Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
gerdc

WLAN Funksignal der Connect Box ausschalten

Ich habe in meiner Connect Box in den erweiterten WLAN-Einstellungen beide Frequenzbänder ausgeschaltet.

Das WLAN-Lämpchen außen an der Connect Box ist rot.

Trotzdem sagt meine (eigene) Fritz-Box 7490, die daneben steht (und deren WLAN ich verwende), dass die Connect Box weiter auf beiden Frequenzbändern mit voller Signalstärke sendet (Mit dem WLAN-Namen der Connect Box).

Wie kann ich bei der Connect box nicht nur das WLAN-Lämpchen auf rot stellen, sondern dafür sorgen, dass das WLAN tatsächlich aus ist?

Vielen Dank
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-12-23T19:34:30Z
  • Samstag, 23.12.2017 um 20:34 Uhr
Hallo gerdc,
wenn du im Setupmenü der Connectbox das Wlan ausgeschaltet bzw. deaktiviert hast, dann müsste es aus sein. Anderweitig als in diesem Menü kannst du bei der Connectbox das Wlan auch nicht ausschalten. Sie zeigt ja jetzt auch bei Wlan rot statt grün. Das heißt, Wlan ist aus. Warum deine FB 7490 dir immer noch das Wlan Signal der CB anzeigt, da bin ich ehrlich gesagt überfragt......leider hat die CB keinen Schalter wo du das Signal hardwaremäßig ausschalten kannst. Ich würde dir eher zu einer FB 6490cable raten. Ich kann nicht sagen, wie gut eine DSL Box an einem der Lan Ports der CB funktioniert. Der Bridge Mode der CB ist von UM softwareseitig nicht freigeschaltet.