Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Intarder

UM Router flashen, was passiert wenn?

Hallo zusammen,

da UM sehr lange, wenn überhaupt, braucht ihre Router auf die aktuellste Firmware zu bringen. Habe ich mir überlegt dieses selber zu tun. Das tun ist nicht das Problem.
Mich interessiert was passiert wenn man es gemacht hat.
Muss man den Router neu Registrieren? Kann man diese überhaupt registrieren?
Funktioniert die Telefonie? Usw.
Ich möchte es unter anderem machen um außer der UM Telefonie noch andere SIP Konten einzurichten, und die neuen Wlan funktionen nutzen.
Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-10-19T09:49:13Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 11:49 Uhr
Ich mache es mal ganz kurz:
§4.2 c Besondere Geschäftsbedingungen Internet und Telefonie der Unitymedia NRW GmbH (in NRW), der Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG (in Hessen) bzw. der Unitymedia BW GmbH (in Baden-Württemberg):
"Der Kunde verpflichtet sich, für das Zugangsendgerät ausschließlich von dem Kabelnetzbetreiber bereitgestellte Software/Firmware zu verwenden."
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
22 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-10-19T09:49:13Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 11:49 Uhr
Ich mache es mal ganz kurz:
§4.2 c Besondere Geschäftsbedingungen Internet und Telefonie der Unitymedia NRW GmbH (in NRW), der Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG (in Hessen) bzw. der Unitymedia BW GmbH (in Baden-Württemberg):
"Der Kunde verpflichtet sich, für das Zugangsendgerät ausschließlich von dem Kabelnetzbetreiber bereitgestellte Software/Firmware zu verwenden."
2017-10-19T09:51:36Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 11:51 Uhr
Jupp, dass habe ich auch gelesen. Was passiert wirklich? Hat es jemand schon probiert?
2017-10-19T10:02:04Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 12:02 Uhr
Das Gerät ist unser Eigentum und du hast dich vertraglich verpflichtet, es nicht derartig zu verändern.
2017-10-19T10:05:09Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 12:05 Uhr
Wie willst du denn das überhaupt machen? Ich wüsste keinen Router von UM; wo ein Firmwareupdate durch den Kunden überhaupt möglich ist und selbst, wenn man dies extern durchführt, würde sich das Gerät sofort nach der Anmeldung am CMTS wieder die aktuelle von UM freigegebene Firmware laden. und installieren..

MfG
2017-10-19T10:34:03Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 12:34 Uhr
Er meint wahscheinlich, die 6490 zu debranden, um DVB-C steam freizuschalten, SIP und Mesh.
Kleiner Tipp: lass es!
2017-10-19T10:58:28Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 12:58 Uhr
Nee, es ist ganz einfach die Original AVM Firmware auf das Gerät zu flashen.
@FlorianUM: Klar das sind standard Sprüche. Euer Eigentum in mein Besitz usw. Könnt ihr eine Verlässliche Aussage treffen ob Updates gemacht werden und wannm, und nicht immer auf eure "Geschäftsbedingungen" verweisen? Viele gute Funktionen werden bei eurer Firmware gar nicht freigeschaltet und von eurem Support wechseln die Aussagen je nachdem wie der Wind weht.Letztendlich werde ich die Hardware zurückgeben und mir eine Kaufen.
2017-10-19T11:41:07Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 13:41 Uhr
Dann tu das. Was soll ich dir denn auch sagen, als Mitarbeiter, auf unserer Plattform?

Hier noch ein bisschen mehr Standard-Infos
Neue Versionen des FRITZ!OS durchlaufen bei Unitymedia stets einen ausführlichen Testzyklus.
So kann es vorkommen, dass am Markt bereits verfügbare Versionen nicht in allen Punkten optimal auf das Unitymedia-Netz abgestimmt sind bzw. nicht unseren Qualitätskriterien entsprechen. In einem solchen Fall muss dann auf eine nachgebesserte Versionen seitens AVM gewartet werden muss. Unser Anliegen ist es, die neueste Version schnellstmöglich unseren Kunden zur Verfügung zu stellen.
2017-10-19T11:55:37Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 13:55 Uhr

Du kannst gerne meinen Rat ignorieren, doch es gab bereits viele solcher Pioniere, die ihre Provider-Box dadurch gegrillt haben.
Wenn nun UM rausfindet, dass du für den Defekt der Box verantwortlich bist, gibt es nicht nur eine Rechnung, sondern auch eine fristlose Kündigung incl. Sperrvermerk.

Davon abgesehen, wie willst du an die SIP-Einwahl-Daten kommen?
Wenn du natürlich ein AVM-Krack bist (davon kenne ich eine Hand voll), kannst du diese Daten aus der Box u.U. extrahieren. Von UM direkt bekommst du die nicht!
Und sollte UM diese Daten durch Neuprovisionierung (sogar Umstellung vom EVN löst eine aus) ändern, bekommtst du das nicht mehr mit und sitzst auf dem Trocknen.

Geiz ist Geil!
Kaufe oder miete dir eine vollwertige 6490!

2017-10-19T12:36:41Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 14:36 Uhr
Danke für die Antworten.
2017-10-19T20:13:06Z
  • Donnerstag, 19.10.2017 um 22:13 Uhr
FlorianUM:
In einem solchen Fall muss dann auf eine nachgebesserte Versionen seitens AVM gewartet werden muss. Unser Anliegen ist es, die neueste Version schnellstmöglich unseren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Hallo FlorianUM, ich möchte wirklich nicht kleinlich sein. Aber "schnellstmöglich" kann nach über einem Jahr seit dem letzten Update nicht euer Ernst sein. Bringt endlich ein Update um die Sicherheitslücke im WLAN zu schließen, für die schnellere Weboberfläche, diverse wichtige Optimierungen am Treiber der Fritzbox etc. Viele Smart Home Geräte funktionieren gar nicht an eurer Box. Bitte ein Update ist langsam bitter nötig.