Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Vodafone Station Probleme mit Echo etc.

Hallo,


seit dem ich die neue
Vodafone Station habe, habe ich massive Probleme mit meinen Echos und meinem
Staubsaugroboter.


Bei der Connect Box lief alles störungsfrei. Nun stellen sich
die folgenden Probleme ein:


Ich kann den Staubsaugroboter über die App problemlos
programmieren, aber dieser sendet keine Statusmeldungen mehr in die App. 



Mein Echo, Echo Dot
& Echo Spot haben dauerhaft Kommunikationsprobleme. Nur 2 Geräte können
einigermaßen störungsfrei betrieben werden, während das 3. Gerät auf Störung
(Meldung: Gerät nicht erreichbar) geht. Welches Gerät gerade auf Störung geht,
ist immer unterschiedlich. Geht ein Gerät auf Störung (Musik über Multiroomgruppe) werden alle stumm.


Ich habe alle Geräte auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet. Habe mir Austauschgeräte bei Freunden und auch bei Amazon besorgt. Immer wieder das Gleiche. Die Ursache muss die Vodafone Station sein, da diese die einzig veränderte Komponente ist.


In der Hotline gibt es unterschiedliche Auskünfte. Entweder man schiebt die Schuld auf meine Geräte (die quasi alle gleichzeitig schadhaft geworden sein müssen) oder man sagt mir, dass man an einem Firmware Update arbeitet, welches alle Fehler behoben soll (hörte sich sehr allgemein an).


Leider haben ich im Netz keine ähnlichen Probleme bei anderen Kunden gefunden. Hat hier jemand einen Tipp für mich, was ich hier machen kann? Vorab vielen Dank.


Grüße


Gerrit

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-12-13T12:07:02Z
  • Freitag, 13.12.2019 um 13:07 Uhr
Ein herzliches Hallo in die Runde,

Das beschriebene Problem mit Smart Home Produkten und der Vodafone Station ist bekannt und wird inzwischen von unserer Technik bearbeitet. Auch wenn kein Kunde diese Antwort hören möchte, kann ich euch wirklich nur um ein wenig Geduld bitten. Der Bugfix wird zeitnah eingespielt um das Problem zu beheben.

Liebe Grüße
Feline
32 weitere Kommentare
2019-12-24T09:17:52Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 24.12.2019 um 10:17 Uhr
Seit 1 Jahr ist das Problem bei Unitymedia / Vodafone bekannt, Lösung bis heute, Keine.
Auf ein Update warten, so alt wirst du nicht.
2019-12-24T12:14:59Z
  • Dienstag, 24.12.2019 um 13:14 Uhr
Die Krönung ist immer, dass man von Unitymedia Tickets für einen Technikereinsatz vor Ort bekommt. Die Kunden haben alle die gleichen Probleme mit der Vodafone Station und als Techniker kann man vor Ort absolut nichts machen und etwas anderes kann man den Kunden auch nicht sagen. Es ist einfach nicht mehr feierlich. Ganz absurd wird es, wenn dann noch ein Selbstzahlerticket generiert wird und der Kunde den Einsatz noch zahlen soll, weil ja seitens UM alles in Ordnung ist.

MfG
2020-01-09T14:41:18Z
  • Donnerstag, 09.01.2020 um 15:41 Uhr

Hallo zusammen,


 


gibt es mittlerweile ne Lösung?


 


Habe das gleiche Problem mit Alexa
und dem Roborock S6 ( Staubsauger). Bis gestern lief alles noch einwandfrei,
dann habe ich die Vodafone Box angeschlossen und Alexa unterbricht andauernt
oder geht gleich ganz aus.


 


Ich bin kein Techniker, ich wüsste
nicht wie man bei der V-Box was einstellen oder umstellen kann/muß damit alles
wieder funktioniert. Mein Technikverständniss hat bisher immer ausgereicht.
Gerät anschließen, W-Lan suchen, PW eintragen... fertig.


 


Wenn die Fritz Box da besser /
einfacher ist würde ich die auch holen. (Wenn´s auch ärgerlich ist)


 


Wird diese denn anstatt der Vodafone
Box angeschlossen?


 


Muss die dann von Unitymedia
freigeschaltet werden?


 


Reicht die Fritz Box von UM zum
ausleihen?

2020-01-13T09:40:59Z
  • Montag, 13.01.2020 um 10:40 Uhr
Da ich mittlerweile eine Fritzbox habe, kann ich dir leider nicht sagen, ob Unitymedia bereits ein Update herausgebracht hat, damit die Vodafone Station problemfrei funktioniert.

Habe allerdings noch nichts gelesen, dass das Problem mittlerweile behoben sein soll.


Mit der eigenen Fritzbox habe ich jedenfalls keine Probleme mehr.


Du hast 2 Möglichkeiten eine Fritzbox einzusetzen.


1. Leihgerät von Unitymedia: Kostet dann allerdings 5 EUR Aufpreis im Monat für die Telefon Komfort Option. War bei mir leider nicht möglich, da ich lediglich Internet über Unitymedia laufen habe und Fernsehen und Telefon bereits vor langer Zeit gekündigt habe.


2. Eigene Fritzbox: Hier musst du dann bei der Hotline anrufen (besser ist der Facebook Kundenchat, da weniger Probleme bei der Übermittlung der Daten) und die MAC Adresse und Seriennummer deiner Box mitteilen. Steht beides auf der Rückseite. Dann wird diese freigeschaltet und kann angeschlossen werden.

2020-01-24T11:22:56Z
  • Freitag, 24.01.2020 um 12:22 Uhr
Hallo, habe das selbe Problem, nein es besteht immer noch.

Habe die Unitymedia Station mit der Firmwareversion AR01.02.037.03.12_112819_711.SIP.10.

Der technische Support ist einfach eine Qual, die meisten von denen haben keine Ahnung. Es wird so ein Unsinn erzählt. Die können einen nicht helfen und wollen, dass man wartet. Ja, aber wie lange noch? Man könnte doch wenigstens dem Kunden die Fritzbox über die Wartezeit zur Verfügung stellen.

Das Problem betrifft nicht nur das WLAN. Habe das WLAN komplett von der Unitymedia Station deaktiviert, um es nur als Modem zunutzen. Das WLAN habe ich über meinen Netgear Router bereitgestellt, den ich über LAN an die Station angeschlossen habe. Dennoch tritt der Fehler ab und zu auf. Über den Hotspot meines Smartphones läuft alles ohne Probleme. Es bringt auch nichts das "Enable Band Steering" in der Station zu deaktivieren.


Es wäre nice, wenn ihr für die Firmware einen Continuous Deployment Prozess hättet

2020-02-13T21:13:51Z
  • Donnerstag, 13.02.2020 um 22:13 Uhr
Hallo,


dieses Thema ist nun über 3 Monate alt und obwohl Unitymedia und Vodafone wissen, dass die Vodafone Station massive Probleme bereitet, werden weiterhin Geräte zwangsumgetauscht. Das ist absolut NICHT in Ordnung.


Hier funktionieren seit Wechsel von der Connect Box auf die VS die Amazon Geräte teilweise nicht mehr, ganz besonders gravierend ist, dass der Amazon Echo Connect (für Sprachtelefonie über Alexa) praktisch ständig offline geht.


Die Installation lief über 1 Jahr fehlerfrei mit der Connect Box.


Für die Nutzerin ist aufgrund einer Erkrankung die Verwendung eines normalen Telefons sehr mühsam, weshalb extra auf Alexa Echo Connect umgestellt wurde, damit sie sprachgestützt telefonieren kann.


Wie ist der Status hierzu? Wann wird dieses Probleme definitiv behoben? Nach einer katastrophalen Installation und bereits dem zweiten Komplettausfall der Verbindung in nur 2 Wochen bin ich wirklich massiv verärgert und erwarte eine Lösung!


Gruss

Tom

2020-02-17T19:05:50Z
  • Montag, 17.02.2020 um 20:05 Uhr
Ich habe das selbe problem. Ich habe erstmal mehrere Stunden sinnlos in die Problemfindung investiert nur um dann auf diesen Beitrag zu stoßen.

Wenn in den nächsten Wochen kein Update kommt muss ich überlegen wie ich damit umgehen soll. Ob ich dann mein Sonderkündigungsrecht in anspruch nehme oder ob ich die Vodafone Station durch eine überteuerte Fritzbox ersetze.
2020-02-17T22:20:12Z
  • Montag, 17.02.2020 um 23:20 Uhr
Vorab: Während der letzten Tage waren diverse Amazon Geräte innerhalb weniger Stunden mal offline, mal online, dann wieder offline (Dank Alexa App kann man das jederzeit überprüfen).


Nun habe ich sehr ausführlich mit einem freundlichen Mitarbeiter des Unitymedia Kundenservice telefoniert und folgende Empfehlung erhalten - vielleicht hilft diese anderen Nutzern auch:


In den Einstellungen der Vodafone Station sind standardmässig die 2,4 GHz und 5 GHz W-LANs parallel aktiv, d. h. Geräte können zwischen beiden Standards selbstständig wechseln, da beide Netze die selbe SSID verwenden. Dies führt offenbar regelmässig zu Problemen mit Smarthome-Geräten, weil sie quasi immer wieder versuchen, die Frequenz zu wechseln und sich in ein anderes Netz "einbuchen".


Nun gibt es in der Oberfläche der Vodafone Station eine Möglichkeit, diese beiden W-LANs zu trennen (im der Web-Oberfläche unter Allgemein die Option "Getrennte SSID verwenden" aktivieren) und sobald diese Option aktiv ist, behält das 2,4 GHz W-LAN die vergebene SSID, während das 5 GHz W-LAN einen Zusatz (ich glaube _5G) an die SSID erhält. Somit sind zwei verschiedene Netze vorhanden und die bisherigen Endgeräte bleiben fest und ausschliesslich mit dem 2,4 GHz Netz verbunden.


Seit dieser Umstellung ist z. B. das Echo Connect numehr seit über 1 Tag fehlerfrei mit dem Router verbunden, obwohl es ansonsten nach spätestens 1-2 Stunden wieder offline war.


Es ist mir völlig unverständlich, warum solche wesentlichen Informationen nicht Bestandteil der Bedienungsanleitung sind oder entsprechende Hinweise - ohne langes Suchen - online verfügbar gemacht werden. Im Übrigen habe ich diesen Tipp auch erst erhalten, nachdem ich während des Anrufs die Frage nach der Art der Störung nicht beantwortet habe. Ansonsten wird nämlich automatisch die Leitung gemessen, eine Sprachansage meldet man möge den Router neu starten und das "Gespräch" wird extern beendet.


Vodafone weiss, dass die Stations überall dort massive Probleme bereiten, wo der Netzausbau noch nicht abgeschlossen ist. Trotzdem wird der Zwangsumtausch weiter vorangetrieben, mit der Begründung, dieser erfolge zum Vorteil des Kunden, da dieser dann - sobald vor Ort ausgebaut wird - bereits die beste Technik (Gigabit) habe. Tja, so kann man es sich auch schön reden.

2020-02-17T23:15:33Z
  • Dienstag, 18.02.2020 um 00:15 Uhr
Hallo zusammen,

kann es sein das ich seit der VF Box auch die Probleme habe meine Heizung über der App zu verbinden. Zuvor lief alles einwandfrei und durch die neuen Box musste ich den Zugand der 

Vitoconnect / Viessmann  neu einrichten. Bis heut ist es mir nicht wirklich gelungen, mal funktioniert es mal nicht......

und mit einem Fritz Wlan Repeater will die Box auch nicht kommunizieren...

Danke für die Antworten 


2020-02-17T23:20:29Z
  • Dienstag, 18.02.2020 um 00:20 Uhr
@JoNeu - siehe oben, bitte versuchen die WLANs in der VS Oberfläche zu trennen (falls noch nicht erfolgt).

Dateianhänge
    😄