Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
arboeh

Totalausfälle bei Hitzewelle

Ich habe ein anhaltendes Problem bei heißen Temperaturen, wie wir sie in der letzten Woche hatten:

Bei Temperaturen von ca. über 28° habe ich seit dem 24.07.2019 von ca. 18:00 Uhr bis 03:00 Uhr regelmäßig Totalausfälle von TV, Telefon und Internet. Also eigentlich immer dann, wenn sich die Wohnung richtig aufgeheizt hat. Morgens und nachmittags bis ca. 18:00 Uhr läuft alles "normal" ...
Mein Breitbandverstärker hängt "leider" auf dem Dachboden. Dort dürften es gut und gerne über 50° werden und das Gerät wird dementsprechend heiß. Der Verstärker wurde letzte Woche schon gegen einen neuen getauscht - keine Besserung.
Vorgestern wurde mein Cisco-Router gegen eine Connect-Box getauscht, aber auch danach hatte ich abends / nachts wieder einen Totalausfall. Bei meinen Nachbarn läuft übrigens alles "normal".

Woran könnte es noch liegen? Hauptübergabepunkt defekt? Leitung zum Verstärker (geht leider außen an der südlichen Hauswand Richtung Verstärker) altersschwach? Verteiler hinter dem Verstärker defekt?

Falls tagsüber alles läuft, sind laut Techniker auch die gemessenen Werte optimal.
Ich habe den Eindruck, dass auch die "Fachleute" überfragt sind...

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄