Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
s.f.

Woher kommen bei der ConnectBox die Einträge in der Portweiterleitung?

Hallo, ich habe feststellen müssen, dass immer nach einem Neustart der Connect Box (vermutlich ein Update durch UM) wieder Portweiterleitungen eingetragen werden, die NICHT von mir sind und die ich jedes mal wieder von Hand lösche. Kann mir jemand sagen wo die herkommen und was man dagegen tun kann? Ich habe selbst nur ein oder zwei Regeln und möchte mein Netzwerk auch nicht ungefragt öffnen - auch nicht wenn ich den Router miete.
Ich hoffe auf konstruktives Feedback!

Gruß Sascha
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • Portweiterleitungen.png
    Portweiterleitungen.png
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-06-03T16:03:40Z
  • Samstag, 03.06.2017 um 18:03 Uhr
Falls du UPnP aktiviert hast, können Geräte in deinem Netzwerk selbstständig Weiterleitungen erstellen.
2017-06-03T16:19:51Z
  • Samstag, 03.06.2017 um 18:19 Uhr
Hallo Dragen, UPnP machen ja viele Geräte (Set-Top-Boxen, TV-Geräte, BlueRay-Player, etc) ... und die können ganz ohen Authorizierung am Router etwas eintragen? Und dann auch noch IP's die es im Netz nicht gibt ? Wie kann ich das unterbinden?
2017-06-03T16:32:15Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 03.06.2017 um 18:32 Uhr
Hast du eigentlich das SUB-Netz geändert oder wie kommt sonst die 192.168.2.x zustande?
Wenn du eigentlich noch die 192.168.1 hast, wäre das Ganze völlig sinnfrei.
2017-06-03T16:42:14Z
  • Samstag, 03.06.2017 um 18:42 Uhr
Nein ich habe 192.168.2.*, das passt schon. Aber die IP's die da eingetragen wurden sind nicht vergeben ...