Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Klasen

Connect Box Konfiguration - Netzwerkgeräte sehen sich nicht

Hallo zusammen,


in unserem Heimnetzwerk betreiben wir mehrere Clients:


- 2 x Windows Desktop PC (Kabel)

- 2 x Windows Laptop (WLAN)

- 2 x iPhone (WLAN)

- 1 x TV (Kabel)


plus verschiedene andere Clients wie Playstation, Amazon Fire TV, Sky Ticket, etc.


"Früher", sprich mit der Frix Box unseres alten Providers, habe ich das Netzwerk so konfiguriert, dass ich die Windows PCs untereinander mit Windows-Boardmitteln remote steuern konnte. Weiter konnte ich von den iPhones das TV-Gerät mittels App bedienen.


Seit dem Umstieg auf die Connect Box ist dies nicht mehr möglich. Ein Ping egal von welchem Windows Client zu welchem Windows Client schlägt fehl (Zeitüberschreitung). Gepingt wurde sowohl die IPv4 IP (haben alle Clients), als auch der Hostname. Alle Clients befinden sich im gleichen /24er Netz.


In den Firewall-Einstellungen konnte ich keinen Punkt finden, der eine Kommunikation im Heimnetz regelt, daher meine Frage an die Community: wie kann ich die Connect Box konfigurieren, dass sich die Netzwerkgeräte wieder untereinander erreichen?


Danke und Gruß,

Michael

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2019-05-26T08:10:50Z
  • Sonntag, 26.05.2019 um 10:10 Uhr
Ähm.... also... das ist mir jetzt ein bisschen peinlich aber... Nachdem ich mir meine Zeilen noch einmal durchgelesen habe, habe ich überlegt, was ich noch geändert habe. Die Antwort: Kaspersky Antivirus. Die lokale Firewall hat Remote Desktop blockiert. 


Peinlich Peinlich, die Clients können sich nun also untereinander sehen.