Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Balla2701

Zweiter Kabelanschluss in der Maisonette Wohnung?

Hallo zusammen, 


Ich brauche Hilfe ich wohne in einer Maisonette Wohnung hab oben  im Wohnzimmer das 3play 400 Paket angeschlossen. Jetzt die Frage im Schlafzimmer unten in der Wohnung, habe ich auch eine Kabelbox an der Wand und ich würde gerne auch unten das Fernsehen nutzen, aber irgendwie funktioniert das nicht , was muss ich den tuen das ich normales Fernsehen schauen kann. Es sind zwei getrennte Wohnung die zusammen geführt wurden. Die Kosten für Kabel sind in den Nebenkosten enthalten. Kann ich dann nicht einfach Kabel in die Dose und in den fernseher müsste dann doch funktionieren? Ich bin ratlos 




Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-12-03T09:09:25Z
  • Montag, 03.12.2018 um 10:09 Uhr

Wenn dein TV allein beim DVB-C Suchlauf keinen Sender findet, ist die Dose nicht angeschlossen.

Wenn du die PayTV-Sender gucken willst, muss zusätzlich ein Rückkanal aktiv sein.


Bei der Modernisierung in unserem Haus gab es (kostenlos) nur 1 Dose/WE.


2018-12-03T09:10:48Z
  • Montag, 03.12.2018 um 10:10 Uhr
Es kann für eine Kostenpauschale von 99€ eine weitere Multimediadose (Rückkanalfähig) installiert werden bzw. die bestehende Dose im Schlafzimmer umgerüstet werden. Welche Hardware (TV-Box) soll den im Schlafzimmer angeschlossen werden ?
2018-12-03T09:49:40Z
  • Montag, 03.12.2018 um 10:49 Uhr
Eigentlich brauche ich keine tv Box ich möchte nur normales Fernsehen haben, und dachte da die Box unten eh exestiert müsste ich sie einfach benutzen können
2018-12-03T10:13:32Z
  • Montag, 03.12.2018 um 11:13 Uhr
Sofern ein alte 2 Loch Dose ohne Rückkanal im Schlafzimmer vorhanden ist und diese angeschlossen ist, kann mit Fernsehgeräten die einen DVB-C-Tuner haben auch ohne Box das Fernsehprogramm empfangen werden. Falls die privaten Sender in HD und auch Pay-TV empfangen werden soll, ist ein CI+ Modul oder ein HD-Receiver notwendig. Videothek, Mediathek etc. geht dann natürlich nicht.
2018-12-03T11:28:06Z
  • Montag, 03.12.2018 um 12:28 Uhr
Ich empfehle folgendes Vorgehen:
1. Den TV direkt an die MDM anschließen und digitalen Sendersuchlauf machen.
Wenn da auch nichts kommt, kann dein TV einfach kein DVB-C
==>> Receiver oder neuen TV kaufen
2. Den TV in der 2. Etage anschließen.
Wenn nichts kommt, ist die Dose blind.
3. Kontakt mit Vermieter/Hausverwaltung