Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Sadus

Vodafone Box WLAN Katastrophal

Hallo Zusammen, kann mir eventuell jemand sagen weshalb Unitymedia auf diese unausgereifte Vodafone Box setzt? Die obigen Werte sind vonmeinem Hauptrechner der per LAN angeschlossen ist. Ist ein aktueller Rechner mit SSD Platten, Gigabit LAN und CAT 6 Kabel. Das Desaster mit WLAN ist noch viel extremer. 34 Mbit Down und teilweise
0,5 Mbit Up bei 28 ms. Dazu permanente Abbrüche. Ich hab nen WLAN
Router inzwischen dazwischen gehängt um mit dem Notebook und Handy
einigermaßen stabil ins Netz gehen zu können. Damit habe ich  98 Mbit
Down und 18 Mbit Up bei 18 ms. Damit hängt es eindeutig mit der Vodafone
Box zusammen.Ich hab das ganze seit ca. 4 Wochen hier in Betrieb. Hatte zuvor ne
uralte Arcor Box am Telefonnetz und nahezu seit 15 Jahren null Probleme.
Am liebsten würde ich den ganzen Krempel wieder abbauen und aufgrund
Nichteinhaltung des Vertrages von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch
machen. Wie ich in diversen Foren lesen konnte bin ich mit der
Problematik nicht alleine. Den Service hatte ich auch schon da und wurde
auf ein Update vertröstet. Dieses hat aber zu keiner Verbesserung
geführt. Was würdet ihr machen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
5 Kommentare
2019-12-29T16:34:24Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 17:34 Uhr
Ja, die vs ist grottig. Da stimme ich allen hier zu.

Ich würde mir eine eigene fritzbox kaufen oder ein passendes Modem und es freischalten lassen.

Alternativ die Telefon komfort Option für 4,99 mtl buchen. Dann erhälst du eine Fritzbox.

Du kannst natürlich die WLAN Netze mal noch auftrennen in 2,4 und 5ghz.

Deine Werte mit lan kann ich nicht sehen, hast du nicht gepostet.
2019-12-29T17:04:00Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 18:04 Uhr
Hier der fehlende Test
2019-12-29T17:34:21Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 18:34 Uhr
Sadus:
Hallo Zusammen, kann mir eventuell jemand sagen weshalb Unitymedia auf diese unausgereifte Vodafone Box setzt?
Wer behauptet denn, dass UM auf dieses Gerät setzt? UM gehört jetzt Vdafone und nicht mehr Liberty Global und darf die UPC-Geräte nicht mehr neu einsetzen. Alle Entscheidungshoheit liegt bei Vodafone und die schreiben den Einsatz ihrer Geräte vor. Warten wir noch eine Weile und dann wird es auch keinerlei Produkte von UM mehr geben und der Name verschwindet auch.

MfG
2019-12-29T17:43:22Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 18:43 Uhr
Vodafone setzt auf die Vodafone Box - es wird sich zeigen ob die Mehrzahl der Kunden mit dieser grottigen Box auch weiterhin treue Kunden bleiben. Solange die Marktanteile stimmen, sehe ich keine Strategieaenderung bei Vodafone.

Dabei waere alles so einfach. Als Standard Box die Fritz!Cable ausliefern, fuer ausreichende Node-Kapazitäten sorgen und zufriedene Kunden haben.
2019-12-29T18:03:31Z
  • Sonntag, 29.12.2019 um 19:03 Uhr
Laut einem Mitarbeiter vom Service wurden bis ca. August/September 2019 Fritzboxen ausgeliefert und aufgestellt. Damit gab es wohl keinerlei Probleme. Aber diese gibt es dort nun nicht mehr und sie müssen diese Vodafone Boxen aufstellen und seitdem gibts riesige Probleme. Diese werden versucht per Updates zu bereinigen was aber offensichtlich nicht funktioniert. Da meine Box im Betrieb auch relativ warm an der Aussenseite wird, dürfte es sich um fehlerhafte oder nicht ausreichend dimensionierte Bauteile handeln.

Dateianhänge
    😄