Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ralle85

Wie provisioniert Unitymedia die privaten Router?

Hi, 

habe seit eine Woche das Problem das UM meine Fritzbox nicht ordnungsgemäß provisioniert! 

Ein Techniker hat meine Leitung zuhause überprüft, die funktioniert einwandfrei.

Er hatte daraufhin bei UM angerufen und hat den Auftrag bekommen den Router nicht anzupacken, sondern nur die Leitung zu prüfen. Für nichts anderes werden die bezahlt.


Täglicher Anruf bringt absolut nichts. Jeder erzählt immer was anderes..


Wenn wir mal ehrlich sind die Box würde nicht richtig provisioniert. Wahrscheinlich weil sie privat ist und gerade das ist UM ein Dorn im Auge, anders kann ich das mir nicht erklären.


Vlt hat jemand eine Idee wie man da jetzt weiter vorgehen kann? Bei der Bundesnetzagentur Beschwerde einreichen? 


Bin  für jede Antwort dankbar 

LG

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2018-11-19T19:20:49Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 19.11.2018 um 20:20 Uhr
hast du die Seriennummer und MAC-Adresse von deinem Router Unitymedia bekannt gegeben?

welchen Router hast du?

2018-11-19T19:22:49Z
  • Montag, 19.11.2018 um 20:22 Uhr

Hallo,


habe das gleiche Problem.


Installiere dir mal die App und schau mal ob unter Internet, Aktive Geräte deine Box überhaupt auftaucht. Bei mir haben die zwar die Seriennummer jedoch nicht die Mac-Adresse hinterlegt.


Gruß


Marco

2018-11-19T21:33:07Z
  • Montag, 19.11.2018 um 22:33 Uhr
1. Woher weist du, dass die Box nicht provisioniert ist? Ist sie online? Was wird angezeigt?
2. UM ist es vollkommen egal, ob es sich um ein eigenes Gerät handelt oder nicht. Bei eigenen Geräten brauchen sie niht mal Gewährleistung und Service zu geben.
3.Der Techniker kann am Router gar nichts machen, sondern den maximal tauschen. Bei einem privaten geht das logischerweise nicht.
4. Sind Seriennummer und CMAC richtig hinterlegt. Der Techniker hätte das zumindest sehen müssen. Ich habe oft Störungstickets, wo der private Router gar nicht hinterlegt ist und UM immer versuchte, auf ihren eigenen zu kommen und weil das nicht ging, einen Techniker schickten.

MfG
2018-11-19T21:37:03Z
  • Montag, 19.11.2018 um 22:37 Uhr
migri:
hast du die Seriennummer und MAC-Adresse von deinem Router Unitymedia bekannt gegeben?

welchen Router hast du?



ich habe beides angegeben Seriennummer, Mac Adresse und es auch täglich mehrmals seit 7 Tagen mit denen abgeglichen. Auch heute mit dem Techniker.
Habe mir eine Fritzbox 6490 bei Mediamarkt gekauft.
2018-11-19T21:39:05Z
  • Montag, 19.11.2018 um 22:39 Uhr
Marco1:

Hallo,


habe das gleiche Problem.


Installiere dir mal die App und schau mal ob unter Internet, Aktive Geräte deine Box überhaupt auftaucht. Bei mir haben die zwar die Seriennummer jedoch nicht die Mac-Adresse hinterlegt.


Gruß


Marco



Habe mir gerade die App runtergeladen und was fehlt!? Auch beim mir die Mac Adresse. Seriennummer ist angegeben
2018-11-19T21:57:29Z
  • Montag, 19.11.2018 um 22:57 Uhr
Hemapri:
1. Woher weist du, dass die Box nicht provisioniert ist? Ist sie online? Was wird angezeigt?
2. UM ist es vollkommen egal, ob es sich um ein eigenes Gerät handelt oder nicht. Bei eigenen Geräten brauchen sie niht mal Gewährleistung und Service zu geben.
3.Der Techniker kann am Router gar nichts machen, sondern den maximal tauschen. Bei einem privaten geht das logischerweise nicht.
4. Sind Seriennummer und CMAC richtig hinterlegt. Der Techniker hätte das zumindest sehen müssen. Ich habe oft Störungstickets, wo der private Router gar nicht hinterlegt ist und UM immer versuchte, auf ihren eigenen zu kommen und weil das nicht ging, einen Techniker schickten.

MfG


1. Falls eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Kabelanbieter:"Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)""Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)""Internetverbindung IPv6: DHCPv6-Fehler mit Fehlergrund 7 (got no aftr)"Wenn diese Meldungen angezeigt werden, ist die Internetverbindung gestört oder die FRITZ!Box wurde vom Kabelanbieter noch nicht freigeschaltet.

Genau diese Fehler stehen in den Ereignissen. Dazu empfängt die Box 1.1Mbit große Daten.

2.Das hoffe ich für die, weil ich habe keine Lust mehr da täglich nach der Arbeit anzurufen um zu fragen was da los ist.

4.der Techniker hat die Mac und seriennr. verglichen und die scheinen korrekt zu sein.