Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
s.f.

Vodafon Station - Statisches DHCP - Heimnetzwerk nicht möglich

Hallo, 


folgendes Problem beschäftigt mich gerade sehr: wenn ich unter Lan-Settings einer MAC-Adresse eine feste IP zuweisen möchte ( statisches DHCP - Heimnetzwerk), erscheint zwar die Maske um die Eingabe vorzunehmen, aber bei Klick auf "Hinzufügen" passiert nichts - keine Eingaben möglich. Bis der Browser meldet "Seite reagiert nicht". Ich habe schon den Reset über das Menü versucht, danach waren dann alle statischen DHCP Zuweisungen weg und der IP-Kreis zurück auf default, sowie alle Ip-Forwarding Einträge waren gelöscht. Ich konnte alles wieder neu eingeben, nur keine statischen DHCP Zuweisungen. Auch ein Aus-/Einschalten half nichts.


Da ich nichts gefunden habe, wo man die Konfiguration speichern und wieder einladen kann, scheue ich derzeit den Werkseinstellungen-Reset.


Kennt jemand das Problem oder hat jemand eine Idee wie man das lösen kann?


VG Sascha

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2020-02-29T06:16:59Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 07:16 Uhr
Jetzt, wo ich meinen Betrag geschrieben habe, zeigt mir die Suche auch Treffer zu meinen Schlagwörter n ... Vorher leider nicht. Habe soeben den Hinweis auf den Firmware Bug mit den 6 Geräten gefunden: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Geräte/Bug-in-Static-DHCP-Funktion-der-Vodafone-Station-mit-Fix/td-p/2067904#

Das probiere ich gleich Mal aus.

Sollte es funktionieren setzte ich den Post auf gelöst. Wobei die Funktion zum Speichern der Konfiguration vermisse ich schon!
2020-02-29T10:03:29Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 11:03 Uhr
Ok, also WLAN aus und nur ein Gerät per LAN und schon kann man die Konfiguration vornehmen.
2020-02-29T10:46:58Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 11:46 Uhr
Na Klasse, alles eingestellt nur auf einmal hatte ich den lokalen Domänen Name "utopia.org". Also versucht zu ändern, ohne Erfolg und nach einem Neustart ist ALLES wieder weg. Sogar das Passwort ist wieder das Initiale. Hat irgendwer bei der Programmierung der Firmware das Gerät Mal benutzt. Da funktioniert ja überhaupt nichts. Das verärgert doch jeden Kunden. Oder was mache ich falsch?
2020-02-29T11:08:26Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 12:08 Uhr
So, nach dem ganzen Einstellen habe ich jetzt schon bange vor dem nächsten Neustart des Routers. Für mich ist das eigentlich schon ein Sachmangel (§434 BGB) ... 


"wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann."


Ich dachte man könnte erwarten, dass ein Router beim Neustart die eingestellten Daten behält.


Sorry, wenn dieser Post eher ein Monolog mit mir selbst wird, aber ich bin echt genervt von so einer "Dienstleistung".


Dateianhänge
    😄