Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
TheLiox

Connect Box in andere Zimmer als Horizon Box installieren

Hallo,


ich stelle gerade von Vodafone auf Unitymedia um da ich umziehe. Ich habe mir das 3Play 400 Paket bestellt wozu es eine Horizion TV Recorder und eine Connect Box gibt. 

Jetzt ist meine frage ob es möglich wäre die Connect Box in meinem Arbeitszimmer zu installieren(damit ich eine LAN Verbindung mit meinem PC herstellen kann ohne ein 20m LAN Kabel zu verlegen) und den Horizon TV Recorder ins Wohnzimmer installieren um dort halt Fernsehr und Telefon zu nutzen. 

WLAN würde dann über die Connect Box laufen. 


Gruß


Liox


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-09-19T10:37:23Z
  • Donnerstag, 19.09.2019 um 12:37 Uhr
  • zuletzt editiert von ChrisUM
Hallöchen Liox,

die Antwort von CE38 ist soweit schon korrekt.

CE38:
Bei der Installation von zwei MultiMedia Dosen - eine MM-Dose im Arbeitszimmer - die andere MM-Dose im Wohnzimmer - kein Problem.

Es besteht kein Problem, dass du deine Hardware an zwei unterschiedlichen Anschlussdosen betreiben möchtest.


Allerdings installieren wir nur eine Dose kostenlos. Das wäre bei dir die Dose im Wohnzimmer, denn hier soll ja die Horizon angeschlossen werden. Für die Horizon ist es wichtig, dass die Anschlussdose rückkanalfähig (= Austausch zwischen Sender und Empfänger) ist. 


Wie auch die Horizon benötigt die Connect Box eine rückkanalfähige Anschlussdose. Ist dies im Arbeitszimmer nicht gegeben, müsste dort eine weitere Dose installiert werden.

Der Anschluss einer zweiten MMD wird mit einer pauschalen Gebühr (in Höhe von 99€) berechnet. Sollte dies erforderlich sein, dann melde dich bitte noch einmal beim Kundenservice, damit hierfür ein gesonderter Auftrag erstellt werden kann. 

Unitymedia Kontaktmöglichkeiten

Ich hoffe, dass ich dir damit deine Frage beantworten konnte. 
Vielleicht hast du ja Lust uns über den weiteren Verlauf auf dem Laufenden zu halten. 

Alles Liebe 
Janice

14 weitere Kommentare
2019-09-19T12:50:11Z
  • Donnerstag, 19.09.2019 um 14:50 Uhr
CE38:
 Bei getrennter Buchung Internet/Telefon und Horizon TV besteht diesbezüglich sogar ein Anspruch.

Tut mir leid, aber dieser Aussage muss ich widersprechen. Wir installieren pro Haushalt nur eine MMD kostenlos. Da ist die Buchungsreihenfolge irrelevant, jede weitere Installation wäre kostenpflichtig.

- Janice ♥
2019-09-19T20:20:59Z
  • Donnerstag, 19.09.2019 um 22:20 Uhr
Ich führe diese arbeiten jeden Tag durch und wenn der Kunde zwei rückwegfähige Geräte vertragsgemäß erhält, dann kann er für jedes Gerät eine kostenfreie Multimediadose bekommen. Ich bekomme aber auch immer wieder Aufträge, wo z.B. für einen Horizon-Recorder oder eine Connect Box im Büro eine weitere Anschlussmöglichkeit benötigt wird und es sich um einen für den Kunden kostenpflichtigen Auftrag handelt. Ein Anruf bei der Steuerung oder beim KSC und es wird in einen kostenfreien Auftrag gewandelt. Möchte der Kunde dagegen eine weitere Dose auf eigenen Wunsch, dann ist diese kostenpflichtig. Es kann aber durchaus auch sein, dass es technisch notwendig wird, weitere Dosen zu tauschen. Das ist dann im Installatiomsbericht zu erklären und kostet ebenfalls nichts zusätzlich.

MfG
2019-09-20T10:30:47Z
  • Freitag, 20.09.2019 um 12:30 Uhr
Hallo Hemapri,

es ist eine reine Kulanzentscheidung unsererseits. Wir stellen in der Regel nur eine MMD kostenlos zur Verfügung. Natürlich kann man aus gegebenen Umständen bzw. durch Rücksprache mit dem Techniker noch eine weitere Dose kostenlos installieren lassen. Aber wie gesagt die Regel besagt das wir nur eine MMD, wenn benötigt kostenlos zur Verfügung stellen.

LG Ricky
2019-09-20T20:38:49Z
  • Freitag, 20.09.2019 um 22:38 Uhr
Also wir haben die Anweisung, wenn der Kunde mehrere Geräte vertragsgemäß nutzt, dass für jedes Gerät eine Anschlussmöglichkeit zur Verfügung gestellt werden muss, das sonst der Vertrag nicht erfüllt wird. Die Variante, Router im Büro und Horizon im Wohnzimmer, gibt es z.B. sehr oft. Wenn der Kunde hier für den Anschluss des Horizon zusätzlich 99 € zahlem müsste, dann können wir das Gerät wieder mitnehmen oder der Kunde widerruft gleich. Kommt der Kunde allerdings später auf die Idee, ein Gerät umzuverlegen und benötigt dafür eine weitere Dose, dann ist das nicht mehr umsonst. Das mit der einen Dose kenne ich nur aus dem Multimedia-Vollausbau.

MfG
2019-09-21T08:15:45Z
  • Samstag, 21.09.2019 um 10:15 Uhr
Ein Kunde hat bereits in seinem Arbeitszimmer eine MM-Dose mit Router - dieser kann bei Neubuchung von Horizon TV schlecht auf die bestehende MM-Dose im Arbeitszimmer verwiesen werden. Entweder wird ein funktionierender Anschluss im Wohnzimmer (bei dortiger TV-Nutzung) zur Verfuegung gestellt oder der Vertrag gilt als nicht erfüllt. In einer abgeschlossenen Wohnungen koennen auch voellig unabhängig voneinander mehrere Vertraege fuer rueckkanalfaehige Endgeraete mit mehreren MMD's unterhalten werden (häufig in WG's, getrennte Wohn- Arbeitsbereiche u.a.). In einem Haushalt (eine abgeschlossene Wohnung) nur eine MMD - diese Regel soll nach Moeglichkeit umgesetzt werden (da kostengünstig fuer Unitymedia / Vodafone) hat aber m.E. rechtlich überhaupt keinen Bestand.

Dateianhänge
    😄