Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Unitymedia Kunde

Wer hat schon eine eigene Fritzbox?

Abend,
ich würde gerne mal wissen, inwiefern sich die Retail FB von der UM FB (und evtl. von einer gedebrandeten) unterscheidet.
Vielleicht kann mal jemand Screenshots anhängen.
Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-08-02T07:36:39Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 09:36 Uhr
Ich habe noch keine eigene Fritzbox, werde mir aber im Laufe des Monats noch eine holen.
Der generelle Unterschied ist, daß du keine Einschränkungen durch den ISP bei der Firmware hast (bestes Beispiel: Cable-TV streamen im Heimnetz oder Sicherheitsupdates erst nach gefühlten Ewigkeiten aufspielen), weiterhin will ich mir die Freiheit nehmen, die mir in diesem Fall zusteht.
Besonders bei den Sicherheitsupdates der Firmware gehört UM leider nicht zu den allerschnellsten Providern...
5 weitere Kommentare
2016-08-02T07:14:46Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 09:14 Uhr

Ich würde jetzt mal behaupten, dass du den vollen Umfang der FRITZ!OS6.50 nutzen kannst. Vielleicht kann sich aber auch mal jemand der User dazu melden

Richtige Antwort
2016-08-02T07:36:39Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 09:36 Uhr
Ich habe noch keine eigene Fritzbox, werde mir aber im Laufe des Monats noch eine holen.
Der generelle Unterschied ist, daß du keine Einschränkungen durch den ISP bei der Firmware hast (bestes Beispiel: Cable-TV streamen im Heimnetz oder Sicherheitsupdates erst nach gefühlten Ewigkeiten aufspielen), weiterhin will ich mir die Freiheit nehmen, die mir in diesem Fall zusteht.
Besonders bei den Sicherheitsupdates der Firmware gehört UM leider nicht zu den allerschnellsten Providern...
2016-08-02T09:31:14Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 11:31 Uhr
Mir geht es dabei im Besonderen um den Vergleich mit einer gedebrandeten (ich weiß das Wort ist komisch ).
Diese weist ja quasi alle Features auf, nur keine Updatefunktion, sofern ich das beurteilen kann. Das heißt natürlich nicht, dass ich eine solche FB an einem UM-Anschluss benutze.
2016-08-02T09:32:54Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 11:32 Uhr
Ich fände hauptsächlich interessant, ob man auf so einer Box dann den BridgeModus aktivieren kann.

Aktuell scheinen diese Boxen die einzigen mit ordentlicher Verfügbarkeit auf dem Markt zu sein - und weil man sie mieten kann, wäre die Investition auch nicht zu schlimm, wenn man z.B. mit dem Kauf eigentlich warten will, bis DOCSIS 3.1 kommt.

2016-08-02T09:46:07Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 11:46 Uhr
Benutzername:
Ich fände hauptsächlich interessant, ob man auf so einer Box dann den BridgeModus aktivieren kann.


Ja. Scheint aber nicht wirklich zu funktionieren. Man bekommt wohl eine öffentliche IP, die auch nicht die selbe wie die von der FB ist, aber keinen Internet-Zugriff.
2016-08-02T09:48:54Z
  • Dienstag, 02.08.2016 um 11:48 Uhr
Danke. Ich probiere das vielleicht einfach selbst mal mit einer Mietbox aus

Dateianhänge
    😄