät weiterhin an der FritzBox anschlossen bleiben kann?

Zusammenfassend gesagt: Die ConnectBox soll durch meine alte FritzBox 7490 als Repeater erweitert werden, wodurch meine Lan-Leitungen weiterhin benutzt werden können. Die Telefone (per Kabel und DECT) sollen am Repeater betrieben werden.

Lässt sich mein Vorhaben realisieren?

Danke im Voraus!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-10-09T15:19:51Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 09.10.2017 um 17:19 Uhr
Die Telefonie über die Fritzbox kannst du so vergessen.
Hast du irgendwann einmal probiert, einen Repeater zu verwenden?
Das kannst du für diese Geschwindigkeiten einfach vergessen.
Und dann noch durch die komplette Wohnung.
2017-10-09T16:56:40Z
  • Montag, 09.10.2017 um 18:56 Uhr
@Jaschky..um es kurz zu halten. Die Hardware,die du aktuell nutzt, ist auf eine Internet-Nutzung mit DSL ausgelegt und nicht fürs Kabel-Internet. Also wirst du diese Hardware bei Unitymedia nicht nutzen können. Davon abgesehen solltest du vorher prüfen, ob du bei Dir überhaupt nen Kabelanschluss nutzen kannst.