Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
cornholio21

Vodafone ARRIS - Schrotthaufen!

Der neue Vodafone Router (ARRIS) ist
der reinste Schrotthaufen!




Ich hatte periodisch starke Latenzen in
den letzten Tagen, also entschied sich der Support bei mir einen Routerwechsel
zu durchführen. Obwohl ich wusste, dass dies eher am Netz lag und nicht an dem
Router, habe ich den Tausch trotzdem bewilligt.


Schon beim Auspacken war ich etwas
enttäuscht - der ARRIS Router ist schon etwas älter als meine vorherige
Connectbox von CBN. Nachdem alles angeschlossen war, wollte ich wie bei letzten
Routern den Bridge-Modus (Modem Modus) aktivieren, damit ich meine Firewall
dranhängen kann. Ich habe eigene Hardware mit einem etwas erweiterten Netzwerk
und mir ist es wichtig an der Firewall eine öffentliche IP Adresse zu erhalten.


Überrascht musste ich jedoch feststellen, dass der ARRIS
Router eine solche Funktion auf dem Webinterface nicht anbietet. Noch schlimmer
fand ich dann allerdings, dass die Modulation im Upstream sich auf 8-QAM
heruntergestuft hat - in der Connectbox hatte ich immer 16-QAM. Heißt im
Prinzip – der Support hat meine Leitungsqualität verschlechtert anstatt diese
zu verbessen, na vielen Dank auch! Oh, das war noch nicht… In der IP
Konfiguration des LAN Interfaces hat man keine Möglichkeit die ersten zwei Oktette
der IP Adresse zu ändern, ein absolutes NO GO! Wieso darf man nur den Bereich
192.168…. nutzen und nicht die Bereiche 10…. oder 172.16….? Dazu kommt noch
diese dämliche „Einstellung“ namens Firewall. Man kann die Firewall schon ausschalten,
wenn man möchte – jedoch kommt prompt eine Meldung, dass die Firewall sich nach
24h automatisch wieder aktiviert – wie bitte?! Ich möchte es nicht, ich habe
meine eigne Hardware-Firewall – lasst es mich doch als Kunde entscheiden!


Ein Anruf bei Unitymedia hat leider auch nicht sehr geholfen
– die für mich essenzielle Bridge Funktion ist angeblich noch in der
Entwicklung, zu der schlechteren Modulation konnte man mir nichts sagen und zu
den anderen Einstellung Firewall und IP Adresse auch nicht.


 


Ich verstehe – Unitymedia hat gerade den Stress wegen
Migration zu Vodafone aber ihr verteilt unfertige Produkte an eure Kunden! Das
geht gar nicht. Am liebsten würde ich die alte Connectbox wieder dran klemmen,
aber das geht laut eurem Support auch nicht – was eine Schande! Kaum ist
Vodafone da, schon geht’s Berg ab…

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
17 Kommentare
2020-01-16T09:15:22Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 10:15 Uhr
Ich verstehe deinen Unmut und gebe dir in allen Punkten auf jeden Fall Recht.

Dir bleibt aber nur über, eine eigene Box oder Modem zu kaufen und dieses zu aktivieren.
2020-01-16T09:27:43Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 10:27 Uhr
Also ich gebe doch kein Geld dafür aus, dass ich dann später noch dran Schuld bin dass die Verbindung nicht funktioniert...


Ich möchte eine einfache von dem ISP bereitgestellte Übergabestelle haben. Mit dem Bridge Modus, sodass ich meinen eigenen Router anschließen kann.

2020-01-16T10:10:51Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:10 Uhr
Übrigens gibt es bei der Connectbox die Bridge erst seit ein paar Monaten.
Davor hat die Technik extra Manpower reingesteckt, um die Bridge auszuschalten.

Leider kannst du deinen Wunsch nicht wiklich einfordern.

Wenn es wirklich so wichtig ist, musst du halt mit NAT<>NAT vorlieb nehmen.
2020-01-16T10:25:53Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:25 Uhr
Die Diskussion ist sinnfrei.

Nochmal : entweder akzeptieren das man mit einem minderwertigen Router zurechtkommt oder eben eigene Hardware verwenden.

Du musst ja keine Fritzbox nutzen, kannst ja auch ein tc4400 nehmen.

Ansonsten die Telefon komfort Option buchen inklusive dual Stack..
2020-01-16T10:27:59Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:27 Uhr
Sinnfrei? Nein ist es nicht... Angeblich ist der Bridge Modus ja in Entwicklung. Solche Diskussionen zeigen der Unitymedia vielleicht, dass diese Funktionen für manche Kunden wichtig ist. Vielleicht beeilen sie sich dann ja. Selbst bei Vodafone kann man ja den Bridge Modus aktivieren.
2020-01-16T10:40:42Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:40 Uhr
Es soll ja angeblich auch hier noch dieses Jahr kommen.
Nur wann?
Und was machst du bis dahin?

Die schnelle Einführung der Vodafone Station ist wohl am ehesten der Nutzung von Docsis 3.1 geschuldet, mit der man offenbar mehr Nutzer an 1 CMTS hängen kann.
Vodafone tut einiges, um ihre DSL-Kunden in unserem Gebiet auf Kabel umzustellen. Natürlich möglichst, ohne weitere Investitionen zu tätigen.
2020-01-16T10:50:07Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:50 Uhr
Doch ist sie da der bridgemode zum derzeitigen Zeitpunkt nun mal nicht verfügbar ist.

Es bleibt dir nur eigene Hardware.
Und nimm es mir nicht übel, aber wer Geld hat eine eigene Hardwarefirewall zu installieren sollte auch das Geld für ein eigenes Modem haben.

Ich gebe dir ja recht das die vs absolut grottig ist, dennoch hast du derzeit keine andere Möglichkeit ausser die von mir genannten.

Die vs würde bei mir nie ins Haus kommen, nicht mal mit aktiviertem bridgemode. Die Testbox reicht schon... ✔
2020-01-16T10:58:06Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:58 Uhr
Achso, und es interessiert Vodafone sicherlich nicht, ob die Kunden sich andere Hardware wünschen.

Nicht mal die Statements von uns Testern werden ernst genommen.

Vorschläge zu Verbesserungen werden verworfen und es wird mit keinem Wort darauf eingegangen.

Ich habe seitenweise Mails geschrieben die nicht mal beantwortet worden sind. Und das, obwohl ich zum Test-Team gehöre.

Vodafone fährt stur seine Linie und wird auf Feedback von einzelnen Kunden nicht eingehen... Leider.


Übrigens betreibe ich seit fast 1 Jahr meine eigene 6590 Cable ohne Probleme.

2020-01-16T19:59:23Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 20:59 Uhr
Schimpft doch nicht immer über die funktionellen Einschränkungen. Die Vodafone Station hat immerhin einen Design-Preis gewonnen. Nur das zählt.🙄

MfG
2020-01-16T20:41:13Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 21:41 Uhr
Hemapri:
Schimpft doch nicht immer über die funktionellen Einschränkungen. Die Vodafone Station hat immerhin einen Design-Preis gewonnen. Nur das zählt.🙄

MfG

Sirius Cybernetics Corporation, anyone? 😄


Nach dem Motto: "Taugt zwar nichts, sieht dafür aber stylisch aus."
Sowas greift immer wieder um sich.

Dateianhänge
    😄