Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Unitysylvy

Sind Cisco-Modem und Horizon-Receiver gleichzeitig benutzbar?

Hallo,
kann bei einem Tarifwechsel von 3play 100 auf 3play 120 nach dem Austausch des weissen Receivers zum schwarzen Horizion das bisherige Cisco-Modem an Ort und Stelle und in Betrieb bleiben?

Die Modemfunktionalität im Horizon-Receiver wird nicht benötigt.

Also: ist es möglich, "einfach" die Hardware (Receiver) auszutauschen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-01-10T18:57:33Z
  • Dienstag, 10.01.2017 um 19:57 Uhr
Gegen Aufpreis ist das möglich. Allerdings benötigt die Horizon zwingend eine rückkanalfähige Verbindung, also einen dataport an der MMD.
2017-01-11T10:45:51Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 11.01.2017 um 11:45 Uhr
Du beschreibst genau das, was mit Rückkanalfähig gemeint ist.
2017-01-11T11:31:37Z
  • Mittwoch, 11.01.2017 um 12:31 Uhr
Beim Wechsel auf 3Play120 unbedingt angeben, dass Horizon mit externem Modem betrieben werden soll. Sonst werden alle Dienste auf der Horizon Box aktiviert.
2017-01-11T15:08:16Z
  • Mittwoch, 11.01.2017 um 16:08 Uhr
Kabelkalli:
Beim Wechsel auf 3Play120 unbedingt angeben, dass Horizon mit externem Modem betrieben werden soll. Sonst werden alle Dienste auf der Horizon Box aktiviert.

Ich würde telefonisch bestellen und darauf bestehen, daß das vorhandene Modem weiterhin genutzt wird. Ansonsten wird nämlich automatisch die ConnectBox versendet, die ja ein Gateway ist, also Modem und Router in einem.