Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Tobbes

Zwei TV-Geräte über eine Dose

Guten Abend,
Ich hätte da auch mal eine frage. Möchte aus der Dose mit einem T-Stück 1x in den Horizon Reciever und einem in einem andern Zimmer direkt in den Fernseher. Was für ein T-Stück brauche ich denn da und was für ein Kabel?

Danke für die Antwort
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-05-11T07:25:25Z
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 09:25 Uhr
Wenn dein TV einen eingebauten DVB-C-Receiver hat, brauchst du nichts weiter. Dann machst du einfach einen digitalen Sendersuchlauf und hast alle frei empfangbaren Kanäle, wobei die Privaten nur in SD frei verfügbar sind. Die findest du in der UM-Sendersortierung ab Programmplatz 103. Wenn der TV keinen eingebauten DVB-C-Receiver hat, musst du dir einfach nur einen günstigen DVB-C-Receiver im freien Handel kaufen, die gibts schon ab ca. 30 €.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
2017-05-10T20:58:35Z
  • Mittwoch, 10.05.2017 um 22:58 Uhr
Gar keins. Die Horizon muss an den Dataport, an den normalen TV-Ausgang kannst du ein Antennenkabel für den Nachbarraum anschließen.
2017-05-11T07:18:03Z
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 09:18 Uhr
Hallo Torsten,

Danke für die Antwort.
Wenn ich zur Zeit über den normalen tv Anschluss gucke kommt immer der Hinweis das der Analoge sendebetrieb eingestellt wird. Das Problem sollte iCh ja durch den Horizon nicht mehr haben. Wie siehts es denn dann mit dem anderen Fernseher aus?
Richtige Antwort
2017-05-11T07:25:25Z
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 09:25 Uhr
Wenn dein TV einen eingebauten DVB-C-Receiver hat, brauchst du nichts weiter. Dann machst du einfach einen digitalen Sendersuchlauf und hast alle frei empfangbaren Kanäle, wobei die Privaten nur in SD frei verfügbar sind. Die findest du in der UM-Sendersortierung ab Programmplatz 103. Wenn der TV keinen eingebauten DVB-C-Receiver hat, musst du dir einfach nur einen günstigen DVB-C-Receiver im freien Handel kaufen, die gibts schon ab ca. 30 €.
2017-05-11T07:27:36Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 09:27 Uhr
Wenn dein TV DVB-C kann, musst du nur einen digitalen Suchlauf starten.
Sonst kaufst du dir für ein paar Euro einen DVB-C Receiver.
Dazu muss man aber nicht auf die Analog-Abschaltung warten.
Ich schaue schon seit Jahren Digital ohne PayTV-Sender. (Mein TV ist nur HDready, da rentiert sich extra Geld für HD sowieso nicht, und meine Mutter braucht nur die ÖR-Sender).