Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hschi

Cable Max 1000 mit Koaxkabel möglich?

Ist 1000Mbit/s überhaupt mit Coaxkabelanschluss je möglich oder bedingt der Sprung von 500 auf 10000 unbedingt Glasfaser bis zum eigenen Router?

Bei Unitymedia nachgefragt erhält man - wenn überhaupt - unpassende vorgefertigte Texte

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-04-17T06:31:40Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 08:31 Uhr
Danke, die Infos bringen endlich mal Klarheit auch für den Nichtfachmann! Warten wir das ganze mal ab... Ich muss allerdings mit Cable Max 500 feststellen, dass es von Zeit zu Zeit böse Geschwindigkeits-Einbrüche gibt... ist das die augenblickliche Überladtung des gesamten Netzes?
5 weitere Kommentare
2020-04-16T20:03:17Z
  • Donnerstag, 16.04.2020 um 22:03 Uhr
Über Coax ist sogar noch deutlich mehr als Gigabit möglich.
2020-04-16T21:12:47Z
  • Donnerstag, 16.04.2020 um 23:12 Uhr
Vodafone liefert kein Glasfaser bis zum Router.
Spätestens am Hausanschluß ist aus die Maus. (FTTB)
Notwendig ist das aber nicht. Wegen der paar Häusern, die so angeschlossen sind, könnte man kein Faß aufmachen.
2020-04-17T04:42:05Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 06:42 Uhr
Wenn mit "Koax-Glasfaser" geworben wird, dann hast du trotzdem immer noch das klassische Koaxkabel, welches dir das Signal ins Haus bringt (mit dem Zusatz "Glasfaser" ist wohl lediglich die Hauptzuleitung zur CMTS-Kopfstelle gemeint denke ich). In älteren Häusern ist das Koax aber auch schon älter, weil es Kabelfernsehen schon lange gibt. Mein Haus ist Bj. 62, und das Koaxkabel ist ebenso alt, aber überträgt Gigabit problemlos. Für Gigabit braucht man den DOCSIS 3.1 Standard, der besonders seit 2019 immer mehr aufgeschaltet wird. DOCSIS 3.1 (nur 1 Breitband-Kanal und nur für Downstream) läuft noch in Verbindung dem "alten" DOCSIS 3.0 (bis 32 kleinere Kanäle).

In einigen Jahren wird sicher das bereits fertig entwickelte DOCSIS 4.0 rauskommen für die breite Masse, dann sind ca. 10 (!) Gigabit möglich. Zumindest kann das theoretisch realisiert werden, was letztlich aufgeschaltet wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall wird aber nochmal ein deutlicher Sprung kommen.

2020-04-17T06:03:18Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 08:03 Uhr
Naja, auch für den Upstream gibts natürlich eine Lösung bei 3.1, nennt
sich dort OFDMA. Und nein, es ist nicht ein Kanal, es sind mehrere, die
aber gebündelt sind sowohl im Down- als auch im Upstream. Ansonsten geb
ich dir Recht, es wirs sich sicherlich noch einiges tun in näherer bis
mittlerer Zukunft
Richtige Antwort
2020-04-17T06:31:40Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 08:31 Uhr
Danke, die Infos bringen endlich mal Klarheit auch für den Nichtfachmann! Warten wir das ganze mal ab... Ich muss allerdings mit Cable Max 500 feststellen, dass es von Zeit zu Zeit böse Geschwindigkeits-Einbrüche gibt... ist das die augenblickliche Überladtung des gesamten Netzes?
2020-04-17T07:16:36Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 09:16 Uhr
Da werden wohl aktuell viele Faktoren mit reinspielen. Überlastung ist aber wahrscheinlich das Hauptproblem.

Dateianhänge
    😄