Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
AMO

Sicherheit des WLAN Zugangs fraglich!

Seit ca. 2 Monaten meldet mir meine Fritz!Box 6490 vermehrt unbekannte Zugriffe via WLAN.
Kann das mit meiner Freigabe für den WiFiSpot zusammenhängen?
Beispiel Meldungen:
Die folgenden Netzwerkgeräte haben sich seit dem letzten Neustart Ihrer FRITZ!Box mit dieser verbunden.
Datum Name IP-Adresse MAC-Adresse Verbindungsart
29.10.2016 15:00:44 PC-88-AD-D2-86-69-0E 0.0.0.0 88:AD:D2:86:69:0E
27.09.2016 07:54:54 PC-169-254-151-207 169.254.151.207 70:18:8B:76:C0:AC WLAN
All diese IP Adressen sind mir unbekannt und lassen mich an der Sicherheit der Box zweifeln.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2016-11-02T12:07:12Z
  • Mittwoch, 02.11.2016 um 13:07 Uhr

Also mit dem Wifi-Spot hängt das definitiv nicht zusammen, weil deine FRTIZ!Box keinen bereitstellt Ändere zur Sicherheit einfach mal dein WLAN-Kennwort, dann bist du auf der sicheren Seite.

2016-11-02T13:46:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 02.11.2016 um 14:46 Uhr
Wenn du die SSID nicht personifiziert (geändert) hast, versucht sich jedes Endgerät, das auch die Standard-SSID kennt, sich bei dir anzumelden, was natürlich nicht funktioniert, da sie am Passwort scheitern.
Also:
SSID ändern - PASSWORT ändern
Zusätzlich kannst du noch den MAC-Filter aktivieren, nachdem deine Geräte erkannt wurden. 
2016-11-02T14:06:53Z
  • Mittwoch, 02.11.2016 um 15:06 Uhr
Bist du dir sicher das es unbekannte Adressen sind? Auch TVs und Smartphones loggen sich in das WLAN Netzwerk ein, wenn du alle "Internetfähigen" Geräte ausschließen kannst, dann Passwort ändern (sicheres Passwort wählen). Und du kannst noch andere Sicherheitsmechanismen benutzen, wie bei der vorgängiger Antwort beschrieben. Wobei am wichtigsten sind eine gute Verschlüsselung WPA2 und gutes Passwort.
2016-11-03T11:02:45Z
  • Donnerstag, 03.11.2016 um 12:02 Uhr
Ja, meine Heimnetzzugänge habe ich voll im Griff, auch meine Gastzugänge.
Habe PW geändert und werde mich mal näher mit SSID und MAC-Filter beschäftigen.
Danke für die Hinweise.
2016-11-03T11:43:24Z
  • Donnerstag, 03.11.2016 um 12:43 Uhr
KevinUM:

Also mit dem Wifi-Spot hängt das definitiv nicht zusammen, weil deine FRTIZ!Box keinen bereitstellt Ändere zur Sicherheit einfach mal dein WLAN-Kennwort, dann bist du auf der sicheren Seite.


Woran kann ich übrigens erkennen (Boxeinstellungen..?), ob meine Box für mobilen Wifi-Spot konfiguriert ist?
Ich weis, dass ich mich registriert habe.
2016-11-03T11:48:30Z
  • Donnerstag, 03.11.2016 um 12:48 Uhr
KevinUM:

Also mit dem Wifi-Spot hängt das definitiv nicht zusammen, weil deine FRTIZ!Box keinen bereitstellt [...] 


Hallo AMO, wie KevinUM schon gesagt hat, gar nicht, da es (noch) nicht unterstützt wird.