Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Philippino

Telefonkomplettausfall zum zweiten Mal

Hallo,
ich habe mich nun hier mal angemeldet, vielleicht erhalte ich hier einen Tipp, wie
man sein Telefonanschluss wieder bekommen kann.
Ich war schon in der Zeit vom 20.01.-30.01.2017 einer der betroffenen, bei dem
sich die Rufnummer nicht registrieren ließ.
Nun habe ich das gleiche Problem seit dem 09.02.2017 bis heute schon wieder, das sich die
Rufnummer nicht registrieren lässt.
Ich nutze seit dem 30.12.2016 meine eigene Fritz Box 6490 und schon im Januar wurde mir beim ersten Ausfall vom Kundenservice erzählt, das liegt an Ihrer Box, da können wir nicht helfen, aber kurz später wurde dann ein gesehen, dass der Fehler bei Ihnen lag.
Im Moment ist es genauso, die Rufnummer lässt sich nicht registrieren und wieder will man mir erzählen, der Fehler liegt wieder an meiner Box.

Es ist unfassbar, was ich bisher mit dem Kundenservice mit gemacht habe, immer wieder will man mir weiß machen, dass der Fehler bei meiner Box liegt.

Ich bin zur Zeit so etwas von verärgert von UM, dann ich als Kunde bin nur gut, wenn ich monatlich bezahle, aber bei Beschwerden besteht wenig Interesse an einem, dann Rückmeldung kennen die überhaupt nicht. Man muss durchgehend vermuten, dass man anruft und das Anliegen einfach ignoriert wird.

Vielleicht weiß hier einer einen Rat!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 Kommentare
2017-02-24T15:31:14Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 16:31 Uhr
Nein, aber wenn der Vertrag im Mai 2018 ausläuft will ich zu Vodafone Kabel wechseln, hoffe da ist man besser auf gehoben als bei UM.
2017-02-24T15:48:08Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 16:48 Uhr
Vodafone ist mittlerweile auch UM soweit ich weiß.
2017-02-24T15:49:17Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 16:49 Uhr
Philippino:
Nein, aber wenn der Vertrag im Mai 2018 ausläuft will ich zu Vodafone Kabel wechseln, hoffe da ist man besser auf gehoben als bei UM.

Du weist aber schon, dass Vodafone Kabel nicht in jedem Bundesland verfügbar ist? 

Oder um es mal genau zu sagen, da wo Unitymedia das Kabelnetz gehört kann Vodafone keinen Kabelanschluss anbieten. 

Nebenbei bei Vodafone ist es auch Glückssache ob der Anschluß die Performance bringt. Seit letztes Jahr hat auch Vodafone regional mit Performanceengpässen zu tun / Überbuchungen. Allerdings im Gegensatz zu Unitymedia kannst Du dich dann vertrauensvoll im Vodafone Forum melden, die dort anwesenden Vodafone Mitarbeiter können das prüfen und sofern wirklich eine Überbuchung vorliegt gibt es dann seitens Vodafone das Angebot weniger zu zahlen bis halt ausgebaut wurde oder den Vertrag vorzeitig aufzulösen.

2017-02-24T16:06:14Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 17:06 Uhr
Vodafone ist UM, wenn das stimmt, bringt ja alles nichts, dann mit UM will ich danach nichts mehr zu tun haben, das muss ich mal prüfen, ob das wirklich so ist, aber danke für den Hinweis.

Werde mal Vodafone kontaktieren.
2017-02-24T16:08:49Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 17:08 Uhr
Schmibin:
Vodafone ist mittlerweile auch UM soweit ich weiß.

Das ist Quatsch. Aber Vodafone Kabel ist eben nicht in BW, Hessen und NRW verfügbar.
2017-02-24T16:41:22Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 17:41 Uhr
Habe eben mit Vodafone telefoniert, UM ist hier der Anbieter, Vodafone Kabel geht nicht, dann werde ich eben auf DSL umsteiegen, auch egal.
2017-02-25T16:56:00Z
  • Samstag, 25.02.2017 um 17:56 Uhr
Aus eigener Erfahrung möchte (bzw. muß) ich hier einen Kommentar abgeben.
Mit dem Umstieg zu Vodafone DSL kommst du vom Regen in die Traufe.
Bei Neuverträgen sind die Damen und Herren von Vodafone super freundlich und hilfsbereit.
Sollte es aber zu Probleme kommen ist der Vodafone Kundendienst keinen Deut besser.
Ich war 3 Wochen ohne Telefon u.Internet, in dieser Zeit 4xTechniker Einsatz ohne das Problem zu beheben.
1er Einsatz: Leitung in Wohnung und Übergabepunkt im Haus überprüft-OK geht nicht-wir kümmern uns-keine Rückmeldung mehr.
2er Einsatz:Nochmal Übergabepunkt im Haus danach Verteilerkasten auf der Straße überprüft-OK geht nicht-ist wohl ein Port defekt-wir kümmern uns-keine Rückmeldung mehr.
3er Einsatz: Ports wurden wohl gewechselt - Problem besteht aber weiterhin-nun wurde das Problem an die Telekom weitergegeben da ja die Leitungen der Telekom gehören und von Vodafone nur angemietet sind.
4er Einsatz: Anruf auf mein Handy-Vodafone Techniker möchte vorbeikommen und meine Leitung durchmessen.
Das habe ich dann dankend abgelehnt , weil ich nach 2 Wochen zu Unitymedia gewechselt bin.
Wie gesagt meine Erfahrung und 3 Urlaubstage weniger da jedesmal jemand in der Wohnung anwesend sein muss.
2017-02-28T17:29:19Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 18:29 Uhr
So, habe heute die Connect Box erhalten und schon funktioniert alles wieder, sogar mein Telefon.

Wieso funktionierte es aber nicht an der eigenen Fritz Box, die wollten es wohl nicht mehr zu lassen, sehr merkwürdig.