Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hotte666

Zugang zum Webinterface der Horizon Box verweigert.

Hallo,

meine Box ist als Client eingerichtet und geht normalerweise per LAN über eine Fritzbox ins Internet und alle daran angeschlossenen Geräte ebenfalls.
Nun ist es aber so, das meine Box selbst keine Verbindung mehr zum Internet bekommt, da die LAN-Einstellungen falsch eingestellt sind.
Der Assistent bricht ab, da er kein Heimnetzwerk findet.

Auf das Webinterface meiner Horizon Box komme ich auch nicht mehr.
Wenn ich es über gwlogin oder IP-Adresse öffne und versuche mich mit admin admin einzuloggen, kommt: "Zugang verweigert, überprüfen Sie das Interface".
Gebe ich andere, falsche Daten an kommt: "Der angegebene Username und/oder Passwort ist/sind falsch".

Bis dann
Hotte
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2018-10-08T10:18:25Z
  • Montag, 08.10.2018 um 12:18 Uhr
Versuche mal, die Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

(mehr kann ich dazu nicht raten, da mir diese Horizon-Box nichtmal geschenkt ins Haus kommen würde)
2018-10-08T10:43:38Z
  • Montag, 08.10.2018 um 12:43 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort.
Bin nur nicht sicher ob dann das Netzwerk auch resettet wird und wie es z.B. mit meinen Favoriten aussieht.

tschööö
Hotte
2018-10-08T10:49:23Z
  • Montag, 08.10.2018 um 12:49 Uhr

Hallo Hotte666,


probiere mal folgendes: Trenne die LAN-Verbindung zwischen Horizon und Fritz!Box.


Dann verbinde dich per LAN-Kabel direkt mit der Horizon und probiere dich einzuloggen.


Der Netzwerkteil der Horizon kann durch den Kundenservice zurück gesetzt werden.


Wenn du die Horizon über das Bildschirmmenü zurücksetzt, kannst du festlegen, ob die Aufnahmen und die Einstellungen erhalten bleiben. 


Anmerkung: Die Horizon muss mit dem DATA-Anschluss der Multimediadose verbunden werden, da die Box immer selbst die Internetverbindung aufbaut. 

Die Verbindung zur Fritz!Box bzw. dem Heimnetzwerk ist nur nötig, wenn Inhalte vom Computer (o.ä.) über die Horizon auf dem Fernseher wiedergegeben werden sollen.


Andreas

2018-10-08T11:17:49Z
  • Montag, 08.10.2018 um 13:17 Uhr
Hallo,

ich hab gestern meinem PC per Lankabel direkt an die Horizon Box angeschlossen, hat auch nichts gebracht, wieder "Zugang verweigert, überprüfen Sie das Interface"
So funktioniert ja alles, sogar die an die Horizon Box angeschlossenen Geräte kommen ins Netz, nur die Box selbst nicht, aber ich brauche eine Internetverbindung für die Videothek und die Apps, da diese sonst nicht funktionieren.
über die Box selber kann ich keine Netzwerkeinstellungen vornehmen und über das Webinterface komm ich auch nicht mehr dran.

Tschööö
Hotte
2018-10-08T11:24:44Z
  • Montag, 08.10.2018 um 13:24 Uhr

Hallo Hotte666,


wenn an der Horizon angeschlossene Geräte ins Internet kommen, dann funktioniert ja die Verbindung zur Fritz!Box. 


Dein Problem hat nichts mit den Netzwerkeinstellungen (die du ändern könntest) zu tun.

Steht im Display der Horizon ein rotes "offline"?

Ist die Horizon mit dem Koax-Kabel am DATA-Anschluss der Multimediadose verbunden?

Haben die Apps und die Videothek schon mal funktioniert?

Hast du an der Verkabelung der Horizon etwas geändert?


Die Horizon baut für die Videothek, Maxdome und die Apps immer SELBST eine Internetverbindung auf.


Andreas

2018-10-08T11:37:55Z
  • Montag, 08.10.2018 um 13:37 Uhr
Hallo,

offline und das W-Lan Zeichen leuchteten, hab jetzt einen Werksreset gemacht, danach kam eine Fehlermeldung wegen der Internetverbindung, ich sollte die Box ausschalten und warten jetzt leuchten die Symbole nicht mehr, aber es hängt es bei der Installation, immer wieder Fehler 1060

Edit: Auf das Webinterface komm ich jetzt aber wieder problemlos
Tschööö
Hotte
2018-10-08T12:02:40Z
  • Montag, 08.10.2018 um 14:02 Uhr
Andreas, ich verstehe es so, dass es bei Hotte bisher möglich war, die Horizon als "Client" per LAN-Anschluss über die FritzBox mit Internet zu versorgen.
Was stimmt denn da nun? Hotte, hat das bisher so funktioniert?

(In jedem Fall wäre das natürlich VIEL sinniger, da a. die Horizons inzwischen sowieso nur noch zusätzlich zur ConnectBox geliefert werden, b. sich eine LAN-Verbindung viel besser auch kabellos übertragen lässt und c. die Horizons sich sonst unnötigerweise alle noch eine zusätzliche IPv4 ziehen müssen...)
2018-10-08T12:16:39Z
  • Montag, 08.10.2018 um 14:16 Uhr
Hallo,

die Box ist als Client per LAN an die FritzBox angeschlossen. Ich ging davon aus, diese LAN-Verbindung brauche ich für die Apps und die Videothek, ABER die Box versorgt sich ja nochmal komplett selber. Sie dient jetzt quasi nur als Switch.

Funktioniert auch wieder alles!!! TV funzt wieder, Videothek und Apps sind auch wieder nutzbar. *jubel

Nach erneutem Ausschalten und warten ging die Installation bis zum Ende ohne Fehlermeldung durch, es leuchtet jetzt vorn nur noch das Telefonsymbol, weil kein Telefon angeschlossen ist.

Danke für die Hilfe.
Hotte

2018-10-08T19:41:26Z
  • Montag, 08.10.2018 um 21:41 Uhr

Hallo chris86,


bei der Horizon ist es nicht möglich die Internetverbindung über einen anderen Router heranzuführen. Die Horizon baut immer selbst die benötigte Verbindung auf.


Die Horizon als Switch oder als WLAN-Brücke zu nutzen ist nicht vorgesehen. 

Das geht zwar, wenn man wirklich weiß was man macht, aber die Horizon ist dafür nicht ausgelegt.


Andreas

2018-10-08T20:35:54Z
  • Montag, 08.10.2018 um 22:35 Uhr
Wenn die "1060" erscheint, dann hat die Box noch keine Konfigurationsdatei erhalten. Bei leuchtender "offline"-LED ist das auch logisch.

MfG