Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
-AM-

Business BW - Fritzbox - feste IP - Heimnetzeintrag restlos löschen?

Ich habe eine Unitymedia FritzBox Cable 6490, FW 6.75 - in BW im Einsatz mit einer fixen IP - auf Basis des neuen Verfahrens (exposed host, nicht bridging) - Host hängt an LAN2 der FB.


Wenn ich den Host auf LAN2 mal testweise umstecke (und der auf LAN1 via DHCP mal eine andere IP bekommt), schaffe ich es danach nicht mehr der FB zu erklären, doch bitte diese MAC und die zuletzt erkannte IP wieder zu vergessen.


Folge: wenn ich am Gerät wieder die feste IP konfiguriere und wieder umstecke, wird das Gerät nicht mehr erkannt - es taucht dann immer wieder unter der alten IP auf, obwohl es nicht mehr am LAN1 (DHCP) hängt - für mich absolut unverständlich.


Der einzige Weg (der aber auch nicht immer funktioniert) ist ein Werksreset der FB mit allen damit verbundenen Nachteilen.


Frage: Kennt jemand von euch ein konkret erprobtes und zuverlässiges Verfahren um die Host-Einträge unter "Heimnetz -> Heimnetzübersicht -> Alle Geräte" bzw. "Heimnetz -> Netzwerkverbindungen" komplett zu löschen?


Für mich absolut unverständlich, warum es keine Funktion gibt "alle löschen, alles vergessen, alles nur anlernen", sodass die FB mittels ARP sich alles wieder holt bzw. durch DHCP-Anfragen wieder anlernt.




Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen