Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Rechner2

3 Geräte bekommen - aber wie gehören die zusammen?

Kurios: Ich habe im Zuge eines Upgrades ein a) Horizongerät bekommen, b) einen Digital-Receiver von Samsung, c) einen Aktiven Multimedia-Verteilverstärker VX02A0502. Das Horizon-Gerät angeschlossen an den Zweier-Wandanschluss - der arbeitet jetzt an seiner Initialisierung. Völlig schleierhaft ist mir, wofür die anderen beiden Geräte gebrauht werden und wie die nun hinter- oder beneeinander gehören. Dazu gibt es buchstäblich nirgends den kleinsten Hinweis. Nicht im Paket, nicht im Internet, nicht in den FAQs. Wenn ich bei der Insta.-Anleitung hier im Supportbereich anklicke, dass ich, ja, noch weitere geräte erhalten habe, tauchen die gar nicht auf, die ich bekommen habe. Rufe ich bei der Samsung-Nr. an, die in der Bedienungsanleitung angegeben ist, komme ich zu jemanden, die mir sagt: "Was das gerät tut, kann ich Ihnen auch nicht sagen." Ich könnte es natürlich einfach mal mit einer nebeneinander Shaltung versuchen (wenn das überhaupt geht), aber traumhaft würde ich natürlich finden, wenn doch irgend jemand diese offenbar selbstverständlich ekleine Info mior mitteilen könnte?
Vielen Dank!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2017-06-10T13:00:04Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 15:00 Uhr
1. Der aktive Splitter gehört an den Dataport der Multimediadose.
2. Die Horizon und dein Modem gehören an den aktiven Splitter.
3. Wenn du noch einen 2. Fernseher ohne eingebauten DVB-C-Receiver betreiben willst, gehört der HD-Receiver an diesen. Der benötigt auch keinen Rückkanal, außer du möchtest an dem zB die Videothek nutzen.
2017-06-10T13:17:15Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 15:17 Uhr
Vielen Dank. Jetzt frage ich mich nur a) wieso wird das bei der Horizon-Installationsanleitung nirgend serwähnt? Und b) habe ich überhaupt einen solchen "Dataport der Multimediadose"?
Na ja, versuche ich das mal.
Das scheint auch zu erklären, warum die Installation des Horizonsgerät gar kein Ende nehmen will. Wobei mein Modem sowieso woanders im Haus steht (stehen muss).
2017-06-10T15:07:34Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:07 Uhr
Der Dataport ist der Schraubanschluss. Die Horizon benötigt zwingend den Rückkanal, ansonsten ist nichts mit Installation und erst recht nicht mit Fernsehen (weil die vSmartcard nicht aktualisiert werden kann), Mediatheken etc.
Wenn du keine MMD am Standort hast, musst du leider den Kundenservice anrufen und einen Techniker bestellen. Mit etwas Glück ist die Installation der 2. MMD für dich umsonst, denn eigentlich ist pro Wohnung nur eine kostenfrei enthalten, jede weitere kostet Geld.
2017-06-10T15:16:34Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:16 Uhr
Kommt nicht ins Laufen, jetzt Warteschleife ... )
2017-06-10T15:23:30Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:23 Uhr
Gib mal Rückmeldung, wenn du durchgekommen bist.
2017-06-10T15:40:37Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:40 Uhr
Mit der falschen Dose, geht das alles in die Hose )

Aber wie lange das dauert, bis man das herausfindet!
2017-06-10T15:44:24Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:44 Uhr
Wenn man sich das Handbuch mal kurz durchliest, findet man das sehr schnell raus
2017-06-10T17:20:04Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 19:20 Uhr
Ja, wie du vermutest hast, muss ein Techniker kommen und erst einmal eine Dose setzen. Hoffentlich nicht auch noch Kabel ziehen. In der Anleitung gab es auch ein Kabel für die "Zweier-Dose", aber das ist dann wohl wieder eine andere Zweierdose als die, die ich habe. 
2017-06-10T18:55:08Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 20:55 Uhr
Ja, es kann sein, das an einer Zweilochdose trotzdem ein Rückkanal anliegt. Aber in den meisten Fällen ist das wohl eher nicht der Fall.