Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Blue

TV-Gerät nicht kabeltauglich

Guten Tag zusammen,
nach meinem Umzug in eine Wohnung mit Kabel funktioniert mein ca. 8 Jahre alter Samsung TV nicht mehr. Ich finde auch im Menü (TV, PC, DVB-T) keine Möglichkeit "Kabel" auszuwählen. Ist es möglich, dass das Gerät nicht kabeltauglich ist und lohnt es sich einen Kabeltuner o.Ä. Zu kaufen oder muss ein neues TV her?
Vielen Dank schon mal
Irene
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-03-26T09:23:26Z
  • Montag, 26.03.2018 um 11:23 Uhr
Ein DVBC-Receiver kostet bei Amazon und vielen Anderen so ab 30€
Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten, dass der Anschluß Receiver<>TV passend ist.
Wenn dein TV HDMI-Anschlüsse hat, ist ein Receiver mit HDMI zu bevorzugen. Bei SCART muss dein Receiver auch einen SCART-Anschluß haben.
Wenn du ein Bundle mit PayTV haben möchtest (z.B. die Privaten in HD) brauchst du den Receiver von UM (als Kauf oder Miete).

Ich verwende schon seit Jahren meinen TV mit einem Receiver und HDMI ohne PayTV.
Das fliegt bei mir erst dann raus, wenn eins dieser beiden Geräte die Grätsche macht.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-03-26T09:23:26Z
  • Montag, 26.03.2018 um 11:23 Uhr
Ein DVBC-Receiver kostet bei Amazon und vielen Anderen so ab 30€
Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten, dass der Anschluß Receiver<>TV passend ist.
Wenn dein TV HDMI-Anschlüsse hat, ist ein Receiver mit HDMI zu bevorzugen. Bei SCART muss dein Receiver auch einen SCART-Anschluß haben.
Wenn du ein Bundle mit PayTV haben möchtest (z.B. die Privaten in HD) brauchst du den Receiver von UM (als Kauf oder Miete).

Ich verwende schon seit Jahren meinen TV mit einem Receiver und HDMI ohne PayTV.
Das fliegt bei mir erst dann raus, wenn eins dieser beiden Geräte die Grätsche macht.
2018-03-26T09:23:49Z
  • Montag, 26.03.2018 um 11:23 Uhr
Am billigsten wird es, wenn du dir einen DVB-C-Receiver holst, z.B. https://unitymedia-shop.ekontor24.net/Digital-Receiver-Tschuess-analog-Hallo-digital.html.
2018-03-26T11:05:43Z
  • Montag, 26.03.2018 um 13:05 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Mein TV hat sowohl HDMI als auch SCART Anschlüsse, da ich kein PayTV benötige werde ich wohl einfach den preiswertesten nehmen.
2018-03-26T12:24:21Z
  • Montag, 26.03.2018 um 14:24 Uhr
Nimm einen mit HDMI-Anschluss, deine Augen werden es dir danken 😉
2018-03-26T20:58:22Z
  • Montag, 26.03.2018 um 22:58 Uhr
Es gibt auch noch eine Aktion bei UM, wo man einmalig kostenfrei einen HD-fähigen Receiver bekommen kann. Der Haken an der Sache ist, dass man 30 € Aktivierungsgebühr und 9,90 € Versand berechnet bekommt. Der reelle Gerätepreis liegt allerdings etwa doppelt so hoch und das Gerät ist neu und UM gewährt Garantie. Scart-Anschlüsse bitte vergessen. Die sind nicht HD-geeignet. Einen Receiver ohne HDMI-Anschluss und auch Receiver, die nicht als HD-fähig bezeichnet werden, bitte als Elektronikschrott betrachten.

MfG
2018-03-26T21:15:01Z
  • Montag, 26.03.2018 um 23:15 Uhr
Bist du sicher, Hemapri? Ich find dazu nichts mehr und den Receiver kannst du ja mittlerweile nur noch kaufen für knapp 30 € plus Versand:
Torsten:
Am billigsten wird es, wenn du dir einen DVB-C-Receiver holst, z.B. https://unitymedia-shop.ekontor24.net/Digital-Receiver-Tschuess-analog-Hallo-digital.html.
2018-03-31T20:14:25Z
  • Samstag, 31.03.2018 um 22:14 Uhr
Ich hatte vor nicht alllzu langer Zeit einen Kunden, der hat noch einen bekommen. Habe ich selbst direkt über den KSC vermittelt. Es war auf jeden Fall in diesem Jahr. Beworben wurde es da schon nicht mehr. Ich habe zumindest nichts davon gehört, dass es eingestellt wurde. Bei Interesse einfach mal nachfragen.

MfG