Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
LukeGe

UM Fritzbox 6490 fest IPv4 - Fritzbox 4040 als Router auf NAS Zugreifen

Hallo Community,
das ist meine erste Frage und ich hoffe die wurde noch nicht woanders beantwortet.

Also ich bin seit einem Monat ein Businesskunde bei UM mit einer festen IPv4 Adresse und der Fritzbox 6490 als Gateway. Ich habe dahinter eine Fritzbox 4040 als Router gehangen, an dieser ist wiederum eine QNAP NAS angeschlossen. Ich habe schon versucht via Smartphone über das Internet eine VPN Verbindung zur FB 4040 herzustellen, um von da auf den NAS zugreifen zu können. Das hat jedoch nicht funktioniert. Ist das überhaupt möglich mit Weiterleitung oder ähnlichem ? Bin da relativ unerfahren.

Mein eigentliches Ziel ist es, meinen Eltern via VPN einen Zugang zu meinem NAS zu verschaffen.
Wenn möglich, würde ich mich auch über andere Lösungsvorschläge von euch freuen - z.B. mit einem WAN -.
Meine Eltern haben einen ganz normalen Zugang von Unitymedia 3 Play60 mit einem Technicolor + Horizon Box.

Ich bedanke mich vielmals für eure Antworten
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-02-02T15:06:33Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 16:06 Uhr
Ach ja - zum Thema VPN:
https://avm.de/service/vpn/uebersicht/
Da ist doch eigentlich alles erklärt.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2017-02-02T11:01:39Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 12:01 Uhr
Ist das alles korrekt eingerichtet?
Die 4040 sollte eine deiner öffentlichen IPs haben. Danach muss es ganz normal nach Anleitung gehen.
2017-02-02T13:19:49Z
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 14:19 Uhr
Also der Router müsste richtig eingestellt sein, zumindest so, dass er das Internetsignal bis zum Router bringt und es da "gesplittet" wird, um einen größeren Adressbereich zu bekommen. Das funktioniert auch alles richtig. Aber ich komme z.B. via MyFritz App nicht auf die 4040 über das normale Handynetz. Muss ich da in der 6490 irgendetwas einstellen? Die habe ich aktuell so wie ich sie von Unitymedia bekommen habe.
Danke schonmal 
2017-02-02T13:32:49Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 14:32 Uhr
So wie du das beschreibst, hat eine 4040 keine öffentliche IP.
Wie das im Detail bei dir geht, hängt u.A. vom Bundesland ab.
Meistens musst du die CMac in irgendeiner Weise (telefonisch, ...) an die Businesshotline übermitteln. Wie das im Detail geht, weiss ich nicht.

Evtl. ist das alles gar nicht notwendig. Ich verstehe nur nicht so recht wie du das alles eingerichtet hast und was du bezwecken willst.
2017-02-02T13:43:27Z
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 14:43 Uhr
Okay, ich habe eine FB 6490 von UM die eine statische IP hat. Die 6490 fungiert als Gateway und hat Beispielsweise die Gatewayadresse xxx.xxx.xxx.231. Die Fritzbox 4040 hat die einzige feste IPv4 Adresse bekommen xxx.xxx.xxx.232. Dieser Routet dann meine Geräte im Heimnetz. Mein NAS hat somit einer andere Adresse z.B. yyy.yyy.yyy.35. Meine Frage ist wie komme ich von außen z.B. mit meinem Handy oder einem Laptop in einem anderen Netzwerk auf die Fritzbox 4040, bzw. auf den NAS Server? Ich hoffe du das war jetzt genauer

2017-02-02T14:35:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 15:35 Uhr
z.B. MyFritz-Freigaben:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-4040/wissensdatenbank/publication/show/1376_MyFRITZ-Freigaben-einrichten/
oder Port-Freigaben:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-4040/wissensdatenbank/publication/show/34_Portfreigaben-in-FRITZ-Box-einrichten/

Siehe auch:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-4040/wissensdatenbank/publication/show/1001_Ueber-das-Internet-auf-die-FRITZ-Box-zugreifen/

In der NAS sind da noch entsprechende Eintragungen zu machen.

Wenn du den USB-Port der Fritzbox verwendest, :läßt sich das einfach über
Internet - Freigaben - Fritzbox-Dienste definieren.
Bei sowohl als auch, müssen die Zugriffe über unterschiedliche Ports erfolgen.
Richtige Antwort
2017-02-02T15:06:33Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 16:06 Uhr
Ach ja - zum Thema VPN:
https://avm.de/service/vpn/uebersicht/
Da ist doch eigentlich alles erklärt.