Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
xylo

Telefonie FritzBox 6490

Hi, ich wohne in NRW und habe heute eine 6490 von Routermiete erhalten. Allerdings schaffe ich es nicht die Telefonie einzurichten. Ich habe die Daten aus den Kundenzentner schon zig mal eingegeben, aber es endet beim prüfen immer mit einer Fehlermeldung. Neustart der Box half auch nichts.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Screenshots:
http://imgur.com/a/7JzIa
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 Kommentare
2017-01-20T14:31:23Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:31 Uhr
Es sieht aus als wären da Leerzeichen oder ähnliches am Anfang beim Registrar.
2017-01-20T14:34:33Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:34 Uhr
Das sieht in der übersicht so aus. Es ändert allerdings nichts wenn ich es entferne.

Es scheinen vor allem DNS fehler zu sein, aber ich habe da nichts eingetragen.
2017-01-20T15:13:34Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:13 Uhr
der DNS-Fehler rührt meist daher, dass der Registrar nicht aufgelöst werden kann.
Hast du in der Fritzbox evtl. einen anderen DNS-Server eingetragen?
2017-01-20T15:16:35Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:16 Uhr
Nein, ich habe nichts eingetragen.

Ich habe die box nochmal auf werkseinstellungen zurückgesetzt und jetzt ist die Fehlermeldung: 

Anmeldung der Internetrufnummer XXXXX war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung. [7 Meldungen seit 20.01.17 16:02:50]
2017-01-20T15:19:28Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:19 Uhr
Es wäre keine Premiere, wenn die Sip-Credentials im Kundencenter einfach nicht stimmen.
2017-01-20T15:31:45Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:31 Uhr
Was soll ich jetz machen? Helfen die bei der Kundenhotline überhaupt bei einem eigenem Router?
2017-01-20T15:54:31Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:54 Uhr
Probiers mal mit diesem Registrar:
Die ist zwar für eine feste V4 Ip, Du scheinst ja eine V6 IP zu haben. Aber probieren geht über studieren: " ssl44.telefon.unitymedia.de "

2017-01-20T16:00:22Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 17:00 Uhr
Hilft leider auch nicht. Die Fehlermeldung jetzt: war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 403 [3 Meldungen seit 20.01.17 16:59:01]
2017-01-20T16:15:09Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 17:15 Uhr
Ich habe jetzt nach 30 Minuten in der Warteschleife bei der Holine nachgefragt, und wie erwartet absolut keine hilfe. Ich soll bei AVM nachfragen. Darauf dass hier in der Communty steht, dass es wohl vorgekommen ist dass sie daten falsch im Kunderncenter stehen, ist er auch nicht eingegangen.
2017-01-20T16:19:52Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 17:19 Uhr
hajodele:
Es wäre keine Premiere, wenn die Sip-Credentials im Kundencenter einfach nicht stimmen.

Stimmt. So etwas ist mehr als ärgerlich, weil man dann die Nummer des Grauens per Smartphone anrufen muss.

Eine Idee hätte ich noch: Schau mal unter der eingerichteten Rufnummer nach ("Rufnummer bearbeiten"), ob in dem Feld "Internettelefonie-Anbieter kontaktieren über" deine IP-Version berücksichtigt wird, also z. B. einstellen auf: "IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt".

Ich selbst hab mit der Umstellung auf eigene Fritzbox auch gleich die UM-Telefonie mit über Board geworfen (1play Internet only + HD Modul / TV-Start + fremde SIP-Anbieter [voip2gsm, easybell]).