Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen

WLAN Probleme seit Fritz OS 7.01

Seit dem Update habe ich massive Probleme mit WLAN.


Modell: Fritz!Box 6490 Cable von Unitymedia


Vorher: Galaxy S9 im 5GHz AC erreichte Geschwindigkeit: 440Mbit/s

Jetzt: fängt an bei 440-450 Mbit/s und sackt sofort  auf  220 - 90 MBit/s ab.


Auch am Laptop mit einem AVM FRITZ!WLAN Stick AC 860 selbes Problem, Geschwindigkeit wird nicht mehr erreicht.

Beim Schwiegervater ( Ebenfalls UM Fritz!Box) selbiges Problem. Es ist also ganz klar ein Fehler in der Firmware.


Außerdem kommt es sporadisch zu folgendem Fehler:

Im Wlan wird bei Webseiten ab und zu angezeigt "Der Filter der Fritz!Box verhindert den Zugriff" allerdings haben all meine geräte das Profil "Unbeschränkt" zugewiesen bekommen.



Als Tester habe ich auch eine CB, hier kommt die volle Geschwindigkeit (430-450Mbit/s) an.


Via Lan alles ok.


Seltsam ist, in der FritzBox ist mein S9 Beispielsweise mit 780Mbit/s verbunden, erreicht im Speedtest aber trotzdem nicht die Geschwindigkeit. Und nein es liegt nicht am Speedtestserver  



Hat jemand eine eigene Fritz!Box und kann mir sagen ob dort das Problem ebenfalls Auftritt?

@Unitymedia, könnt ihr das bitte schnellstens Beheben?  



Kann das jemand bestätigen?

Ist das ein Bug ?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-04-11T18:53:53Z
  • Donnerstag, 11.04.2019 um 20:53 Uhr
Das sind wohl erstmal nur einige tausend Boxen zum Test, irgendwo hab ich was von 20.000 gelesen. Wenn keine größeren Probleme bestehen, wird die Firmware wieder in Wellen ausgerollt werden.
327 weitere Kommentare
2018-12-28T18:04:16Z
  • Freitag, 28.12.2018 um 19:04 Uhr
Hallo zusammen, auch ich habe seit dem Update Wlan Probleme. Vor dem Update war es stabil und danach schwankt es zwischen 120 MBit und 250 MBit. Habe 2 Play Jump 250. Manche Webseiten werden nicht vollständig angezeigt, erst wenn ich sie das zweite mal aufrufe funktioniert es. Die Community Seite ist ganz schlimm, wenn ich auf das Kreuz klicke wird sie komplett angezeigt.
2018-12-29T06:37:34Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 29.12.2018 um 07:37 Uhr
ich habe kein downgrade zurück auf 6.88 erhalten, 

hatte gestern noch mit jemanden an der Hotline gesprochen, der sich sehr um mich kümmerte, aber auch ein zurücksetzen auf Werkseinstellungen brachte keine Änderung, 

er versprach mir aber, sich heute bei mir zu melden, wollte selbst noch nach einer Lösung suchen,

da können wir wieder nur gespannt abwarten.


es sollten sich alle, die das Problem haben, bei der Hotline melden, damit das Problem da auch bekannt wird,

ich habe ca 1/3 weniger WLAN-Leistung, tritt es nur bei denen auf, die eine 400er Leitung haben, 

oder auch bei anderen Geschwindigkeiten?


2018-12-29T11:32:01Z
  • Samstag, 29.12.2018 um 12:32 Uhr
Das mit dem 1/3 kann ich so bestätigen. Es gibt mal Ausreißer nach oben oder unten, aber in der Regel liegt der Download nur bei 1/3. 


Ich habe mich auch mal direkt an AVM gewendet, dort heißt es dann so ein Fehler sei denen nicht bekannt und sie bräuchten dann mal weitere Informationen. 

In einer ersten E-Mail-Antwort hieß es sogar, man könne sich nicht vorstellen, dass ich vor dem Update in die Nähe der 400mbit gekommen sei, das sei nur theoretisch unter Laborverhältnissen möglich.

Ich konnte meine Messergebnisse als CSV aus der App erstellen und habe denen diese angehangen, dann können sie selbst sehen, dass es vorher erreicht wurde.


Also können wir festhalten: Egal ob UM oder AVM, wir als Geschädigte werden von beiden kräftig verarscht. Von Service kann keine Rede sein. 

2018-12-29T11:40:33Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 29.12.2018 um 12:40 Uhr
du hast bestimmt ein neueres Telefon als ich, meines konnte nur ca. 230 empfangen,

jetzt dümpel ich meist in den 130ern rum, mal auch 160, aber mehr ist nicht drin

2018-12-29T13:51:22Z
  • Samstag, 29.12.2018 um 14:51 Uhr
Hallo! @seltsam: Und damit kann man nicht mehr ordnungsgemäß telefonierren?
2018-12-29T13:58:35Z
  • Samstag, 29.12.2018 um 14:58 Uhr
Perro2:
Hallo! @seltsam: Und damit kann man nicht mehr ordnungsgemäß telefonierren?

Er meinte wohl Smartphone und die Enthusiasten verwenden so ein Teil nur selten als Telefongerät, für was es irgendwann vor langer Zeit entwickelt wurde
2018-12-30T14:19:44Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 15:19 Uhr

@Scoopi_

Das ist kein Bug sondern ein neues "Feature"!


UM hat seit einigen Tagen eine drollige Ansage, wenn man die Hotline deswegen versucht, zu erreichen:


Zitat:

“Wir haben Ihren Internetzugang schneller gemacht. Sie können jetzt mit bis zu 30 Mbit surfen! Und das Beste dabei. Die Verbesserung haben wir automatisch vorgenommen!”


Ja, Sie haben richtig gelesen: 30 MBIT!!!


Und natürlich ist die Hotline wider mal völlig überlastet.


Also liebe SUPER-User: wenn Ihr das nächste Mal verlangt, dass UM ein neues, ungetestetes AVM Update einspielt, dann wisst ihr JETZT hoffentlich, was das für Konsequenzen hat.


DANKE an alle, die UM dermaßen unter Druck gesetzt haben! 

2018-12-30T14:34:39Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 15:34 Uhr
Hier übrigens aus einem anderen Forum (Computerbase Forum: Netzwerke und Internet -> Heimnetzwerke und Internethardware -> Fritzbox 6490 Cable Fritzos 7.01 instabil) noch eine Aussage von AVM zu der Thematik:


Guten Tag Herr xxx,


vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


An Kabelanschlüssen mit Breitbandanbindungen von 100Mbit oder mehr, kann es zu einem Problem mit der Downloadgeschwindigkeit kommen, wenn die Geräte per LAN angebunden sind.

Beobachtet wurden Geschwindigkeiten von 20 bis 40Mbit/s.


Relevant dabei ist, dass das Verhalten nur mit LAN Geräten auftritt, deren Netzwerkkarte Geschwindigkeiten von maximal 100Mbit/s herstellen kann.

Netzwerkgeräte mit 1Gbit/s Verbindungen sind davon nicht betroffen.


Der eingestellte Geschwindigkeitsmodus (Green- oder Powermode) der LAN Ports in der FRITZ!Box hat keine Auswirkungen auf das Fehlverhalten.


Es tut uns leid, dass Sie die FRITZ!Box nicht wie erwartet nutzen können.

Dieses Verhalten wurde uns auch anderen Kunden berichtet.

Aktuell befinden wir uns noch in der Untersuchung, eine direkte Ad-Hoc Lösung habe ich daher nicht.

Eine entsprechende Lösung werden wir, sofern dann verfügbar, in einem zukünftigen Firmware-Update bereitstellen.


Freundliche Grüße aus Berlin

2018-12-30T14:53:14Z
  • Sonntag, 30.12.2018 um 15:53 Uhr
Hallo!
In dem Schreiben geht es doch um LAN und nicht um WLAN, oder?
Der Thread hier bezieht sich doch auf WLAN Geschwindigkeitseinbrüche?

Wenn der Fehler bei AVM und nicht bei UM liegt, sind letztere ja fein raus. Und dann hoffen wir doch, dass die durch AVM bereinigte neue Firmware schnellstens von UM an uns weitergegeben wird....bzw an die Betroffenen.
2018-12-30T15:07:38Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 30.12.2018 um 16:07 Uhr
UM ist da überhaupt nicht fein raus,

ich habe einen Vertrag mit UM und nicht mit AVM,

UM ändert die updates auch noch ab, bevor es bei uns aufgespielt wird,

und da ist es nicht ausreichend getestet worden, man hat sich auf AVM verlassen, selber Schuld.

Ich brauche das Mesh nicht, wäre auch mit der 6.88 zufrieden, aber ein downgrade ist ja wohl nicht möglich, dann sollen sie mir eine Box mit 6.88 zuschicken!!!!!!!!!!

Dateianhänge
    😄