Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Krauss_Sifi

Vodafone Station Wlan Clients isolation

Hallo zusammen,

ich bin jetzt auch Besitzer einer Vodafone Station seit gestern. Soweit läuft bei mir alles mit 400mbit. Es gibt nur einen Schatten bei der ganzen Sache.
Es scheint so, als ob der Router die einzelnen Wlan Clients gegeneinander abschotten würde. Ich kann meinen Fernseher nicht mehr mit dem Handy bedienten. Beide mit Wlan an Router angeschlossen.
Wenn ich mich an einen Fritz Repeater verbinde geht wieder alles. Dieser ist mit Kabel am Router angeschlossen.
Ich habe gesehen, das es eine "Firewall" in der Vodafone Station gibt. Diese kann man aus oder ein schalten. Mehr "Parameter" gibt es nicht. Was macht diese Firewall genau?

Weiß jemand wie man von Wlan-Client zu Wlan-Client eine Verdinung hinbekommt?

Vielen Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2019-12-01T20:04:03Z
  • Sonntag, 01.12.2019 um 21:04 Uhr
Abend,
Ich habe nochmal alles durchgecheckt. Die Vodafone Station kann man voll in die Tonne kloppen. Meine gesamte Home Automation geht nicht, weil die Verbindung von WLAN Client zu WLAN Client gestört ist.
Und was sagt die Technische Hotline? "Was wollen Sie eigentlich, Internet geht doch. Mehr liefern wir nicht." Was soll ich mit so einer Aussage anfangen? Klar kann ich mit PC und Handy im Internet surfen. Sogar mit 425MBits. Aber ein Router soll ja etwas mehr können.

Ich hoffe auf die Community hier. Der technische Support hat keine Ahnung von den Geräten die sie verbauen.

Vielleicht nochmal kurz zu meinem Netzaufbau.

Vodafone Station. Daran über Lan Kabel einen Fritz Repeater angeschlossen um die etwas schwache Wlan Leistung auszugleichen.
Daher habe ich 2 Wlans in der Wohnung aufgespannt. Wenn ich mit dem Smartphone per Wlan in der Vodafone Station angemeldet bin, komme ich nicht auf andere Wlan Geräte wie SmartTV oder auch Internetradio.
Melde ich mich mit dem Smartphone aber am Fritz Repeater an, geht alles. Meine Schlussfolgerung ist, das die Vodafone Station die einzelnen Wlan Clients isoliert.
Wer hat ein ähnliches Problem? Oder muss ich echt für 80€ einen richtigen Wlan Accestpoint kaufen, damit ich wieder meine ganzen Geräte per Smartphone bedienen kann?

Was ich definitiv nicht machen werden ist, dass ich für 5€ pro Monat eine Fritzbox miete, die sie jederzeit wieder per Firmwareupdate sperren oder sonst wie vermurksen.

Gruß

2019-12-13T11:39:16Z
  • Freitag, 13.12.2019 um 12:39 Uhr
Hallo Krauss_Sifi,

Da du bisher noch keine Rückmeldung aus unserer Community erhalten hast, melde ich mich in diesem Fall mal zu Wort.
Manchmal ist leider aller Anfang schwer, so auch bei der Einführung der Vodafone Station. Natürlich wäre es großartig gewesen, wenn wir unseren Kunden direkt ein rundum funktionierendes Produkt geliefert hätten. Aber ein paar Funktionen lassen an diesem Router leider zu wünschen übrig und benötigen noch einer Nachbesserung. Diese Korrektur ist aber bereits abzusehen. Unsere Technikabteilung arbeitet an einer Lösung des WLAN- und Konnetkivitätsproblems und wird zeitnah ein Bugfix einspielen, damit diese Problematik der Vergangenheit angehört.

Auch wenn es nervt (was ich voll und ganz nachvollziehen kann), hab bitte noch ein wenig Geduld mit uns.

Vielen Dank und liebe Grüße
Feline