Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
paul.dede

WLAN-Standard 802.11ac

Hallo zusammen,
habe vor mir ein neues Notebook zu kaufen das über den WLAN-Standard 802.11ac
verfügt.Brauche ich da auch ein neues Modem?
Mein derzeitiges Modell ist "Cisco EDC3208"

Gruss Paul
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
6 Kommentare
2017-01-28T15:39:51Z
  • Samstag, 28.01.2017 um 16:39 Uhr
Nein, der Laptop wird mit jedem WLAN-Router funktionieren. Nur hat das Cisco-Modem kein WLAN? Hast du noch einen zusätzlichen Router?
2017-01-28T17:39:00Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 28.01.2017 um 18:39 Uhr
Hinter dein Cisco-Modem kannst du einen beliebigen Router anschließen.
Wahrscheinlich hat dein Router noch keine AC-Unterstützung. Damit kannst du noch nicht die volle Geschwindigkeit ausnutzen.
Also erst mal das Notebook kaufen und wenn es noch zu langsam geht, einen anderen Router zulegen.
2017-01-28T21:34:03Z
  • Samstag, 28.01.2017 um 22:34 Uhr
Hallo hajodele,
dank Dir für deine schnelle Antwort.Mein Router unterstützt tatsächlich:"AC" nicht.
Das ich mir da einen neuen Router zulegen muß wußte ich. Nur bin ich wohl irrtümlich davon ausgegangen das mein Modem diesen Standard auch unterstützen muß.

Gruß Paul
2017-01-28T21:39:46Z
  • Samstag, 28.01.2017 um 22:39 Uhr
Hallo Dragon,
auch Dir "Danke" für deine Hilfe.Mein TP-Link unterstützt nur bis"n"
Sind denn die Unterschiede so groß das es sich lohnt deshalb einen
neuen Router anzuschaffen.Weiß das jemand?

Gruß Paul
2017-01-29T03:39:47Z
  • Sonntag, 29.01.2017 um 04:39 Uhr
Was hast du denn für eine Vertrag? N-Standrard kann nur bis zu 150 MBit/s(mit zwei Antennen bis zu 300).Bei 100.000er Kbit/s-Leitung, also 100Mbit wirst du nicht mehr heraus holen. Wenn normale Webseiten aufgerufen werden, naja reicht es aus. Vom Ftp-Server der Universität ein Linux-Cd herunter laden, die ca 4,8 Gigabyte hat, das dauert 5 Minuten und dabei wird das Netz wirklich bis zum Anschlag ausgenutzt.
Hat man ein eigenes Netzwerk mit einm Desktop-PC , der ein 1 Gigabyte-Netzwerkarte hat, SSD-Festplatte,16Gigabyte Speicher, also hohe Datenraten gewährlisten kann,und man möchte ein 500 GB-Datei auf sein Notebook kopieren, ja dann ist es schon hilfreich.Da lohnt sich 802.11ac-Standard. Aktuelle ac-Router erreichen Übertragungsraten von bis zu 1.300 Mbit/s. Aber für eine Excel-Tabelle ist es nicht notwendig.😏
2017-01-29T17:43:36Z
  • Sonntag, 29.01.2017 um 18:43 Uhr
Vielen Dank, Horst für diese ausfühliche Erklärung. Mein derzeitiger Tarif ist:2play PLUS 100
Da ich in meinem Heimnetz oft grössere Datenmengen verschiebe werde ich das mit diesem Standard mal probieren.So teuer sind die Router ja auch nicht.
Gruss Paul

Dateianhänge
    😄