Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Berndes89

Was macht Unitymedia mit meiner alten Hardware wenn ich die zurückschicke?

Hallo Leute,

ich musste eine Fritzbox 6490 von UM zurücksenden.
Was machen die eigentlich dann mit dieser, wenn diese ja keinen Defekt hat?

Sollte irgenwie wiederverwendet werden oder?

Vielleicht preisgünstiges Routerfreiheitsgerät wenn man die Firmware ändern kann?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
12 Kommentare
2019-10-03T15:34:21Z
  • Donnerstag, 03.10.2019 um 17:34 Uhr
Hi,

die zurückgeschickten Geräte werden auf Funktionsfähigkeit geprüft und gereinigt. Anschließend dienen diese als Austauschhardware für Bestandskunden.

Grüße
2019-10-03T16:38:47Z
  • Donnerstag, 03.10.2019 um 18:38 Uhr
Peter12_:
Hi,

die zurückgeschickten Geräte werden auf Funktionsfähigkeit geprüft und gereinigt. Anschließend dienen diese als Austauschhardware für Bestandskunden.

Grüße

Ist das dein Ernst?

2019-10-03T17:35:37Z
  • Donnerstag, 03.10.2019 um 19:35 Uhr
Ich will es hoffen!
Nicht auszudenken, was für eine Verschwendung es wäre, wenn sie all diese Geräte wegschmeißen würden!
2019-10-03T18:12:37Z
  • Donnerstag, 03.10.2019 um 20:12 Uhr
Ja, wird (noch) so gemacht, Plumper. Ist allerdings bei VFKD auch so, die Hardware wird "refurbished" und geht ggfs. sogar an Neukunden raus. Bei UM kam es wohl auch ab und an mal vor, das die Geräte nicht werksresettet waren, wenn die vorher bereits bei einem Kunden waren. Daher immer drauf achten, einen Werksreset vor (Rück-)Versand durchzuführen.
2019-10-04T17:55:58Z
  • Freitag, 04.10.2019 um 19:55 Uhr
Aktuell wird keine UM-Hardware wiederverwendet. Das wird alles geschreddert. Als defekt deklarierte Geräte wurden auch früher nicht wieder verwendet. Bei wiederverwendeter Hardware wurde kein Unterschied gemacht, ob diese als Neu- oder Austauschgeräte verwendet wurden. Die Servicepartner hatten auch keinen Einfluss darauf, ob sie werksneue Geräte oder aufbereitete geliefert bekamen. Die wurde gleich behandelt.

MfG
2019-10-05T15:31:48Z
  • Samstag, 05.10.2019 um 17:31 Uhr
@hempari,

Meine Fritzbox 6490 Cable von UM war kein Jahr bei mir und schon soll die geschreddert werden????

Klar weil ich in Internet Premium 120 wechselte durfte ich sie nicht mehr behalten
Musste mir selber eine Fritzbox 6591 Cable kaufen weil ich keine Connect Box wollte.

Aber mal unabhängig davon;
Wenn ich Bestandskunde bin, so hätte ich auch eine gebrauchte Fritzbox angenommen wenn diese in einem guten Zustand ist.

So eine Recourcenverschwändung von UM. Bin echt traurig darüber.
Und wenn die eh verschreddert wird, wieso soll ich 120€ zahlen, wenn ich sie nicht zurückschicke?
Ach übrigens, nach §932 BGB kann man eine UM eigene Fritzbox gutgläubig bei EBAY erwerben. So habe ich das in der Berufsschule gelernt. Klar UM hat dann vielleicht 120€ Entschädigung gekriegt.
Ob das als Routerfreiheitsgerät zugelassen ist, zumal das Gerät dem Besitzer anvertraut ist und nicht geklaut wurde???
2019-10-05T15:59:21Z
  • Samstag, 05.10.2019 um 17:59 Uhr
Eine geschredderte Hardware wird doch sicher als Elektroschrott wiederverwertet genauer gesagt recycelt. Daher ist das doch nicht so schlimm. Elektroschrott hat auch seinen Wert, daher muß man es zurück schicken.
2019-10-05T19:05:31Z
  • Samstag, 05.10.2019 um 21:05 Uhr
@Berndes89 zum Thema Routerwahl:
Es ist sowohl von AVM als auch von UM und von Vodafone genau definiert, was ein freier Router ist. Nämlich bei der 6490 ein Gerät mit der Artikelnummer 20002778

2019-10-05T23:08:03Z
  • Sonntag, 06.10.2019 um 01:08 Uhr
Wird da wirklich meine funktionierende ConnectBox, die zwei Tage bei mir war, bis ich mein eigenes Modem aktivieren durfte geschreddert!?
Und wenn ich eine Störung habe, und zur Behebung für ein paar Tage auf UM-Hardware wechseln muss, schicken sie mir eine neue ConnectBox, die dann wieder geschreddert wird!? (Weil man "seine" ja auch nicht bis zum Ende der Vertragslaufzeit behalten darf)

Das ist doch ökonomisch UND ökologisch absoluter Wahnsinn!!

Bist du da sicher, hemapri?
Oder sagen die das vielleicht nur "offiziell" so, weil es sonst Kunden gibt, die sich beschweren, dass sie "gebrauchte" Hardware nicht wollen...?
2019-10-05T23:19:21Z
  • Sonntag, 06.10.2019 um 01:19 Uhr
Achja, übrigens habe ich im Juli 2019 "neu" eine ConnectBox mit Revision 4.01 bekommen - obwohl es schon seit 2 Jahren die Revision 5.x gibt.
Also, falls die Geräte tatsächlich nicht wiederverwertet werden, wo lag diese Box denn dann jahrelang im Lager rum...?

Dateianhänge
    😄