Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Lexia

Vodafone Station - Beta Box? - Neu und wieder defekt?

Heute war der Techniker hier (nach ewigem hin- und her bei Unitymedia) und hat meine "alte" Vodafone Station getestet, die vor knapp 3-4 Wochen kam, mit seinem 5G Mobile, da lief der Speed ohne probleme mit 440Mbit/s, am PC kamen aber wie auch auf meinem iPhone nur 220 Mbit´s an, das am Mobile nicht mehr kommt war mir schon klar, da ja kein 5G, aber am PC ging ja immer alles.

Nach kurzem hin und her und meiner Frage wieso er es nicht am laptop versuchen würde, hat er sich im Auto ein Lan Kabel geholt und es erneut versucht .. siehe da .. selbe Problem wie am PC, Speed geht nicht über 220, Upload kann nicht gemessen werden und Ping war okay.

Neues Modem bekommen, wurde ausgepackt und angeschlossen, nach ca. 1h war es freigeschaltet, mehrere Speedtests nun gemacht und ... wieder max. knapp über 200Mbit´s.

Unitymedia angerufen und gefragt warum der Speed nun wieder so langsam sei, da meinte der Mann am Telefon, es kann bis zu 4 Stunden dauern bis ich meine volle Leistung erhalte.

Das komische ist, ich habe mit dieser Box das selbe Problem scheinbar, Speed zu langsam und bei Upload wird mir fast 200 Mbit´s angezeigt, beim Endergebnis dann 0%.

Da ich kein 5G Gerät habe, kann ich dies nicht testen. Allerdings ist der Speed mit mein iPhone über Wlan besser als der über Lan, da komme ich locker auf 249Mbits, mehr packt das iPhone nicht. Am PC durchgehend unter 200 Mbits inzwischen konstant.

Hatte hier schon jemand das Problem? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Box nun den selben defekt hat?

Mit der Connect Box hatte ich nie Probleme, keine abbrühe, keine langsamen Ladezeiten, kein wiederholtes refreshen von Seiten ... nichts ...

Aktuell in der neuen Box die ich bekam, kann ich nicht mal den Kanal wechseln um zu testen, ob der Speed dann besser wird.

Im Anhang ein Bild von den letzten Speed Tests, die in rot markiert sind die vom neuen Modem, die anderen noch die vom alten. Das andere Bild zeigt den extrem hohen Upload der nicht existiert, da es nur max. 40Mbit´s gibt bei Unitymedia.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2019-12-28T18:53:35Z
  • Samstag, 28.12.2019 um 19:53 Uhr
Warum ständig der vergleich zwischen 5G und Wlan bzw Lan?


5G hat hiermit absolut nichts zu tun.

Das bringt nur Verwirrung, mehr aber nicht.


Die VS ist so oder so ein minderwertiges Teil.

Dennoch: Die VS hat prinzipiell keine Probleme mit dem LAN:


Ich erreiche problemlos die Gebuchte Geschwindigkeit.

Es liegt also ganz sicher nicht an der VS.


Vermutlich ist es eher so, dass der Node überbucht ist....

Was sagt die Technik?


Stimmen die Leitungswerte?

Diese kannst du ja hier mal posten.


Findest du in der VS unter Status & Hilfe - Docsis Status



2019-12-28T21:37:30Z
  • Samstag, 28.12.2019 um 22:37 Uhr
Scoopi:
Warum ständig der vergleich zwischen 5G und Wlan bzw Lan?


Findest du in der VS unter Status & Hilfe - Docsis Status




Der Techniker sagte das Modem ist defekt und tauschte es um, da über LAN Kabel kein Fullspeed möglich war, das ausgetauschte Modem hat aber das gleiche Problem, das mit 5G meinte ich, da er zuerst über WLAN mit seinem Samsung den Speed getestet hat und dort 420Mbits bekam, er meinte dann das es an meinem LAN Kabel liegen würde, als ich den Speed Test mit meinem iPhone machte sagte er das sei auch nicht 5G Fähig, weshalb ich da kein Fullspeed erhalte.

Nach langem hin und her und weil ich wissen wollte, wieso an 2 Tagen der Fullspeed aber doch erreicht wurde und damals mit der Connect Box nicht solche Schwankungen waren, dass er sein LAN Kabel holt und es so testen würde, was er tat und bei ihm trat darauf das selbe Problem auf wie am PC. Über LAn kein Fulspeed möglich, über WLAN aber schon.

Im Anhang die DOCSIS Daten, zu der Technik habe ich leider keine Ahnung, ich weiss nur das es mit der Connect Box einwandfrei funktionierte und seit ich diesen Müll habe eben nicht. Ich kann nicht mal Online zocken ohne vom Server gekickt zu werden und das nervt mich extrem, vor allem da ich oft Spiele bei Steam lade oder andere Launcher und die ewig brauchen bei max. 100-200 Mbits vor allem ist der Speed extrem schwanken der geht hoch und runter und das ist dann von 1MBit bis 24Mbit und hält sich aber überwiegen bei 8-15Mbits.
2019-12-29T00:15:09Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 01:15 Uhr
Du vertauscht hier etwas, du meinst 5Ghz WLAN , nicht das 5G welches ein Mobilfunkstandard ist.


Auch wenn es ärgerlich ist, ich denke dass der Node ausgelastet (überbucht) ist.

Ebenso ist es denkbar, dass deine Werte nicht stimmen.


Auf den ersten blick fällt mir jetzt der Kanal 1&3 im Upload auf.

Aber bei den Werten bin ich kein Profi, da würde ich mal auf hemapri warten.


Du kannst dir aber natürlich ein eigenes Modem (Beispielsweise FritzBox) kaufen und diese freischalten lassen.


Ebenso kannst du die Telefon-Komfort-Option für 4,99 € mtl. buchen und erhälst dann eine FritzBox von Unitymedia.


Solltest du dich für letzteres entscheiden, lass direkt DUAL-STACK schalten. Das gibt es kostenfrei zur TKO dazu, muss man aber explizit sagen.

2019-12-29T07:10:40Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 08:10 Uhr
Scoopi:
Du vertauscht hier etwas, du meinst 5Ghz WLAN , nicht das 5G welches ein Mobilfunkstandard ist.




Hallo,
ja das GHZ meinte ich, wusste nicht das es 5G auch so gibt, sorry.
Ich kenne mich halt noch weniger aus, früher war ich bei sowas immer fit was rechner angeht und Hardware, aber seit ich im Ausland gewohnt habe nicht mehr so, ich kann zwar immer noch einen PC zusammenbauen aber das wars halt schon.

Ich weiss jetzt auch nicht was dieses "Node" ist, aber wäre dieses überlastet, würde dies nicht beides betreffen? Also LAN und WLAN? im WLAN scheint es ja zu funktionieren und das ist was ich eben nicht verstehe.

Das mit der Fritzbox und dem DUAL-STACK hatte ich mir schon überlegt, allerdings zahle ich jetzt schon fast 70€ und sehe nicht ein, noch mehr zahlen zu müssen nur weil man so einen Müll angedreht bekommt, da vorher nicht mal getestet wurde richtig.

Heute bspw. habe ich um 8 Uhr einen Speedtest gemacht und hatte wieder 355 Download und zum Ersten mal 18 MBits upload. (ich hatte schon die ganze Zeit 20 MBits ca. aber konnte bis eben noch nie gemessen werden). Werde das jetzt weiter beobachten, denn die letzten Speedtests ergaben ja das selbe wie nun auch, das einmal in der Woche der Fullspeed ca. erreicht wurde lol

Ich ziehe auch mit Glück nächstes Jahr eh um, eventuell überlege ich mir das dann beim neueinzug, muss nur noch auf die Bestätigung warten, würde sich für hier jetzt dann wegen 3-4 Monate wohl nicht wirklich lohnen.

Bezahle halt schon für genug Zeug bei Unitymedia das nicht richtig geht, beim Wifi angefangen, obwohl es hier Ports gibt funktioniert das nicht (also der Unitymedia HotSpot), über Horizon GO empfange ich keine HD Sender mehr (Heimnetzwerk und ja, HD ist gebucht, werden auch bis ich mich einlogge angezeigt), das Problem ist seit 2 Jahren bekannt und immer noch in Auftrag, die Italienischen Sender bspw. Rai 2 ist permanent gesperrt obwohl auf der Homepage mit Filmen und 24h Werbung gemacht wird. Die Sender haben ständig Tonstörungen, war vor dem Wechsel auch nicht der Fall.

Ist halt extrem ärgerlich, ich war bei Unitymedia schon bevor sie überhaupt Kabel BW hießen und ansich immer zufrieden, zumindest was das Internet betraf. Aber deren Support ist einfach unter aller S..... entweder sie finden den Fehler nicht oder kümmern sich nicht drum, das einzige was die techniker da scheinbar können ist SMS versenden und ständig nach Werkreset bitten, obwohl schon zick mal durchgeführt, ist halt echt traurig sowas und das Geld nicht wert, leider gibts kaum andere Optionen hier wo ich Wohne da DLS nur bis max. 1000 geht und Glasfaser gibts hier glaub auch nicht, wurde ja bisher nichts dafür gemacht.
2019-12-29T08:32:50Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 09:32 Uhr

Kann meinen Beitrag nicht bearbeiten, es ist nun 9:30 Uhr und der Speed ist wieder bei 140Mbits angelangt, Upload erneut nicht messbar. Ping bei 24 ms. (wird auch schlechter aber noch im Rahmen) - über LAN Kabel.


Am Mobile locker 251Mbits  (mehr geht ja wegen der fehlenden 5GHz nicht, iPhone kann nur die 2,4GHz), Upload 19Mbits, Ping 27 - WLAN.

2019-12-30T09:36:16Z
  • Montag, 30.12.2019 um 10:36 Uhr
Scoopi:
Du vertauscht hier etwas, du meinst 5Ghz WLAN , nicht das 5G welches ein Mobilfunkstandard ist.


Auch wenn es ärgerlich ist, ich denke dass der Node ausgelastet (überbucht) ist.

Ebenso ist es denkbar, dass deine Werte nicht stimmen.


 

Techniker rief nun an, an ihnen würde das problem nicht liegen, er
sprach dann mit seinem Vorgesetzten, ne kostenlose Fritzbox gibts nicht,
war ja klar und die Connect Box geht auch nicht mehr, das einzige was
man mir anbieten könne ist ein Techniker auf eigene Kosten zu mir zu
schicken .... habe nun verlangt das sich der Vorgesetzte bei mir meldet,
plötzlich ist er ausser Haus aber er würde sich melden sobald er Zeit
hat .... da bin ich mal gespannt. Er meinte es gäbe auch keine Überbuchung sowas würde er in ihrem System ja sehen können.

Eben 9 Uhr wieder 364MBits gehabt, keine Stunde Später nur noch 193Mbits. Hab echt kein bock mir ne Fritzbox zu kaufen, die sind teuer und 5€ im Monat sehe ich irgendwie auch nicht ein, sofern das Problem dann behoben wäre, was ja auch nicht klar ist, wenn man nicht weiss an was es liegt?

techniker hat jedenfalls kein Plan und Seitens Unitymedia liegt auch nicht das problem bei denen, damit stehe ich also nun da. Bin nun wirklich am überlegen ob es nach 20 jahren nicht zeit wird zu kündigen, das Problem ist nur nach wie vor, das es hier sonst nichts anderes gibt, da DSL zu langsam ist 😡😡😡😡😡

Gibt es einen Adapter für Computer das den PC dann WLAN Fähig macht? Also ohne LAN Kabel? Wäre eventuell dann ne alternative, da über WLAn ja scheinbar alles geht.
2020-01-01T22:38:15Z
  • Mittwoch, 01.01.2020 um 23:38 Uhr
Habe nun einen Speedtest mit der PS4 gemacht und mit Lappy der Nachbarin, da war alles langsam bzw. über LAN um die max. 240 Mbits und über WLAN kamen keine 50 Mbits an.

Jeweils mit verschiedene Kabel natürlich.
2020-01-01T23:10:09Z
  • Donnerstag, 02.01.2020 um 00:10 Uhr
Die Werte sind alle in Ordnung und eine Überlastung am Node schließe ich mal aus, weil hier der OFDM-Bereich genutzt wird. Vermutlich ist der Anschluss bis zum Kabelmodem vollkommen in Ordnung und es liegt nur am schrottigen Router in der Vodafone Box.

MfG
2020-01-01T23:22:31Z
  • Donnerstag, 02.01.2020 um 00:22 Uhr
Hemapri:
Die Werte sind alle in Ordnung und eine Überlastung am Node schließe ich mal aus, weil hier der OFDM-Bereich genutzt wird. Vermutlich ist der Anschluss bis zum Kabelmodem vollkommen in Ordnung und es liegt nur am schrottigen Router in der Vodafone Box.

MfG

Also damit keine Chance was besseres zu bekommen? Haben ja dann alle Router von Vodafone bei mir so?
2020-01-02T00:38:53Z
  • Donnerstag, 02.01.2020 um 01:38 Uhr
Hol dir einen LTE-Sperrfilter und teste es dann nochmal, dann wird nur der EuroDOCSIS 3.0-Bereich genutzt. Wenn du den online bestellst, z.B. bei Amazon, kannst du den innerhalb von 14 Tagen zurückgeben, wenn es nicht hilft. Lies dir dazu mal die Threads über die Vodafone Station hier durch 😉